Anzeigen
Dinner for Dogs - 50%

Dachshunde

Dachshunde sind nach der FCI Einteilung (Gruppe 4, Sektion 1) eigentlich geschichtlich gesehen Jagdgebrauchshunde. Im wesentlichen besitzen sie dafür die herausragenden Eigenschaften um für diese Art der Jagd als optimaler Begleiter zu gelten. Diese Hunderasse ist sehr muskulös und hat eine aufrechte Haltung. Die Gliedmaßen sind durch eine Störung der Knorpelbildung nur sehr kurz geraten, was sie wiederum optimal als Gebrauchshunde in Erscheinung treten läßt. Dieses führt aber auch meistens zu einem vermehrten Auftreten von Bandscheibenvorfällen.

Folge uns auf Facebook