HundeHundegesundheit

Die Schlafposition vom Hund und was sie für dich bedeutet?

Welche Aussage hat die Schlafposition meines Hundes für mich als Hundebesitzer?

Welche Bedeutung hat Die Schlafposition vom Hund  für mich als Hundehalter? Kann ich vielleicht den Gemütszustand und das Wohlbefinden daraus ableiten. Ja das kann man durchaus.

Im nachfolgenden Artikel möchte ich euch über die verschiedenen Schlafpositionen eures Hundes informieren und was diese bedeuten können.

Es kann natürlich aber durchaus auch vom Hund gewollt sein aktuell diese Positionen einzunehmen um seine Aufmerksamkeit und seine Streicheleinheiten zu fordern.

Hund schläft auf dem Bauch.

Hund schläft auf dem Bauch
Hund schläft auf dem Bauch

Wenn die Schlafposition vom Hund diese ist dann ist der Hund einerseits entspannt, aber auch andererseits sofort auf seinen Pfoten um bei einer Bedrohung sofort reagieren zu können.

In dieser Schlafposition ist er aber auch jederzeit für jeden Spaß zu haben und schnell auf den Beinen.

Auf der Seite liegende Schlafposition vom Hund

Schlafposition auf der seite liegend
Schlafposition auf der Seite liegend

Ist die Schlafposition auf der Seite liegend, dann bedeutet das für dich dein Hund ist total entspannt, er fühlt sich in dieser Umgebung sehr wohl und sicher.

In dieser Position fühlt sich ein Hund sehr glücklich.

Schlafposition “Superman”

Superman Position
Superman Position

Die “Superman” Position mit nach vorne ausgestreckten Läufen und den Kopf in den Vorderläufen versteckt und die Hinterläufe nach hinten ausgestreckt.

Sie liegen dann flach auf dem Bauch und die Beine weit nach vorne und hinten gestreckt. Sollte euer Hund so schlafen dann fühlt er sich noch wohler als in den beiden ersten Positionen, kann aber trotzdem jederzeit aufspringen und ist zu jedem Spielchen und für alle Streicheleinheiten bereit.


Bist du auf der Suche nach einem geeigneten Spielgefährten für dich oder deine Familie? Schau dir doch einfach mal unsere Hunderassen an vielleicht findest du ja den geeigneten Kameraden. Hier ein kleiner Ausschnitt was dich erwarten könnte.


Die Schlafposition vom Hund ist zusammengekauert

Zusammengekauert auf dem Boden liegend
Zusammengekauert auf dem Boden liegend

Diese Schlafposition vom Hund bedeutet eine sehr defensive Haltung. Die Hunde verstecken ihre Pfoten und ihren Körper, den Kopf ebenfalls und dann wird versucht sich mit dem Schwanz das Gesicht zu verdecken.

Dieses ist keine entspannte Position, da der Hund seinen ganzen Körper unter Spannung halten muß.

Das Ziel dieser Schlafpostion bedeutet in den meisten Fällen Wärme zu erzeugen oder nicht verletzbar zu sein.

Die Pfoten von sich zu strecken und auf dem Rücken liegend.

Auf dem Rücken liegend
Auf dem Rücken liegend

Ein Hund der auf dem Rücken liegt ist ein glücklicher Hund, in dieser Position haben sie keine Probleme und sind voll entspannt. Ein richtiges Hundeleben also.

Ebenso kann sich hier der Hund strecken und für Abkühlung schaffen.

Vielleicht suchst du ja für deinen Hund ein schickes Hundebett. Schau dir das mal an.

Rücken an Rücken

Hund loyal Schlafposition
Hund loyal Schlafposition

Fühlt sich ein Hund zu einem anderen Hund oder Menschen nahe und hingezogen, dann wird dieses Schlafposition Rücken an Rücken gerne genutzt.

Dieses bedeutet großes Vertrauen und Loyalität, entweder zu einem Artgenossen oder zum Herrchen oder Frauchen, da man sich durch diese Position gegenseitig beschützt.

Was hat die Schlafposition mit dem Streßabbau zu tun?

Schlüsselwörter

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close