...
HundeHundekauf

Hundevermittlung im Netz – nur seriöse Vermittlungen

Deine Hundevermittlung im Netz. Gib den Hunden eine Chance.

Hundevermittlung – Diese Hunde suchen ein neues zu Hause. Gib Ihnen die Chance, dies ist eine Win Win Situation, 1. für den Hund und 2. für das Tierheim oder die Pflegestelle. Dies ist nur ein kleiner Auszug der Liste. Bei unserem Partner Tiervermittlung.de kannst du auch direkt nach deiner gewünschten Hunderasse suchen.

Bevor du dir einen Hund zulegst, lies dir bitte dazu unseren Artikel zum Hundekauf dazu durch, hier solltest du nämlich einiges beachten.

  • Lieber Nacho sucht ein neues Zuhause
    am 19. Mai 2024 um 11:15 [Hund: Labrador Retriever, 3 Jahre]NACHO Rüde, kastriert Alter: ca. 4 Jahre (31.05.2020) Schulterhöhe: ca. 55-60 cm Gewicht: ca. 20 kg Ein fröhliches „Wuff“ an alle Hundefreunde da draußen, mein Name ist Nacho und ich bin pfötchenringend auf der Suche nach einem neuen Zuhause, denn ich warte mittlerweile schon seit 2 Jahren in dem rumänischen Partnertierheim von Hope for lost Souls auf meine große Chance. Früher hatte ich einmal einen Besitzer – dieser hat mich jedoch einfach gegen einen kleineren Hund eingetauscht und bei Mirela abgegeben. Könnt ihr euch das vorstellen? Ehrlich gesagt war das ein großer Schock für mich! Aber anpassungsfähig wie ich bin, habe ich mich bereits nach kurzer Zeit an den Tierheimalltag gewöhnt. Leider musste ich jedoch schnell feststellen, dass es hier ganz schön trist und langweilig ist. Außerdem herrscht hier permanent ein großer Lärm, weil es so viele Leidensgenossen gibt und obwohl sich die Tierpfleger wirklich Mühe geben, bekomme ich nur wenig Streicheinheiten. Jetzt möchte ich mich aber nicht weiters beschweren, sondern euch noch ein wenig von mir berichten. Meine Betreuer schwärmen von meiner liebevollen und freundlichen Art. Sowohl Frauen als auch Männern begegne ich aufgeschlossen und lasse mich gerne streicheln. Dabei bin ich insgesamt kein Draufgänger, der sich in die erste Reihe drängeln muss, sondern ich warte geduldig, bis meine Zeit gekommen ist und beobachte Neues ab und an auch erst einmal aus sicherer Entfernung. Neulich haben mir die Menschen hier ein Geschirr angelegt und mich angeleint, um zu prüfen, wie ich an der Leine laufe. Sie sagten ich hätte eine gute Figur gemacht. Ein wenig Übung werde ich vermutlich schon noch brauchen, aber ich bin ja ein kluges Köpfchen und möchte es euch Zweibeinern gerne recht machen. Die Hundesprache verstehe ich übrigens sehr gut, denn ich teile mir das Gehege mit mehreren Rüden und Hündinnen und lebe problemlos mit meinem Artgenossen zusammen. Meine neue Familie sollte Lust auf das Abenteuer Tierschutzhund haben und bereits über etwas Hundeerfahrung sowie über genügend Geduld verfügen. Ich wünsche mir liebe- und verständnisvolle Menschen, die nach meiner Ankunft zunächst keine hohen Erwartungen an mich stellen und mir ausreichend Eingewöhnungszeit gewähren, die ich anfangs vermutlich erst einmal brauchen werde, um mich in einem bisher völlig unbekannten Leben zurechtzufinden. Die Tierschützer von Hope for lost Souls meinen, dass mir auch der Besuch einer guten Hundeschule helfen wird, um mich zu orientieren und um mit meinen neuen Zweibeinern zu einem echten Team zusammenzuwachsen. Auch einen freundlichen Ersthund würde ich sehr zu schätzen wissen. Falls Katzen bei euch leben, können die Tierschützer hier übrigens auch einen Miezentest mit mir machen, um zu überprüfen, wie ich auf die kleinen Stubentiger reagiere. Ich hoffe so sehr, dass schon bald die richtigen Menschen auf mich aufmerksam werden und mir endlich das schenken, was mich zu einem überaus glücklichen Hund machen würde: viel gemeinsame Zeit, engen Familienanschluss und ausgedehnte Spaziergänge in der Natur. Wenn du dich nun angesprochen fühlst, dann melde dich bitte mit einer möglichst aussagekräftigen und informativen Beschreibung von meinem potentiellen neuen Zuhause. Meine Vermittlerin und ich freuen sich auf deine Nachricht! Alles Liebe und bis hoffentlich ganz bald, Euer Nacho P. S. Ich lebe aktuell in einem Tierheim in Rumänien und kann in Kürze kastriert, geimpft, gegen Endo- und Ektoparasiten behandelt sowie gechipt in mein neues Zuhause oder in eine Pflegestelle ausreisen. Außerdem werde ich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt und vor Ausreise noch mit einem SNAP-Test auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet. 
  • GUSTO -sportlich & menschenbezogen-
    am 19. Mai 2024 um 11:15 [Hund: Mischling, 1005 Jahre]Gusto (♂) in 41464 Neuss Rüde, kastriert Geboren: 2019 Größe: 60 cm Gewicht: 42 kg In Deutschland seit März 2024 GUSTO ist sehr menschenbezogen, sportlich mit seinen 5 Jahren und sehr wissbegierig. Er geht prima an der Leine, liebt lange Spaziergänge und kommt im Gegenzug sehr gut zu Hause zur Ruhe und entspannt sich schnell auf seinem Platz. Er fährt problemlos im Auto mit. Auch alleine bleiben kann er bei Auslastung 3-4 Std. Klickertraining haben wir angefangen, man sieht, das macht ihm enorm viel Spaß und er lernt schnell. Vor allem die Leckerchen liebt er. Wir haben noch zwei weitere Hunde (kastrierte Rüden) mit denen er problemlos zusammen lebt. Bei Hundebegegnungen draußen geht er stark in die Leine, daran arbeiten wir mit einem Trainer. Deshalb trägt er auch draußen einen individuell angepassten Maulkorb. Fahrradfahrer sind für ihn kein Problem. Gusto ist der ideale Hund für einen Haushalt mit max. 2 Personen, Kinder sollten dort nicht leben. Ob er mit Katzen klar käme ist nicht bekannt. Er ist ein kräftiger Kerl und sein manchmal überspringendes Temperament erfordert Standfestigkeit. Menschen mit sehr guter Hundeerfahrung können ihn gut eingrenzen, Korrekturen nimmt er an. Bei uns zeigt er territoriales Verhalten wenn Besuch kommt, woran weiter gearbeitet werden muss und wir schon Fortschritte gemacht haben. Gusto braucht eine erfahrene, souveräne Menschen, dann ist er ein treuer Begleiter. Wer GUSTO kennen lernen möchte, meldet sich gern unter 0177 3202633 // ks@wb-events.de
  • Milana darf jetzt leben
    am 19. Mai 2024 um 11:12 [Hund: Galgo Espanol, 6 Jahre]STECKBRIEF Name: Milana Rasse: Galga Español Geschlecht: Hündin Alter: geb. ca. November 2017 Größe: groß 65 cm kastriert: ja, vor Ausreise Milana ist zusammen mit ihrer Tochter Sabrosa von Rosana aus der Tötung gerettet worden. Sie ist eine sanfte etwas schüchterne Galgohündin,ruhig und eher zurückhaltend. Milana orientiert sich noch an ihrer Tochter , wird aber langsam immer mutiger. Streicheleinheiten und Zuwendung genießt sie sehr. Wir sehen Milana eher im ländlichen Bereich. Auch sollte mindestens ein weiterer Hund da sein,der ihr die Eingewöhnungszeit erleichtert. Milana wird gechipt mit EU-Ausweis ,entwurmt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet ins neue Zuhause ziehen.
  • Mia, zurückhaltend und gut verträglich
    am 19. Mai 2024 um 11:10 [Hund: Schäferhund – Mix, 1 Jahr]Auf Pflegestelle in 68542 Heddesheim Mia (4160) Schäferhund Mischlings- Mädel, geboren am 02.09.2022, hat eine Schulterhöhe von 60 cm. Mia landete mit ihren Schwestern als Welpe im Tierheim SOS ADOPTA in Pechina. Sie wurde hier mit der Flasche großgezogen. Beschreibung : im TH aufgewachsen jung alterstypisch verspielt gut sozialisiert aufgeschlossen neugierig freundlich gut verträglich mit Artgenossen für Familien geeignet verträglich mit Katzen Bericht der Pflegestelle 07.05.2024 Mia hat noch Scheu vor neuen Dingen und fremden Menschen. Geduldig muss Mia an die neuen Lebensumstände in Deutschland herangeführt werden. Sie ist gut sozialisiert, versteht sich mit anderen Hunden. Mia läuft sehr gut an der Leine. https://youtu.be/cKSrIaUq5ho https://youtu.be/tu9SVBZm6K8 Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Platzkontrolle und mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in die besten Hände vermittelt.Die Schutzgebühr beträgt 360 EUR zzgl. 170, EUR Transportkostenanteil. Bei der Ausreise sind die Hunde : komplett geimpft mehrfach entwurmt entfloht gechipt kastriert auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzen einen EU-Heimtierausweis Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf unserer Homepage: www.tierhilfe-costa-del-almeria.de Anfragen und Infos: kontakt@tierhilfe-costa-del-almeria.de oder 0176-43842874 Elke Walbert. Sollten Sie einem unserer Fellnasen eine PFLEGESTELLE bieten wollen, melden Sie sich bitte unter 0162-7756453 oder kristina.haag@tierhilfe-costa-del-almeria.de . Hier finden Sie unser Vermittlungsformular: https://www.tierhilfe-costa-del-almeria.de/index.php/vermittlungsinfos/vermittlungsformular .
  • Tchibo – dunkelbraun, aber kein Kaffee
    am 19. Mai 2024 um 11:09 [Hund: Dackel-Mischling, 1 Jahr]Tchibo wurde von tierlieben Menschen in einem Vorort von Kiskunfélegyháza gefunden. Sie baten das Tierheim um Hilfe und Tchibo konnte in die Sicherheit des Tierheims wechseln und musste nicht weiter auf der Straße leben. Im Tierheim zeigte sich Tchibo zunächst zurückhaltend. Das verwundert nicht: ein junger Hund trifft unvermittelt auf eine Vielzahl anderer Artgenossen und das mit einer Geräuschkulisse, die er so sicher noch nie gehört hat. Das gab sich schnell, nachdem Tchibo realisiert hatte, dass es ihm im Tierheim gut gehen wird. Er zeigt sich nun im Tierheim Menschen gegenüber als lieber, verschmuster und menschenbezogener Hund, der gerne immer in der Nähe dieser Menschen wäre und auch Kinder toll findet. Bei Menschen, die er nicht kennt und in Situationen, die er noch nicht einschätzen kann, zeigt er sich ein wenig zurückhaltend. Sein Verhalten mit Artgenossen ist entspannt, aber Menschen, vor allem auch Kinder sind ihm lieber. Tchibo ist ein Dackelmischling – kennen Sie diese kleinen liebenswerten und in diesem Fall noch sehr jungen Kobolde? Wissen Sie, welche Herausforderungen die Erziehung eines jungen Hundes an Sie und vielleicht auch Ihre Familie stellt? Trotzdem sind Sie willens sich dieser Herausforderung und tollen Aufgabe zu stellen? Dann melden Sie sich! Hierzu können Sie Telefon, Email oder auch unseren Onlinefragebogen nutzen. Tchibo fände es toll, das Tierheimleben bald gegen das Leben als Familienhund eintauschen zu können. Sein Leben als Familienhund beginnt Tchibo geimpft, gechippt, kastriert und mit dem EU-Heimtierpass im Gepäck. Tchibo wurde am 14.03.2024 negativ auf Herzwürmer, Babesiose und Ehrlichiose getestet.
  • DORLE -angenehm & menschenbezogen-
    am 19. Mai 2024 um 11:09 [Hund: Mischling, 1 Jahr]Dorle (♀) in 82223 Eichenau Hündin, kastriert Geboren: Juli 2022 Größe: ca. 58 cm Gewicht ca. 25 kg Kurz vor Beginn des Wonnemonats Mai 2024 hat sich für Dorle endlich das Tor in die Freiheit geöffnet und sie durfte das rumänische Tierheim hinter sich lassen, in dem sie fast ihr ganzes bisheriges Leben verbracht hat. Seither hat sie schon so viel gelernt und ganz viele neue Dinge kennengelernt! Jeden Tag macht sie Fortschritte und von ihrer anfänglichen Zurückhaltung ist schon nach kurzer Zeit nicht mehr viel übrig. Sie bindet sich schnell und intensiv an ihr zugetane Menschen und ist eine sehr angenehme Zeitgenossin. Sie geht gerne Gassi, auch längere Runden bereiten ihr große Freude. Dabei läuft sie schon gut an der Leine und ist draußen sehr entspannt und nicht schreckhaft. Hundebegegnungen sind für sie kein Problem, sie ist dabei eher zurückhaltend, aber freundlich. Sie findet es großartig, wenn man sich mit ihr beschäftigt und lässt sich gleich die Flauscheöhrchen kraulen. Sie saugt jede Berührung förmlich auf und freut sich einfach, wenn man für sie Zeit hat. Dabei ist sie nie fordernd, sondern wedelt freudig mit ihrer wuscheligen Rute. Sie kann aber auch hervorragend für längere Zeit ruhig liegen und beobachten (oder schlafen), deshalb wäre sie sicher ein idealer Homeoffice-Hund. Sie kann Treppen steigen und war von Anfang an stubenrein, wenn man auf ihre deutlichen Signale achtet. Wir würden sie als eher mutig beschreiben, denn sie erkundet schnell neue Umgebungen und ist sehr neugierig. Sie fährt problemlos im Auto mit, auch wenn ihr dies noch keine große Freude bereitet. Sie steigt selbstständig ein und aus, legt sich sofort im Auto hin, ist aber noch nicht ganz entspannt. Sie kommt mit den im Haus lebenden Kindern (vor und im Teenager-Alter) und Hunden (Rüde und Hündinnen) gut aus und hat kein Problem mit Besuchern (Mensch wie Hund). Sie geht dabei generell jedem möglichen Ärger aus dem Weg und möchte stets alles richtig machen. Sie spielt gerne mit anderen Hunden. Ein Zweithund wäre also kein Problem, aber kein Muss. Pferde und Katzen haben wir bisher noch nicht getroffen, dies könnte aber, wenn es wichtig wäre, zeitnah ausprobiert werden. Bei Begegnungen mit fremden Menschen ist Dorle anfangs eher zurückhaltend, kommt vorsichtig näher und ist nie stürmisch. Dorle hat eine besondere Leidenschaft: sie liebt das Wasser. Egal, ob es warm ist oder nicht, sie watet gerne durch Bäche und Wassergräben. Wir können uns gut vorstellen, dass sie im Sommer auch im See baden wird. Dorle ist gechipt, geimpft, entwurmt und vom Tierarzt untersucht. Sie hat sich dabei mustergültig verhalten. Wo sind die richtigen hundefreundlichen Menschen, die dieser so freundlichen und unkomplizierten Hündin, die schönen Seiten des Hundelebens zeigen, sie alles lehren, was eine junge Hundedame so lernen sollte und ihr all die Zuwendung und Aufmerksamkeit geben, die sie sich so so sehr wünscht? Wer sich in die bildhübsche Dorle mit dem kuschelweichen Fell, die so unglaublich unwiderstehlich schauen kann, verliebt hat und sich vorstellen kann, ihr ein dauerhaftes und liebevolles Zuhause geben zu können, der kann sich gerne unter folgendem Kontakt melden: psb@prodogromania.de oder/und gerne direkt online den Interessentenbogen ausfüllen: https://prodogromania.de/hunde-vermittlung/adoption/interessentenbogen-pflegestellenhunde/
  • Nona sucht ein liebevolles Zuhause
    am 19. Mai 2024 um 11:06 [Hund: Mischling, 1 Jahr]Im April 24 haben wir Nona zu einem Spaziergang mit genommen. Sie wollte nicht laufen, hat sich immer wieder hin gesetzt. So haben wir sie gestreichelt und sie die Umwelt beobachten lassen, um ihr den tristen Zwingeralltag ein wenig zu versüssen. Nona ist neugierig, kann aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht über ihren Schatten springen. Umso mehr wünschen wir uns für Nona, dass sie schnell liebe Menschen findet wo sie ein glückliches, unbeschwertes Hundeleben führen darf. Nona ist ebenfalls eine Tochter von Helga und kam zusammen mit ihrer Schwester und ihrer Mutter von der Straße. Menschen findet sie noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber sie ist neugierig und wird sich schnell an den Umgang mit den Menschen gewöhnen. Auch das Laufen an der Leine wird langsam trainiert. Die Kleine verbringt die Zeit aktuell noch mit ihrer Schwester und weiteren Hunden im Zwinger und hofft diesen bald verlassen zu dürfen. Nona wird vor Ausreise noch kastriert. Sie wird nicht mehr viel größer werden und hat daher eine sehr handliche Größe. Ein souveräner Zweithund im Haus würde ihr bei der Eingewöhnung sicherlich helfen, ist aber kein Muss. Nona wartet jetzt darauf gesehen zu werden, damit sie an der Seite ihrer Familie die Welt erkunden kann. Ein am 12.02.2024 durchgeführter Caniv D4 ist negativ. Weitere Fragen werden gerne beantwortet.
  • Adana sucht liebevolles zu Hause….
    am 19. Mai 2024 um 11:05 [Hund: Mischling, 3 Jahre]SOS Vergessene Pfoten Tierschutz e.V. Ein neugieriges am Leben interessiertes Mädchen sucht sein zu Hause. Na, neugierig!? Hallo ich heiße Adana. Wollen wir vielleicht das Leben miteinander zusammen verbringen!? Ich bin laut Tierarzt wohl im Ende 2020 geboren. Von der Größe her bin ich 33 cm klein und somit ausgewachsen. Wie Du vielleicht erkennen kannst, ich bin ein sehr hübsches und neugieriges Mädchen. Ich liebe es beschäftigt zu werden. Das geht am besten bei unseren täglichen Waldspaziergängen. Und schau mal, Du wirst wenig Arbeit mit mir haben, was die Fellpflege betrifft. Das ist doch auch mal ein Vorteil! Deswegen lass uns raus gehen. Auch bei Wind und Wetter. Denn, bin ich richtig ausgelastet, werden wir ein richtig gutes eingespieltes Team, versprochen. Um allerdings dahin zu kommen, brauchen wir eine gemeinsame Sprache. Ich muss lernen, Deine Kommandos richtig abzurufen. Du hast die Aufgabe, mich richtig einschätzen zu lernen. Gerade am Anfang wird es auch Rückschläge geben. Dann bitte mich nicht gleich aufgeben. Ich möchte doch so gerne alles richtig machen. Manchmal ist aber der Kopf nicht bei der Sache. Aber auch Du hast sicher mal einen schlechten Tag. Dann bist Du zu ungeduldig mit mir. An solchen Tagen läuft meistens alles schief. Abhaken und weiter. Durch meine Aufgewecktheit bin ich die perfekte Begleiterin für Kinder. Mal schauen, ob ihr schneller seid wie ich. Nur nach mir treten ist unfair. Krault mir lieber die Ohren. Katzen kenne ich noch nicht, aber mit Deiner Hilfe werden wir sicher auch klar kommen. Ich liebe das Leben, die Menschen und fühle mich im Rudel sehr sehr wohl. Ob groß, klein, alt oder jung, ich verstehe mich mit allen einfach super. Vermittelt werde ich über den -Verein SOS Vergessene Pfoten Tierschutz e.V.-, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 490,- €. Geimpft, gechippt, entwurmt und kastriert bin ich schon und bringe für ein 40,00 € eine neue Leine, Halsband und Geschirr mit in mein neues zu Hause. Und, hat sich meine Suche hier gelohnt!? Bekomme ich bei Dir mein endliches zu Hause!? Dafür musst Du für mich anrufen, so können wir Dir noch mehr über mich erzählen und Du darfst mich gerne in Hagen besuchen kommen. Tel.: 0160/96925678 Ich freue mich auf Dich Deine Adana
  • Mate, lernwillig und aufgeschlossen
    am 19. Mai 2024 um 11:03 [Hund: Mix, 2 Jahre]Auf Pflegestelle in 74861 Neudenau Mate (4105) Mischlings Bub, geboren am 02.12.2021, hat eine Schulterhöhe von ca. 42 cm und wiegt 9,4 kg. Beschreibung : jung lieb aufgeschlossen aktiv freundlich sensibel möchte gefallen sozial gut verträglich für Familien geeignet Bericht der Pflegestelle Mate ist ein selbstbewusster Hund, der weiß was er möchte und was nicht. Ein kleiner Charakter Kerl, der sich bereits toll entwickelt. Mate geht sehr gerne Gassi, liebt Kuscheln und ist auf der Pflegestelle stubenrein. Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben, die mag er nicht besonders. Mate ist ein hübscher Bub mit tollen Augen. Er steckt voller Energie und mit Sicherheit auch voller Ideen. Diese Fellnase ist kein Mitläufer. Mate will lernen, muss bewegt und geistig gefördert werden. Er wird die Zusammenarbeit mit seinen zukünftigen Menschen lieben. Seine Adoptanten sollten über Führungsqualitäten verfügen. Bei ausreichender Auslastung und konsequenter, liebevoller Erziehung wird Mate ein wunderbarer Familienhund werden. Er ist sensibel und verträgt eine -harte Hand- vergleichsweise schlecht. Dies ist allerdings auch völlig unnötig, denn Mate hat einen ausgeprägten -will to please-. Hier sind seine zukünftigen Menschen gefragt die Aktivität in gewünschte Bahnen zu lenken. Ruhephasen spielen dabei eine wichtige Rolle. https://youtu.be/y-In6yK7o5o Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Platzkontrolle und mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in die besten Hände vermittelt.Die Schutzgebühr beträgt 360 EUR zzgl. 170 EUR Transportkostenanteil. Bei der Ausreise sind die Hunde : komplett geimpft mehrfach entwurmt entfloht gechipt kastriert auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzen einen EU-Heimtierausweis Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf unserer Homepage: www.tierhilfe-costa-del-almeria.de Anfragen und Infos: kontakt@tierhilfe-costa-del-almeria.de oder 0176-43842874 Elke Walbert. Sollten Sie einem unserer Fellnasen eine PFLEGESTELLE bieten wollen, melden Sie sich bitte unter 0162-7756453 oder kristina.haag@tierhilfe-costa-del-almeria.de . Hier finden Sie unser Vermittlungsformular: https://www.tierhilfe-costa-del-almeria.de/index.php/vermittlungsinfos/vermittlungsformular .
  • Jessi sucht lieben Menschen
    am 19. Mai 2024 um 11:01 [Hund: Mischling, 1 Jahr] Jessi – ich sehne mich nach meinen lieben Menschen Name: Jessi Geschlecht: weiblich Rasse: Husky Mix Alter: 10.03.2022 Größe: 50 cm Gewicht: ca 27 kg Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt Kastriert: ja Ort: PS Wladikawkas, Nordossetien-Alanien Video: Jessi wurde von einer Bekannten von Aleksej, einer Tierschützerin, gefunden. Sie war verletzt, weil ein Auto sie erfasst hatte. Sie wurde operiert und dabei gleichzeitig auch kastriert. Die Operation war erfolgreich und es ist alles wieder gut geheilt. Die schöne schwarze Hündin mit weißen Fellzeichnungen und strahlend hellen Augen hat einen sehr lieben und ruhigen Charakter. Sie ist ausgeglichen und zärtlich und kann auch in eine Familie mit Kindern vermittelt werden. Wer möchte dieser schönen und lieben Hündin ein Zuhause auf Lebenszeit geben und mit ihr durch dick und dünn gehen? Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann füllen Sie gern unseren Bewerbungsbogen direkt aus und klicken Sie auf senden. (Falls der Link nicht anzuklicken ist, kopieren Sie diesen und fügen ihn in einen Ihrer Browser ein und schon können Sie den Bogen ausfüllen): https://forms.gle/DFKbsMjiePjdfsEm8 Sie dürfen uns auch via Facebook kontaktieren: -Tierheim der Glückliche-: https://www.facebook.com/Das-Tierheim-Der-Glückliche-in-Wladikawkas-Hundeherz-Russland-eV-269885200400017/ Oder Sie schreiben uns eine E-Mail: anfragen.hundeherzrussland@gmail.com Alle weiteren Infos und viele weitere Fellnasen finden Sie auf unserer Homepage: www.hundeherz-russland.de
  • Verspieltes Hundemädchen sucht neues Kör
    am 19. Mai 2024 um 11:01 [Hund: -Mischling, 4 Jahre]Name: Knopa Geschlecht: weiblich Rasse: Mischling Geburtsdatum: 02.01.2020 Größe: 50 cm Gewicht: 17kg Gesundheitszustand: gechipt, geimpft und gegen innere und äußere Parasiten behandelt Kastriert: ja Ort: Wladikawkas /Russland Videos: https://youtu.be/42djHrVSGhY https://youtu.be/e5lWEUq1t_k https://youtu.be/F2DdcCV1lAU https://youtube.com/shorts/Ed6IBeGdeiQ?feature=share Knopa lebt derzeit bei einer älteren Dame in Russland. Leider kann diese sie nicht behalten, da Knopa viel größer geworden ist, als sie erwartet hatte. Daher wünscht sich die Frau eine liebevolle Familie für das hübsche Hundemädchen. Knopf ist sehr klug und verspielt. Sie liebt Menschen und genießt es sichtlich gekrault und gestreichelt zu werden. Sie baut sehr schnell Vertrauen auf, hat sehr viel Potential als treues Familienmitglied. Spazieren gehen klappt ohne Probleme, sie erkundet gerne immer wieder ihre kleine Welt neu. Sie zeigt keinen Futterneid. Knopa ist auch ein kleiner Gourmet, sie isst gerne neben ihrem Hundefutter verschiedenes Obst und Gemüse. Sie ist dankbar für jede gute Geste und sehnt sich sehr nach ihrem Zuhause. So gerne möchte sie bald ihre Köfferchen packen und zu ihrer neuen Familie reisen, mit der sie viele schöne Abenteuer erleben kann. Über ein Hundegeschwisterchen, mit dem sie toben und spielen kann, würde sie sich ebenfalls freuen. Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann füllen Sie gern unseren Bewerbungsbogen direkt aus und klicken Sie auf senden. (Falls der Link nicht anzuklicken ist, kopieren Sie diesen und fügen ihn in einen Ihrer Browser ein und schon können Sie den Bogen ausfüllen): https://forms.gle/DFKbsMjiePjdfsEm8 Sie dürfen uns auch via Facebook kontaktieren: „Tierheim der Glückliche“: https://www.facebook.com/Das-Tierheim-Der-Glückliche-in-Wladikawkas-26988520040001 Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: anfragen.hundeherzrussland@gmail.com Alle weiteren Infos und viele weitere Fellnasen finden Sie auf unserer Homepage: www.hundeherz-russland.de
  • PENNY -rundum tolles Hundemädchen-
    am 19. Mai 2024 um 11:01 [Hund: Mischling, 1 Jahr]Penny (♀) in 82223 Eichenau Hündin, kastriert Geboren: Februar 2023 Größe: ca. 45 cm Gewicht ca, 16 kg Penny ist nun seit Mitte März 2024 in Deutschland und hat schon so viel gelernt! Jeden Tag macht sie Fortschritte und von ihrer anfänglichen Zurückhaltung ist kaum noch etwas übrig. Sie erkundete interessiert das Haus und kann auch steile Treppen steigen. Sie geht gerne Gassi, auch längere Runden bereiten ihr große Freude. Sie läuft schon gut an der Leine und ist draußen sehr entspannt und nicht schreckhaft. Hundebegegnungen sind für sie kein Problem, sie ist dabei eher zurückhaltend, aber freundlich. Auf Baumstämme klettern oder kleine Hindernisse überwinden meistert sie mit Bravour. Sie hat schon mehrere Social Walks mit vielen fremden Hunden ganz cool absolviert. Man kann ihr eine große Freude machen, wenn man sich mit ihr beschäftigt, denn sie genießt jede Aufmerksamkeit. Sie ist gelehrig und hat schon erste Kommandos gelernt. Penny kann aber auch prima für längere Zeit ruhig liegen und beobachten (oder schlafen). Sie ist eine sehr angenehme Zeitgenossin, die sich nicht in den Vordergrund drängt. Auch größere Strecken im Auto mitfahren ist für sie kein Problem. Sie ist neugierig und sehr menschenbezogen. Penny lässt sich gerne und überall anfassen und streicheln. Morgens begrüßt sie uns mit freundlichem Schwanzwedeln und freut sich sichtlich, dass ein neuer Tag beginnt. Mit den im Haus lebenden Kindern (ab 12 Jahren) kommt sie sehr gut zurecht, auch das Zusammenleben mit unseren Hunden (Rüde und Hündinnen) ist unkompliziert. Diese fordert sie auch zum Spielen auf, vor allem draußen auf der Wiese, wo sie sich auch gerne nach Herzenslust kugelt. Es muss so schön sein statt Betonboden das weiche Gras zu fühlen – diese Freude merkt man ihr an! Sie ist beim Spielen mit anderen Hunden sehr schnell und wendig. Ein Zweithund wäre also kein Problem, aber auch kein Muss. Pferde und Katzen haben wir schon getroffen, das war gar kein Problem. Auch ihre Biergartenqualitäten konnten wir schon testen: sehr tauglich. Penny saß unter dem Tisch und beobachtete zuerst interessiert das Geschehen, danach hat sie einfach in bayerischer Gemütlichkeit mit ihren Hundekumpels geschlafen. Bei Begegnungen mit fremden Menschen ist Penny anfangs eher zurückhaltend, kommt vorsichtig näher und ist nie stürmisch. Lässt man ihr Zeit geht sie nach einiger Zeit von selbst auf die Menschen (egal ob männlich oder weiblich) zu und lässt sich auch anfassen. Ihr Verhalten beim Tierarzt war mustergültig. Wo sind die richtigen hundefreundlichen Menschen, die dieser so freundlichen Hündin, die es glücklicherweise aus dem rumänischen Tierheim herausgeschafft hat und nun ein glückliches Leben führen möchte, die schönen Seiten des Hundelebens zeigen, sie alles lehren, was eine junge Hundedame so lernen sollte und ihr all die Zuwendung und Aufmerksamkeit geben, die sie sich wünscht? Wer sich in die bildhübsche Penny verliebt hat und sich vorstellen kann, ihr ein dauerhaftes und liebevolles Zuhause geben zu können, der kann sich gerne unter folgendem Kontakt melden: psb@prodogromania.de oder/und gerne direkt online den Interessentenbogen ausfüllen: https://prodogromania.de/hunde-vermittlung/adoption/interessentenbogen-pflegestellenhunde/
  • Honour – eine ausgeglichene Riesin
    am 19. Mai 2024 um 10:59 [Hund: Mastin Espanol, 3.5 Jahre]Honour (*ca. 11/2020) ist eine ruhige und ausgeglichene Hündin und eine im wahrsten Sinne des Wortes mit ihrer imposanten Schulterhöhe von ca. 79 cm sanfte Riesin. Sie ist menschenbezogen und lässt sich gerne beschmusen. Dabei macht sie zwischen Erwachsenen und Kindern keinen Unterschied. Sie lebt momentan mit einer etwa gleich großen Mastin-Hündin in einem Zwinger und hat sich gut mit ihr arrangiert. Wie sie sich gegenüber Rüden oder kleineren Hunden verhält, haben wir momentan noch nicht getestet, werden das aber bald nachholen. Honour liebt Spaziergänge und läuft problemlos an der Leine. Honour wurde Mitte November 2022 mitsamt ihren 7, erst gerade einmal einwöchigen Welpen, direkt vor unserem spanischen Partnertierheim Triple A (Marbella) ausgesetzt. Honour war eine vorbildliche Mutter, die sich stets liebevoll um ihre kleine Familie gekümmert hat. Nachdem nun fast alle ihrer Welpen erfolgreich vermittelt werden konnten, soll nun auch Honour die Chance bekommen, ein neues Zuhause zu finden, in dem man ihren rassetypischen Eigenschaften gerecht wird und wo sie für immer bleiben darf. Wollen Sie Honour die Welt zeigen? Sie mitnehmen auf langen Spaziergängen? Sie in Ihren Familienalltag integrieren und daran teilhaben lassen? Sie wird bestimmt ein toller Familienhund werden und braucht nur etwas Zeit und Geduld, um sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Liebe Kinder in der Familie sind willkommen, die schon wissen, dass man einen Hund nicht bedrängen, ihn beim Fressen nicht stören und ihm auch Auszeiten gönnen soll. Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre toll, indem sich Honour frei bewegen, das ein oder andere Sonnenbad nehmen und dabei auch die Nachbarschaft kennenlernen kann. Dies ist aber keine unbedingte Voraussetzung für ihre Vermittlung. Wenn Sie diese Menschen sind, die Honour künftig ein unbeschwertes und glückliches Hundeleben bescheren möchten, dann freuen wir uns sehr über Ihre Anfrage. Wir machen darauf aufmerksam, dass der Mastín Español leider in einigen Bundesländern als potenziell gefährliche Rasse auf der Liste steht, was in der Regel mit einem Wesenstest verbunden ist, um von der Maulkorbpflicht befreit zu werden. Bitte informieren Sie sich bei Interesse bei Ihrem Ordnungsamt nach den lokalen Regeln. Es handelt sich um folgende Bundesländer: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hamburg und Nordrhein-Westfalen. Honour ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und entfloht. Silke Czyz hat eine virtuelle Patenschaft für Honour übernommen. Hierfür bedanken wir uns, auch im Namen von Triple A, bei ihr ganz herzlich.
  • Hera braucht ein aktives Zuhause
    am 19. Mai 2024 um 10:59 [Hund: Schäferhundmix, 1 Jahr]Hera, die Schäferhund( Mix ? ) Hündin hat Hajni aus der Tötung gerettet. Sie befindet sich seit Mitte März im Tierheim. Die Hündin ist ca. 1,5 Jahre jung und hat eine Schulterhöhe von 60 cm. Zu uns Menschen ist Hera absolut freundlich. Sie kennt die Leine, macht dieses toll mit. Hera ist mit Artgenossen nicht verträglich, zeigt sich hier sehr dominat. Auch Katzen sind nicht so ihr Ding. Hera ist eine folgsame liebe Hündin, die wir uns gut bei Menschen vorstellen können, die Hundesport oder ähnliches betreiben. Sie ist eine aktive Hündin die ihre Spaziergänge sehr genießt. Hera möchte gefallen, dabei ist sie nicht überdreht, versucht alles richtig zu machen. Schön wäre es wenn ihre neue Menschen Schäferhund Erfahrung hätten. Ein Caniv 4 D Test steht noch aus. Weitere Fragen werden gerne beantwortet.
  • junge Hündinnen in Lebensgefahr in Rumän
    am 19. Mai 2024 um 10:54 [Hund: Mischling, 11 Monate]Größe:groß Geschlecht: weiblich kastriert Mischling Gesundheitsteste gut, Krankheiten negativ Aufenthaltsort: beim Tierschutzverein Animal Care Team Timisoara Elvira ist eine sehr soziale junge Hündin, die zu jedem freundlich ist. Sie lebt im Zwinger des landwirtschaftlichen Betriebes. Sie ist vermutlich weder leinenführig, noch stubenrein. Adoptanten brauchen Zeit um einen guten Weg zu und mit diesem besonderen und einzigartigen Hund zu finden. Bilder und Beschreibungen der Hunde sind leider nicht sehr ausführlich, das liegt daran, dass hierfür kein Personal vorhanden ist. Unsere Tierschützerin vor Ort muss all das alleine erledigen, weil dem vorhandenen Personal in der Tötung/dem Tierheim sehr wenig daran liegt, die Hunde zu vermitteln. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher für Angaben, die wir aus Rumänien erhalten, keinerlei Garantie geben können. Vielen Dank. Natürlich wird der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland kommen (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere. Bitte gebt dem Hund aus dem Tierschutz eine Chance. Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen. Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider nicht getestet werden. Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland. Interesse an dem Hund? Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch ausfüllen der Onlineanfrage:: Hier kann man probleml
  • Winnie möchte mit Dir die Welt entdecken
    am 19. Mai 2024 um 10:47 [Hund: Mischling, 5 Monate]SOS Vergessene Pfoten Tierschutz e.V. Höre ich da gerade meinen Namen rufen!? Ich heiße Winnie. Dir würde echt etwas entgehen! Ich bin nämlich ein ganz aufgeweckter, welpentypisch neugieriger und verspielter Welpe. Du und ich, wir wären sicher ein ganz tolles Team. Na gut, ich bin noch sehr jung. Ich bin ja erst im Dezember 2023 geboren und 30 cm klein. Da wird mir mit Sicherheit das ein oder andere, gerade am Anfang, schon daneben laufen. Aber hey, ich bin ja lernfähig. Und wenn Du mir die Ruhe und Zeit gibst, Dich verstehen zu lernen, bekommen wir das mit der Zeit immer besser und besser miteinander gewuppt. Ein gutes Team muss Weile haben. Und wenn ich dann doch mal meine Ohren auf Durchzug stelle!? Liegt es wohl daran, dass da draußen alles so neu und aufregend für mich ist. Draußen!? Ja klar! Ich bin ja kein Couchpotato! Du etwa!? Dann tanze ich Dir irgendwann, zu Hause, auf der Nase herum. Deswegen will ich auch raus in die Natur. Ich brauche meine Kontakte draußen im Wald und auf Wiesen mit anderen Fellnasen. Im Rudel mit meinen Artgenossen fühle ich mich richtig wohl. Genauso muss ich doch wissen, was auf unseren täglichen Streifzügen so los ist. Und das geht nur mit Spuren entdecken. Nach meiner Auszeit bin ich dann auch wieder viel besser aufnahmefähig für Neues, was ich darf und was ich lieber lassen sollte. Allerdings, was Du bei mir immer darfst?! Kuscheln, Schmusen, Ohren kraulen. Aber auch live bin ich ein ganz ganz toller Bub. Wenn Du Kinder hast, die Dich gerne auch mal ablösen wollen!? Ja gerne, denn auch mit ihnen verstehe ich mich sehr sehr gut. Nur Ohren ziehen ist unfair und tut mir nur weh. Lasst uns lieber richtig gute Freunde werden. Ihr müsst meine Grenzen akzeptieren und respektieren. Katzen!? Ja klar gehört doch dann zu meinem Rudel dazu. Nur hoffentlich nehmen sie mich auch als ihr neues Familienmitglied an. Vermittelt werde ich über den Verein SOS Vergessene Pfoten Tierschutz e.V. mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 490,- €. Geimpft, gechipt und entwurmt bin ich schon. Und auch bei Tasso bin ich schon gemeldet. Bei uns könnt Ihr für mich eine neue und passende Leine, Halsband und Geschirr für 40,00 € erwerben. Und darf ich jetzt schon bald erleben, wie Deine Stimme mich zu Dir ruft!? Fröhlich begrüßt wirst Du von mir jede Sekunde, versprochen! Bekomme ich dann auch mein eigenes Körbchen in Deinem zu Hause!? Dafür musst Du für mich anrufen, so können wir Dir noch mehr über mich erzählen und ein kennenlernen vereinbaren. Zur Zeit befinde ich mich bei meiner Pflegemama in Hagen. Tel.: 0160/96925678 Ich freue mich auf Dich Dein Winnie
  • Uma, neugierig und aufgeschlossen
    am 19. Mai 2024 um 10:44 [Hund: Bretonen – Mix, 2 Jahre]Noch in Spanien Uma (4378) Bretonen Mix Mädel , geboren am 10.10.2021, hat eine Schulterhöhe von 42 cm und wiegt 10 kg. Uma ist eine zarte Hündin, die auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit ist. Sie ist ein kluges Mädel und bei richtiger Führung wird Uma sich zu einem ausgeglichenen und angenehmen Familienmitglied entwickeln. Uma lebt in unserem Partner Tierheim SOS ADOPTA in Almeria in Rudelhaltung. Beschreibung klug gut sozialisiert aufmerksam neugierig lernwillig möchte gefallen freundlich aufgeschlossen bewegungsfreudig verschmust verträglich mit Artgenossen für aktive Familien geeignet Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Platzkontrolle und mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in die besten Hände vermittelt.Die Schutzgebühr beträgt 360 EUR zzgl. 170 EUR Transportkostenanteil. Bei der Ausreise sind die Hunde : komplett geimpft mehrfach entwurmt entfloht gechipt kastriert auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzen einen EU-Heimtierausweis Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf unserer Homepage: www.tierhilfe-costa-del-almeria.de Anfragen und Infos: kontakt@tierhilfe-costa-del-almeria.de oder 0176-43842874 Elke Walbert. Sollten Sie einem unserer Fellnasen eine PFLEGESTELLE bieten wollen, melden Sie sich bitte unter 0162-7756453 oder kristina.haag@tierhilfe-costa-del-almeria.de . Hier finden Sie unser Vermittlungsformular: https://www.tierhilfe-costa-del-almeria.de/index.php/vermittlungsinfos/vermittlungsformular .
  • Fiz 💙
    am 19. Mai 2024 um 10:40 [Hund: Pointer, 2 Jahre]Der wunderschöne Rüde Fiz wurde einfach ausgesetzt, weil er für die Jagd nichts taugte und landete somit in der Tötung 💔. Leider ist das gang und gebe in Spanien. Sein trauriger Blick spricht Bände 😢. Fiz wird als sehr liebevoll zu Mensch und Artgenossen beschrieben. Wer möchte diesem Traumhund ein Zuhause schenken und ihm zeigen, dass er nun keine Angst mehr haben muss! 🙏❤️ 🐶 Pointer-Mix 💙 männlich/kastriert 🎂 ca. 2 Jahre 📏 ca. 56 cm 📍 Tötung Spanien
  • Charly sucht neues Power-Zuhause
    am 19. Mai 2024 um 10:40 [Hund: —, 7 Jahre]Steckbrief Alter: ca. 2017 geboren Geschlecht: männlich, kastriert Größe und Gewicht: ca. 43 cm, 25 kg Charakter: verschmust, verspielt, lebhaft, intelligent, unerzogen Kinderverträglich: nein Artgenossenverträglich: prinzipiell ja, er muss aber beim Zusammentreffen sehr gut angeleitet werden, Futterneid ist zudem ein großes Problem beim Zusammenleben Katzenverträglich: ja, müssen aber sehr souverän sein Jagdinstinkt: etwas vorhanden Für Hundeanfänger geeignet: nein Wunschzuhause: konsequente Menschen mit Geduld, Nerven und Führungsqualität, ohne Kinder, ruhige Wohngegend (gerne ländlich) Unser süßer Charly musste leider seine Familie verlassen, es bricht uns das Herz. Denn er ist wirklich kein schlechter Kerl, ihm fehlten in seiner Vergangenheit einfach nur klare Ansagen und Sicherheit durch seine Menschen. Ohne diese wurde er in seinem jugendlichen Leichtsinn immer gröber und ausgelassener, ohne es jedoch böse zu meinen. Er kannte es einfach nicht anders. Seine Menschen meinten es sicher nur gut mit ihm, aber das ist es nicht alles, was ein unsicherer Hund wie Charly braucht. Neben Liebe und Zuneigung sind Grenzen, Regeln und eine klare Kommunikation das, was er nun mehr denn je nötig hat. Damit er zu dem ausgeglichenen Hund werden kann, als den wir ihn einst kennengelernt und vermittelt haben. Inzwischen ist Charly erwachsen geworden und seine Baustellen sind mit ihm gewachsen. So wurden Familienmitglieder bereits mittels Knurren und Schnappen kontrolliert, Besucher vertrieben, fremde Menschen mit ihren Hunden angemacht und auch der Ersthund spürte deutlich, dass Charly keine Lust aufs Teilen seines Futters hat. Doch mit richtiger Führung kann er sehr wohl gehorsam sein. Und auch das Hunde-ABC beherrscht er wie kein zweiter: So bleibt er problemlos alleine, ist stubenrein, ein toller Begleiter im Auto und läuft sehr gut an der Leine. Auch die Grundkommandos beherrscht er. Aber lassen wir ihn sich einfach mal selbst vorstellen: -Hallo Leute, mein Name ist -Charly-Nein-. Ich bin mittelgroß und in der Blüte meines Lebens. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, warum meine Eltern mich weggegeben haben. Ich hatte dort doch ein fantastisches Leben. Ich durfte tun und machen was ich wollte. Keiner beschwerte sich bei mir. Gut, ich knurrte, wenn man an mein Essen wollte – aber wer teilt schon gerne. Ansonsten wollte ich einfach nur mit meinen geliebten Menschen schmusen und spielen, den ganzen lieben Tag lang! Apropos spielen – in meinem Zuhause war ich immer der Held. Ich kannte jeden Trick und jedes Versteck. Besonders dann, wenn niemand damit rechnete, sprang ich aus dem Hinterhalt und zwickte in die Hintern. Das war lustig, sage ich euch. Spaß machte es auch, wenn ich mir einfach eine Hand schnappte und festhielt und dran zog – das sind die besten Zerrspiele. Meine Leute fanden das auch super, denn ich hörte immer nur wie sie meinen Namen sagten: -Charly -Nein, Charly -Nein, Charly -Nein-. Also machte ich genau so weiter. Ich zwickte und schnappte rein und hörte erst dann auf, wenn ich wollte. So machte ich das übrigens auch mit Kommandos. Manchmal führte ich sie aus, manchmal nicht. Mein Leben war fantastisch. Ich durfte tun und lassen was ich will. Einzig diese ständigen Besucher verunsicherten mich sehr, weshalb ich sie einfach mit klarer Körpersprache vertrieb, das war schnell und effektiv und somit sicherlich eine Erleichterung für meine Menschen. Dafür gab es sogar Leckerlis! ?Warum also musste ich gehen?- Liebe Hundefreunde, wir suchen für unseren Superschmuser Charly, welchem niemals beigebracht worden ist, wann ein Spiel zu heftig ist, wann Grenzen überschritten werden und dass Angriffe ganz und gar nicht okay sind, einen neuen Wirkungskreis. Menschen, die einem Hund nicht die Entscheidung überlassen, ob er Lust hat ein Kommando auszuführen oder nicht. Gesucht wird eine hundeerfahrene Einzelperson oder ein Pärchen ohne Kinder(wunsch) und ohne weitere Hunde. Menschen, die Charly auf den Boden der Tatsachen zurückbringen. Wer das schafft wird einen unheimlich verspielten, verschmusten und abenteuerlustigen Rüden gewinnen. Sie können sich vorstellen unserer wilden Hummel Charly ein -Für-immer-Zuhause? zu schenken? Dann melden Sie sich bei uns und lernen Sie ihn kennen! Charly wird geimpft, gechipt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 460,00 EUR mit Schutzvertrag über den Verein Seelen für Seelchen e.V. vermittelt.
  • Schicker Mischling Nando -5 J.
    am 19. Mai 2024 um 10:33 [Hund: Mischling, 5 Jahre]Standort: Bielefeld Ich bin der NANDO. Ich bin 5 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt, fit und gesund. Bei einer Rückenhöhe von 50 cm und einem Gewicht von 21 Kilo bin ich mittelgroß und alle finden mich sehr schick. Ich bin ein Abgabehund( wegen Allergie von Herrchen) und suche deshalb ein gutes Zuhause. Ich höre sehr gut auf Kommandos und kann im Wald frei laufen. Im Haus bin ich ruhig und angenehm, man merkt mich kaum. Ich kann auch mal ein paar Stunden allein bleiben ( nach Eingewöhnungszeit) und bin ziemlich anspruchslos.Ich könnte auch gut mit ins Büro,denn ich möchte einfach nur bei meinen Menschen sein. Kinder und Trubel mag ich nicht so gern, bin nicht der klassische Familienhund und auch nicht verspielt. Ich bin aber zu jedem Besuch freundlich. Draußen bin ich gern unterwegs, kann am Fahrrad mitlaufen und fahre gern im Auto mit. Wenn du mich kennenlernen möchtest und einen besten Freund für´s Leben brauchst, dann melde dich einfach unter: 0170 247 1236 oder schreib eine email/whatsapp. Videos von mir gibt es auf Anfrage. Vermittlung durch TSV Notfelle im Revier e.V. gegen Schutzgebühr/Vertrag
  • KYARA, lustig, anhänglich, gelehrig
    am 19. Mai 2024 um 10:33 [Hund: Mischling, 5 Monate]Kyara ist eine ca. 20 Wochen alte Hündin, die von unserer Tierärztin auf der Straße gefunden wurde. Sie ist ein aufgewecktes Mädchen, total lustig, verspielt, neugierig, sehr anhänglich, gelehrig, zu allen freundlich, mit Katzen und Artgenossen gut sozialisiert. Sie braucht eine aktive Familie, die aber auch die notwendige Geduld aufweist. Kyara ist entwurmt, gechipt, geimpft und wird ausgewachsen eine SH von ca. 50 cm und ein Gewicht von ca. 17-18 Kg erreichen. Zurzeit wiegt sie ca. 10 Kg. Bitte kontaktieren Sie uns ausschließlich schriftlich, per Mail oder WhatsApp (0049 (0)173 5363114). Telefonisch sind wir nur nach Terminabsprache erreichbar.
  • Betty kleine Hündin katzenverträglich
    am 19. Mai 2024 um 10:28 [Hund: Mischling, 2 Jahre]Betty sucht Pflegestelle oder Zuhause ❤️ Ca. 2 Jahre, ca 7kg, ca. 30cm, kastriert, geimpft, gechippt, tierärztlich untersucht Die ca. 2-jährige Hündin wurde von ihrem Besitzer, in der Nähe des Hauses unserer Tierschützerin, einfach ausgesetzt, da sie anscheint nicht mehr gewollt war. Noch viel zu dünn, versteht sie die Welt nicht mehr. Unsere Tierschützerin nahm sie mit zu sich nach Hause, wo sie zunächst einmal aufgepäppelt wird. Anschließend muss sie leider ins volle Shelter ziehen. Menschen gegenüber ist sie sehr freundlich, aufgeschlossen verschmust, unterwürfig und lieb. In der Wohnung verhält sie sich aktuell sehr ruhig. Mit ihren Artgenossen und auch mit Katzen ist sie verträglich. Betty ist bei Ausreise kastriert, gechippt, geimpft und entwurmt. Wer hilft ihr dabei, dass sie nicht allzu lange im Shelter ziehen muss? Vor allem kleine, freundliche Hunde, haben es dort oft sehr schwer zu überleben. Wie bei viele andere Hunde aus Rumänien, ist ihre Vergangenheit unbekannt. Natürlich kennt sie vieles noch nicht und wird vermutlich in manchen Situationen unsicher reagieren. Viele Alltagssituationen sind für Hunde aus Rumänien anfangs nicht selbstverständlich. Meist haben die Hunde noch nie in einem Haus gelebt, sind noch nie Auto gefahren, noch sind sie Stubenrein. Gesucht werden Menschen, die ihr Zeit zum Ankommen lassen und ihr geduldig mit Liebe und Zeit die Welt zeigen. Die nicht erwarten, dass der Hund sofort funktioniert. Sie wird nur mit einem Schutzvertrag, gegen eine Schutzgebühr, nach einer vorherigen Vorkontrolle vermittelt. Wenn Sie ihr ein liebevolles Zuhause schenken wollen, melden Sie sich gern. Tierschutzverein-limes@freenet.de Telefon: 0163/6306386
  • SIMSON, verspielt, aktiv, gelehrig
    am 19. Mai 2024 um 10:26 [Hund: Mischling, 2 Jahre]Simson ist ein ca. 2 Jahre alter Rüde, den wir bei unserem letzten Besuch in Bukarest aus der Tötungsstation gerettet haben. Er wurde von den Hundefängern auf der Straße gefunden, mit einem Strick um den Hals, der ihm ins Fleisch schnitt und eine hässliche, entzündete Wunde verursachte. Er war in einem schlechten Zustand, voller Parasiten und komplett abgemagert. In unserem Shelter erholte er sich schnell, die Wunde am Hals verheilt langasam und er entwickelt sich zu einem energischen Junghund (wahrscheinlich viel jünger als 2 Jahre), total freundlich, verspielt, gelehrig, mit Artgenossen gut sozialisiert. Er braucht eine aktive Familie, mit Geduld und Zeit, die bereit ist ihm das beizubringen, was bisher versäumt wurde. Simson ist entwurmt, gechipt, geimpft, kastriert, hat eine SH von ca. 52 cm und wiegt ca. 17 Kg Bitte kontaktieren Sie uns ausschließlich schriftlich, per Mail oder WhatsApp (0049 (0)173 5363114). Telefonisch sind wir nur nach Terminabsprache erreichbar.
  • Osman ein Schatz Alb
    am 19. Mai 2024 um 10:25 [Hund: Mischling, 6 Jahre]Osman Rüde kastriert Mischling Größe: 52 cm geb.: 01.01.2018 geschätzt Osman kam am 07.04.2024 ins Tierheim. Er ist leider Leishmaniose positiv hat aber keinerlei Symptome. Osman war in dem anderen Tierheim schon über 2 Jahre, deshalb weis man auch nichts von seiner Vorgeschichte. Osman ist absolut sozial mit allen anderen Hunden, eher unterwürfig wie auch bei den Menschen. Er ist so ein lieber Schatz und hätte es so verdient, ein Zuhause zu bekommen. Katzen wurden noch nicht getestet. Er ist auf Grund seiner lieben Art sicherlich auch kinderlieb. Er geht gut an der Leine und fährt gut im Auto mit
  • Palina 48 cm (Mai 2024, wächst noch)
    am 19. Mai 2024 um 10:19 [Hund: Mischling, 7 Monate]Update März 2024 Palina hat eine Entzündung ihrer Vagina. Trotz antibiotischer Behandlung heilt es nicht ab. Wir kommen leider in Rumänien nicht weiter mit Suche für die richtige Behandkung für Palina. Wir suchen deshalb dringend einen Platz in Deutschland für Palina. Auch Pflegestelle. Die Kosten werden nach Absprache übernommen. Palina lebte zusammen mit ihrer Mutter Paulina und ihre 3 Schwestern (ein Geschwisterchen ist leider dort verstorben), Patty, Pia und ihrer Amme Paula zusammen auf der Straße in der nähe einer Tankstelle. Der Besitzer erzählte, dass Paula auch Welpen hatte, die aber erfroren sind. Es war sehr kalt zu dieser Zeit. Sie hat sich dann zusammen mit Paulina um deren Welpen gekümmert. So haben wir dann alle 5 zu uns geholt. Und die Beiden kümmern sich nach wie vor gut zusammen um die 3 Welpen. Palina ist zu einem hübschen Welpenmädchen herangewachsen. Sie spielt gerne und kommt auch gleich an den Zaun, wenn ein Mensch zu ihnen an den Zwinger kommt. Haben Sie ein Zuhause für Palina?

Zum Thema passende Artikel

4 Kommentare

  1. Wir würden gerne Frisia kennenlernen😃
    Haben ein Rüde ,Cäsar ist 10 Jahre ,,fit
    und liebt andere Hunde,besonders die Hunde Damen.
    Cäsar kommt auch aus der Organisation vier Pfoten,
    vor Sieben Jahren.
    Wir wohnen in Niederkrüchten Elmpt.
    Haus mit Garten ,gegenüber gleich Wiese und Wald .
    Wir würden uns freuen von ihnen zu hören .
    Mit freundlichen Grüssen
    Frau Nora Rosenfeld. Dentler
    Mit

    1. Hallo Frau Rosenfeld, sie müssen auf das Bild oder die Überschrift des gewünschten Hundes klicken, dann werden Sie direkt zur Tiervermittlung des Ortes weitergeleitet. Wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß mit ihrem Hund oder vielleicht auch bald Ihren Hunden.

      1. Guten morgen 😄
        Gut das noch gefunden habe,
        Es tut mir leid ,aber sehen von der Vermittlung ab.
        Wir wohnen am Niederrhein ,und der Weg ist zu weit ,um
        Frisia kennen zu lernen, und es nicht mit unseren Hund .
        Ich wünsche eine passende Vermittlung .
        Liebe Grüsse Nora Rosenfeld. Dentler

        1. Kein Problem, das verstehen wir mit der Entfernung, ich hoffe Frisia findet ihr trautes Heim demnächst, danke für ihre Mitteilung, wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar.

Vielleicht ist das auch für dich nützlich?
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"