...
HundeHundekauf

Hundevermittlung im Netz – nur seriöse Vermittlungen

Deine Hundevermittlung im Netz. Gib den Hunden eine Chance.

Hundevermittlung – Diese Hunde suchen ein neues zu Hause. Gib Ihnen die Chance, dies ist eine Win Win Situation, 1. für den Hund und 2. für das Tierheim oder die Pflegestelle. Dies ist nur ein kleiner Auszug der Liste. Bei unserem Partner Tiervermittlung.de kannst du auch direkt nach deiner gewünschten Hunderasse suchen.

Bevor du dir einen Hund zulegst, lies dir bitte dazu unseren Artikel zum Hundekauf dazu durch, hier solltest du nämlich einiges beachten.

  • Ronny
    am 1. Oktober 2022 um 10:46 [Hund: Mischling, 2 Jahre]Ronny , geb.17.6.20, 60 cm hoch wurde an einer Futterstelle gesichert und lebte bislang in einer Pension in Spanien. Inzwischen auf seiner PS angekommen ,zeigt er sich als selbstbewusster, freundlicher, menschenbezogener Rüde der sein neues Leben in vollen Zügen genießt. Sein Pflegefrauchen ist begeistert. Regelmäßige Spaziergänge in der Natur findet Ronny toll . Er ist gerne draußen im Garten auch Bällchen Spiele findet er gut. Drinnen genießt er die Nähe seiner Bezugsperson ,Kuscheleinheiten inbegriffen und ein weiches Kuschelkörbchen. Ronny ist stubenrein, kann stundenweise allein bleiben, ist verträglich mit großen und kleinen Artgenossen, Autofahrten sind kein Problem. Auf den Spaziergängen läuft Ronny an der Schleppleine, da er noch auf Bewegungsreize reagiert. Vom Besuch einer Hundeschule würde der intelligente Rüde profitieren. Für Ronny suchen wir ein liebevolles zu Hause mit Familienanschluss, bei aktiven Menschen, die einen tollen Begleiter suchen. Über einen Garten würde Ronny sich freuen, ist aber keine Bedingung. Ronny ist gechipt, geimpft und kastriert
  • Sportliche, aktive und liebe LAILA !
    am 1. Oktober 2022 um 10:44 [Hund: Mischling, 1 Jahr]Name: Laila Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Größe: 50 cm/14 kg geboren: 05/2021 Aufenthaltsort: Spanien/Hopeland Beschreibung: Unsere spanischen Tierschützer berichten: Achtung! Gute Laune garantiert! Powerpäckchen Laila sucht Zuhause! Laila ist 50cm groß, wiegt 14kg und wurde im Mai 2021 geboren. Sie ist eine sehr aktive Hündin, versteht sich super mit allen Hunden, liebt es zu spielen und weiß auch geschickt, sich zu unterwerfen, ist der andere Hund etwas dominanter. Und sie ist sehr lernbereit. Im Großen und Ganzen gesagt: alles wo sie dabei sein kann, findet sie klasse und interessant. Laila ist eine richtige gute Laune Hündin, obwohl sie anfangs fremden Menschen gegenüber etwas ängstlich gegenübertreten kann, taut sie ganz schnell auf. Mit Katzen und kleinen Hunden will sie am liebsten immer spielen, da sie etwas lebhaft ist, muss man das schon das kontrollieren. Laila sucht also aktive Menschen, die auch Zeit für sie haben, viel unternehmen und Spaß daran haben, ihr auch was beizubringen. Video: https://youtu.be/dt5PzKhpcTE Bitte beachten Sie: Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wieder. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit -ein Überraschungsei-, denn jeder Hund kann sich – genau wie wir Menschen – verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder -Durchgangsstation-. Zuhause gesucht: Für Laila suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus. Sie finden es hier: https://tierischgeholfen.de/allgemeines/selbstauskunft-hund.html Kontakt: Cornelia Mertins cornelia@tierischgeholfen.de +491776272625 (auch WhatsApp) Link zur Homepage: www.tierischgeholfen.de Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht: Für Laila suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten…). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an kula@tierischgeholfen.de. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen! Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Laila Vielen vielen Dank!
  • Chimo ist ein super netter junger Mann
    am 1. Oktober 2022 um 10:39 [Hund: Zwergpinscher, 3.5 Jahre]Chimo ist ein ca. 01/2019 geborener Terrier-Pinscher-Mischlingsrüde mit einer Schulterhöhe von ca. 37 cm. und ca. 9,7 kg. Chimo ist ein fröhlicher, aufgeschlossener und menschenfreundlicher kleiner Kerl, der sich gut mit seinen Artgenossen versteht. Chimo wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. Er wurde positiv auf Leishmaniose getestet, hat aber keine Symptome. Er befindet sich im Tierheim Villena. Die Schutzgebühr für Chimo beträgt 430 Euro.
  • Dio, schüchterner Bub braucht Sicherheit
    am 1. Oktober 2022 um 10:39 [Hund: Mischlingsrüde, 1 Jahr]Dio Rasse : Mischlingsrüde (kastriert, geimpft und gechipt) Alter : geb. ca. 8/2021 Größe : ca. 40 cm (wächst noch) Verhältnis zu Männern: gut (schüchtern) Verhältnis zu Frauen: gut (schüchtern) Verhältnis zu Kindern: nein Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH: Liebe Menschen, ich bin der Dio… ein mittelgroßer Junghund, der aktuell noch alle Möglichkeiten hat, um sich weiter gut zu entwickeln. Ich habe eine Kurzfellfrisur in der Kombination schwarz, braun und weiß… das ganze in einer herrlich wunderschönen und einmaligen Kombination der Marke -(einfach) mal richtig gutaussehend-! Ich trage große und etwas seitlich abstehende Schlappohren, habe eine spitz zulaufende Schnauze mit einem lackschwarzen filigranen Nasengummi und dunkelbraune Augen. Charakterlich gesehen macht meine Vergangenheit mein schüchternes Wesen aktuell noch zu Gegenwart, wobei ich mich tüchtig anstrenge mutig zu sein und auch schon einige Erfolge zu verzeichnen habe, jawohl! Fremde 😮 Menschen erscheinen mir leider wie das leibhaftige -Hui Buh das Nachtgespenst-. Aber: ich bin neugierig und daran interessiert lieb gehabt zu werden, kann nur eben nicht so leichtfüßig mal über meinen Schatten hopsen. Zu meiner Pflegemama habe ich schon ein gutes Verhältnis aufgebaut, gleiches wünsche ich mir jetzt auch im Kreise meiner eigenen Familie und Lieben! Mit anderen Hunden verstehe ich mich prima, ich brauche aber nicht zwingend einen Hundekumpel an meiner Seite. Meine Geschichte: Ich wurde im Welpenalter zusammen mit meinen Geschwistern ausgesetzt auf der Straße gefunden … damals noch in Ungarn. Von der Straße weg ging es direkt ins Tierheim. Dort waren wir ganz schöne kleine Angsthasen, haben scheinbar noch nicht viel Gutes in unserem Leben erleben dürfen, sagten unsere Pfleger. Kürzlich hatte ich die Chance auf eine Pflegestelle nach Deutschland zu ziehen, das Angebot habe ich natürlich ohne zu blinzeln angenommen! In der häuslich familiären Umgebung mausere ich mich wirklich gut und mache tolle Fortschritte … bis zu einem normalen, freien und glücklichen Hund sind aber noch ein paar Hürden für mich zu nehmen. Was ich mir wünsche: – ich suche eine Familie, die schon Erfahrungen mit Angsthunden gesammelt hat! – einen ruhigen Haushalt mit Menschen, die Zeit und Geduld mitbringen – ein wachsendes Selbstbewusstsein, das ich nur bekomme, wenn meine Menschen mir Sicherheit geben – Hundeeinmaleins lernen – Liebe, Geborgenheit und Nestwärme – die Vergangenheit irgendwann begraben Euer Dio Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
  • Paula, sehr lieb, fröhlich + verspielt
    am 1. Oktober 2022 um 10:35 [Hund: Terrier-Mischlingshündin, 2 Jahre]Paula Rasse : Terrier-Mischlingshündin Alter : geb. ca. 12/2020 Größe : ca. 41 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: sehr gut Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH: Guggug! Ich bin die Paula, eine terriergemixte Hündin im Kleinformat, Jahrgang 2020. Ich habe einen sportlich knackigen Körperbau, trage ein hauteng anliegendes Kurzhaartrikot vom FC St. Pauli. Meine dreieckig in Form gelegten Knickohren stehen voll im Trend und sind ein echter Hingucker (zum Verlieben schööööön!). Ich habe einen langen schlanken Rüssel mit einer schwarzen Knopfnase und ein Stummelschwänzchen mit einer weißen Schwanzspitze. Meine Pfleger beschreiben mich als Edelfoxi vom guten alten Schlag: sehr, sehr lieb… fröhlich verspielt und lustig, ohne dabei hyperaktiv zu sein. Ich hänge mich immer an die Hacksen meiner Pfleger, schmuse und kuschle für mein Leben gern, bin sehr gesellig … egal ob nun Mensch oder andere Artgenossen, mich findet man immer mitten im Pulk. Meine Geschichte: Ich gehörte im Ursprung dem fahrenden Volk an … die aber kümmerten sich nicht um mich, immer wieder lief ich alleine durch die Straßen, bekam auch ungewollte Welpen … alles murks. So durfte ich jetzt endlich in das Tierheim umziehen, wo von aus ich nun eine Familie suche, die mich als vollwertiges Familienmitglied ansieht und mit Haut und Haar adoptiert. Was ich mir wünsche: Ich wünsche mir von Herzen, daß holterdiepolter eine Familie ganz für mich in mein Leben tritt !!!! Ein behütetes zu Hause mit Menschen zum Schmusen und Kuscheln! Wichtig ist mir im Besonderen mit Euch eine treue Seele an meiner Seite zu wissen, denn hergeben möchte ich Euch in diesem Leben dann nicht mehr! Da ich, was das Drumherum betrifft, sehr anpassungsfähig bin – kann ich die breite Masse der Familie ansprechen … wichtig seid Ihr und mit dem Rest kann ich von meiner Seite aus in jedem Fall glücklich werden. Tatort Freizeit: Da darf es gerne lustig, verspielt und fröhlich zugehen! Ich pesel gerne,möchte spazieren gehen und frei Schnauze Mauselöcher ausbuddeln. Ihr habt doch hoffentlich welche für mich ???!!!!! Die Hundeschule würde ich auch schon gerne besuchen! A: erhoffe ich mir da (Hunde-)Freunde fürs Leben zu finden … B: ist lernen toll und C: ist der ein oder andere Kniff bzw. Trick für Euch sicherlich nicht unhilfreich, denn die Terriergene in mir, das liegt in der Natur der Sache, bringen ja auch ihre Aufgaben mit sich. … und vielleicht können wir noch einen big Deal drauf setzen und mal über die Platzverteilung auf dem Sofa diskutieren? Okay, das muss nicht unbedingt sein, ab könnte ja … Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. ————————————————————————————- ————————————————————————————- Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Billy, schüchterner verspielter Junghund
    am 1. Oktober 2022 um 10:35 [Hund: Mischlingsrüde, 1 Jahr]Billy Rasse : Mischlingsrüde Alter : geb. ca. 9/2021 Größe : ca. 48 cm Verhältnis zu Männern: gut (noch schüchtern) Verhältnis zu Frauen: gut (noch schüchtern) Verhältnis zu Kindern: unbekannt Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : Ein zartes -Hallo- an alle lieben Menschen! Ich bin der Billy, ein Junghund und Mischlingsrüde, Baujahr 2021. Ich bin mittelgroß gewachsen, trage einen kurzfelligen Anzug in schwarz mit braunen Anteilen. Ich habe kleine Knickohren, treue braune Augen und ein schwarzes Nasengummi, mit einem (meist) braunen Sand-hügel- auf dem Dach, der verräterisch auf mein Buddelhobby hinweist. Aktuell kenne ich noch wenig von der Welt und dem Leben da Draußen … fremde Menschen, ungewohnte Situationen und schon bestehe ich nur noch aus Bambüchs. Zu meinen Pflegern habe ich schon etwas Vertrauen aufgebaut, zeige mich ihnen gegenüber neugierig und lasse mich auch schon kurz streicheln. Ich vertrage mich hier mit allen anderen Hunden, spiele ausgelassen wie ein Clown mit ihnen … die Pfleger stalken mich immer heimlich dabei und haben viel Spaß beim Zusehen. Ich kann bisher noch nicht an der Leine laufen, dafür braucht es einfach noch Training, Geduld und Spucke. Meine Geschichte: Ich wurde zusammen mit meiner Schwester herrenlos auf der Straße gefunden. Wo wir bisher gelebt haben und unter welchen Umständen … das wird wohl mein ewiges Geheimnis bleiben. Was ich mir wünsche: Ich suche eine Familie, die versierte Hundeerfahrung mitbringt und meinen Schüchtern- und Unsicherheiten die Stirn bieten kann und mir nicht wegbricht, wenn es mal nicht weitergehen zu scheint. Gut Ding braucht Weile, Geduld, Spucke, Empathie, lösungsorientiertes Handeln, Kreativität, Nachsicht, auch mal alle Fünfe gerade sein lassen können, vermutlich auch fachmännische Hilfe, vor allem aber EURE Zuversicht. Cool wäre natürlich, wenn bei Euch zu Hause schon ein souveräner Hund leben würde, der mir Sicherheit und Orientierung geben könnte. Langfristig habe ich das Zeug dazu, ein ganz normaler Hund zu werden … so ich dahingehend gefördert und unterstützt werde. Hoffnungsvolle Grüße, Euer Billy Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. —————————————————————————————————————————————————————————— Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Morzsa, lebensfroher süßer kleiner Pimpf
    am 1. Oktober 2022 um 10:34 [Hund: Dackel-Mischlingsrüde, 5 Jahre]Morzsa Rasse : Dackel-Mischlingsrüde Alter : geb. ca. 11/2017 Größe : ca. 30 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: unbekannt Verträglich mit Rüden: ja, nach Sympathie Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : Aloha allerseits! Ich bin der Morzsa … ein kleiner Pimpf und Dackel-Mischlingsrüde im jungen Erwachsenenalter. Ich habe kurzes rotbraunes Fell, um die Schnauze herum ein paar schwarze Sommersprossen und eine schwarz glänzende Gummel. Mein Ohrenoutfit ist das was man einen Burner nennt: ein Schlappohr und eines, das vorwitzig seitlich in die Höhe winkt. Bitte nicht nachahmen … ich habe Sorge Ihr könntet Euch dabei die Ohren brechen. Weiterhin habe ich leuchtende braune Augen, die belegen was für lebensfröhlicher Bursche ich bin. Dackellike habe ich ordentlich Pfeffer unterm Hintern, bin mitteilungsfreudig aber auch ein Herz auf vier Pfötchen, das gerne schmust und kuschelt. Ich liebe es in Menschengesellschaft zu sein, stecke meine Nase in alle Dinge, nehme mit, was sich mir zum Erleben so bietet. Mit den Hundemädels verstehe ich mich klasse, die Jungs sind so fifty fifty meine Kumpel (bei manchen Rüden stichle ich). Die Pfleger berichten insgesamt von mir, daß ich hier keine Probleme bereite und ein gutes Führungszeugnis habe. Meine Geschichte: Ich wurde von meiner alten Familie hier im Tierheim abgegeben, weil ich angeblich die Kinder gebissen hätte. Ob das stimmt steht in den Sternen, hier habe ich ein solches Verhalten jedenfalls noch nicht aufgetischt. Was ich mir wünsche: Ich suche aktive Menschen, die Lust darauf haben viel mit mir zu unternehmen. Ich möchte rennen, flitzen, buddeln … kurz Spaß haben. Nebenbei würde ich mich freuen auch Input für meinen kleinen Kopf zu bekommen, das Hundeeinmaleins zu lernen und Aufgaben gestellt zu bekommen. Das ist zum einen wichtig um ausgelastet zu sein, aber auch dafür um in einem vernünftigen Gehorsam zu stehen, der bitte später nicht vogelfrei heißen soll. Ich sehne mich nach Liebe und Geborgenheit, möchte der Schatz im Leben eines Menschen sein, der ich aber auch auf Lebenszeit bleiben darf! Ich stehe nämlich nicht auf kurze Liebschaften kann ich Euch verraten. Alles andere rauft sich dann später automatisch zusammen, wenn nur die Einstellung die Richtige ist, was bei mir schon mal vorausgesetzt ist. In diesem Sinne: roger and over, Euer Morzsa Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. ————————————————————————————————————————————————————————— Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Tibike, ein wundervoller Familienhund
    am 1. Oktober 2022 um 10:34 [Hund: Mischlingsrüde, 2 Jahre]Tibike Rasse : Mischlingsrüde Alter : geb. ca. 5/2020 Größe : ca. 49 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: sehr gut Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : Ein liebes -Hallo- @ All! Mein Name ist Tibike. Genetisch gesehen gehöre ich zu den Mischlingshunden, das Ergebnis meiner Mixtur ist in Wahrheit aber rundum lupenrein! Ich bin mittelgroß und jung erwachsen, so daß sich die Flausen im Kopf schon alle verflüchtigt haben. Mein Fell ist kurz gewachsen, schwarz weiß gezeichnet, zum Teil im Punktelook oder auch wie im Volksmund genannt: im Kuhfellstyle. Ich trage zart angelegte Schlappohren, die ich ausdrucksstark in Szene setzen kann, was dann super knuffig ausschaut. Meine Augen sind dunkelbraun und mit einem auffallend lieblichen Blick gesegnet. Charakterlich zeige ich mich sehr freundlich, anhänglich, sportlich und gleichzeitig aber auch ruhig und ausgeglichen. Man sagt mir nach ein leichtführiger Traumhund zu sein, was mich fast ein wenig beschämt. Ich vertrage mich hier mit allen Menschen und auch Hunden aufs Beste, spiele gerne mit meinen Hundefreunden und tobe gern. Meine Geschichte : Ich bin ein Fundhund von der Straße. Vermisst hat mich leider niemand … keiner weiß wie und wo ich mein bisheriges Leben verbracht habe. Was ich mir wünsche : Ich suche eine Familie, der ich ganz viel Herzklopfen machen kann und die sich von Kopf bis Pfote in mich verliebt. Je mehr Liebe desto besser, davon kann man ja nie genug haben. Ich werde das im Gegenzug übrigens genauso handhaben, halbe Liebe und Treue habe ich nicht zu vergeben, halte es nach dem Motto: ganz oder gar nicht (und zweiteres steht nicht zur Disposition) Ich bin sehr an schönen Ausflügen interessiert, als junger Hüpfer möchte man schließlich die Welt entdecken, erforschen und up`n Zwutsch gehen. Ich wünsche mir in Eurem Freizeitprogramm fest mit eingeplant zu werden, ganz nach dem guten alten Motto: Dabeisein ist alles! Wenn Ihr genau so einen Freund Nase wie mich sucht, dann meldet Euch doch bitte bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr freundlich und erzählen Euch noch ganz viel zu mir und zu meiner möglichen Adoption. Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. —————————————————————————————————————————————————————————— Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Lurko, ruhig, lieb, ausgeglichen + schön
    am 1. Oktober 2022 um 10:34 [Hund: Mischlingsrüde, 9 Jahre]Lurko Rasse : Mischlingsrüde Alter : geb. ca. 8/2013 Größe : ca. 58 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: unbekannt Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : N`abend Ihr Lieben, ich bin der Lurko … ein schon reiferer Mischlingsrüde der stattlich im Format steht. Ich trage kurzes Fell, das vorwiegend schwarz, etwas braun und ein wenig weiß ist. Ich habe einen langen schlanken Körper, die dazu passenden Schlappohren und eine ebenfalls lange schlanke Rute … die, P.S.: schon die Ausmaße einer Antenne hat. Meine braunen Augen gucken gerade etwas traurig aus der Wäsche, sorry, aber mir ist gerade überhaupt nicht nach guter Laune zumute … Ich habe ein ruhiges Wesen, bin lieb und ausgeglichen … in meinem aktuellen Herzschmerz bin ich nicht der große Schmuser und Genießer … komme zwar wenn man mich ruft und lasse mich streicheln, fordere dies aber von mir aus eher weniger ein. Mit den anderen Hunden lebe ich in einem friedlichen Miteinander und mache keinen Ärger. Meine Geschichte : Ich war bereits schon einmal als Junghund hier im Tierheim und wurde damals schnell vermittelt. Das ist jetzt 7 Jahre her … nun hieß es plötzlich, daß ich mich mit dem dort lebenden 4-jährigen Kind nicht mehr verstanden hätte … fragt Ihr Euch jetzt nicht auch, warum ich die Jahre vorher damit kein Problem gehabt haben soll?! Irgendwas an der Geschichte scheint faul. Was ich mir wünsche: Ich hoffe so sehr darauf das DU Familie ganz schnell, so wie ein Zugvogel, in mein Leben fliegst und mir Liebe, Geborgenheit und Sicherheit schenkst! Dieser Weg ist gefühlt noch so weit von mir weg und im Herzen doch so nahe… Oft liege ich in endlos langen Nächten wach und stelle mir vor wie es wäre in Euren Armen zu liegen und Eure Wärme zu spüren. Diese Sehnsucht nicht füllen zu können, das ist ein großer Schmerz…den ich aber nicht beklagen möchte, sondern täglich mich meiner Hoffnung lindere. Ich habe gelernt zu warten, aber auch mein kleines Herz hat nur begrenzt starke Kräfte um sich hier der kalten Einsamkeit auf Lange zu erwehren… Ich finde weiter Wünsche schmieden wir später, wenn wir beisammen und vereint sind! Dann überlegen wir mal was uns allen Spaß macht und wie wir uns das Leben gemeinsam wieder schön machen! Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. ———————————————————————————————————————————————————————- Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Bella, wunderschöne sportliche XL-Hündin
    am 1. Oktober 2022 um 10:34 [Hund: Mischlingshündin, 2 Jahre]Bella Rasse : Mischlingshündin Alter : geb. ca. 11/2020 Größe : ca. 54 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: unbekannt Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : Ciao, ich heiße Bella. Ich bin eine wunderschöne Mischlingshündin im jungen Erwachsenenalter und trage Konfektionsgröße XL. Ich habe einen Kurzhaarputz in hellbraun, eine schwarz abgesetzte Schnauze und grooooße dunkel abgesetzte Schlappohren. Erscheinung bringe ich also schon einmal mit. Mein Körper ist sportlich gebaut und wenn wir schon einmal bei dem Thema sind, bitte ich jetzt auch mein langes Heckruder staunend zu beachten. Ich habe treubraune Augen und einen sehr lieblichen Gesichtsausdruck. Meine Pfleger sind ganz aus dem Häuschen wegen mir, weil ich so eine extrem freundliche und sehr liebe Hundedame bin, die dann auch noch obendrein richtig witzig und lustig ist. Ich bin klug, lerne sehr schnell, mache gerne Sport und vertrage mich mit den anderen Hunden hier im Tierheim. (Aber) Nur weil es hier öffentlich schwarz auf weiß steht, bin ich kein Geheimtipp mehr … und ich hoffe nun mal ganz flottikowski auf tolle Bewerbungen für mich! Meine Geschichte : Ich wurde von meinem Herrchen hier im Tierheim abgegeben … Zu der Frage -wieso und weshalb- gab es keine Antwort … Tja, Pech gehabt, dummer Junge … jetzt werden andere Glücksschweine mit mir glücklich! Was ich mir wünsche : Was ich mir für die Zukunft wünsche ist schnell erklärt: einen Platz als Herzenshund bei treuen Menschen Menschen, die Ernst mal Ernst sein lassen und lustigen Quatsch mit mir zusammen anstellen menschliche Nähe und Liebe im Kreise einer Familie lange Ausflüge, Abenteuer, Spiele Hundeschule besuchen Geborgenheit und Nestwärme ein Körbchen in meinen vier Wänden alles, was glücklich macht Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. —————————————————————————————————————————————————————————- Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Ferko, rehbrauner bildhübscher Kerl
    am 1. Oktober 2022 um 10:33 [Hund: Mischlingsrüde, 2 Jahre]Ferko Rasse : Mischlingsrüde Alter : geb. ca. 5/2020 Größe : ca. 52 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: unbekannt Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : Sehr geehrtes Herrchen und Frauchen, ich bin der Ferko … ein junger erwachsener Mischlingsrüde im mittelgroßen Format. Ich habe eine Kurzhaarfrisur in unifarben rehbraun auf knackiger Figur. Ich trage halb aufgestellte Ohren (die beim Flitzen lustig wippen) und ein langes Steuerruder. Meine Schnauze ist lang gewachsen und unter meinem Nasengummi trage ich einen schwarz angedeuteten Schnurrbart. Ich präsentiere mich hier als lauffreudige Flitzepipe, habe immer was zu tun und zu erledigen. An meine Pfleger schmeiße ich mich ran und versuche ihnen täglich zu verstehen zu geben, daß sie meine große Liebe sind. Kuschelstop mache ich nur gezwungenermaßen, Menschen sind einfach meine Bestimmung. Ich kann schon ganz gut an der Leine laufen, verstehe mich prima mit den Hundemädels und mit den Jungs im Großen und Ganzen auch … naja, manchmal stichle ich etwas mit ihnen. Meine Geschichte: Ich wurde herrenlos auf der Straße aufgegriffen und im Tierheim eingeliefert. Ich habe ja gehofft, daß meine alte Familie sich meldet … nach mir sucht … aber leider Fehlanzeige. Deshalb brauche ich jetzt dringend eine neue Familie in die ich mich verlieben darf. Was ich mir wünsche: Ich suche eine aktive Familie, die Lust hat viel mit mir zu unternehmen: Kuscheln, Schmusen, eng aneinander gekuschelt einschlafen, die Gegend unsicher machen und Wandern, vielleicht auch zum Hundesport gehen, in jedem Fall aber zur Hundeschule. Ich kann aktuell nämlich noch nischt in puncto Hundeeinmaleins … böhmische Dörfer sozusagen … HÄ??? 😕 … und so … Ihr versteht schon was ich meine. Wichtig ist mir, daß wir Familie und Team gleichermaßen werden, je mehr ich Eure Freizeit mit Euch teilen darf, desto besser! Ich bin kein Hund, der 8 Stunden zu Hause auf Euch warten kann, um dann einmal um den Häuserblock zu ziehen. Ich wünsche mir Geselligkeit und Teamwork, Liebe und Nestwärme, will ein Teil von Euch werden und wissen, wo meine Position innerhalb der Familie ist. Ich bin ein ganz normaler Hund, der als Rohdiamant einfach nur noch den richtigen Schliff braucht, um zu Glitzern und zu Funkeln. Tschüss und Wuff, Euer Ferko Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. ———————————————————————————————————————————————————————- Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Bence, ein zauberhafter lieber Kerl
    am 1. Oktober 2022 um 10:33 [Hund: Mischlingsrüde, 1 Jahr]Bence Rasse : Mischlingsrüde Alter : geb. ca. 1/2021 Größe : ca. 52 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: unbekannt Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : Hey Leute, ich bin es: Bence … ein Mischlingsrüde von mittlerer Größe und sozusagen frisch ausgewachsen. Mein Fell ist schwarzbraun mit weißen Abzeichen und maximal pflegeleicht kurz gewachsen. Ich habe richtig wunderschöne braune Augen mit einem klaren Blick, der nichts versteckt, verheimlicht oder sonst irgendetwas. Meine Schnute ist breit und kompakt, sehr hübsch anzusehen … noch schöner anzufassen! Meine Schlappohren verleihen mir ein sanftes freundliches Aussehen, keine Show wie ich Euch jetzt erzählen möchte: Meine Pfleger sagen nämlich, ich sei ein ganz zauberhafter lieber Kerl … immer gut gelaunt und stets einen Witz auf Lager, immer bereit zum Kuscheln, immer nah am Menschen! Ich spiele und tobe viel, zähle zu den aktiveren Vertretern, habe bisher aber noch nicht gelernt an der Leine zu laufen. Ich mag es nicht alleine im Zwinger eingesperrt zu werden, dann werde ich zum Hamster und versuche wieder zu den Pflegern zu kommen, wo es so viel schöner ist. Meine Geschichte : Ich wurde herrchenlos auf der Straße aufgegriffen … vermisst hat mich irgendwie niemand, so daß man davon ausgehen muß, daß ich einfach ausgesetzt wurde. Was ich mir wünsche : eine Familie mit ganz viel Zeit nur für mich! Spiel und Fröhlichkeit Schmusen Abenteuer das Hundeeinmaleins lernen ein echtes zu Hause auf Lebenszeit Mit wedelnden Grüßen, Euer Bence Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. ——————————————————————————————————————————————————————- Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Mary, sucht Stellung als Familienhund
    am 1. Oktober 2022 um 10:33 [Hund: Mischlingshündin, 2 Jahre]Mary Rasse : Mischlingshündin Alter : geb. ca. 2/2020 Größe : ca. 43 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: sehr gut Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH: Hallihallo! Ich bin die Mary … eine klein mittelgroße Mischlingshündin, Baujahr 2020. Ich habe braunes Fell in Kurzhaaroptik mit einem hell abgesetzten Brustfleck und etwas schwarz um die Schnute herum. Meine Schlappohren kann ich auch als Fliegerohren präsentieren, was Ihr auf meinen Bewerbungsfotos schön begutachten könnt. Ich habe wunderschöne braune Augen und wer in Blicken lesen kann, der weiß jetzt schon über mich Bescheid. Ich bin ein sehr liebes und besonders anhängliches Hundemädel, das altersentsprechend natürlich auch noch die ein oder andere Flause im Kopf hat. Ich möchte immerzu in den Armen der Pfleger liegen, leider ist das hier organisatorisch zu meinem großen Bedauern nicht möglich. Wenn es in den Zwinger zurück gehen soll, fehlt am Ende immer eine: ICH! Ich möchte nämlich unter keinen Umständen darauf verzichten höchstpersönlich auf dem Arm getragen dorthin zurück gebracht zu werden und noch ein bisschen Körperwärme für mich abzugreifen. Ich vertrage mich mit allen anderen Hunden und auch mit Kindern gehe ich lieb um. Meine Geschichte: Ich wurde von den Pflegern aus einer Tötungsstation gerettet. Früher lebte ich mal irgendwo an der Kette, die Spuren an meinem Hals haben dieses Geheimnis verraten. Was ich mir wünsche: Ich suche eine liebevolle Familie für mich!!!! Menschen, die mir das Leben zeigen und erklären. Die Zeit und Geduld mitbringen, damit ich meine Vergangenheit komplett vergessen kann. Menschen, die mich einfach lieb haben und mit mir gemeinsam durch dick und dünn gehen ! Vielleicht besuchen wir zusammen eine Hundeschule, daß wird bestimmt ganz viel Spaß machen. Ich werde ganz sicher in kurzer Zeit eine treue kleine Begleiterin auf 4 Pfoten an Eurer Seite sein. Schreib mir doch einfach mal, falls ich Euch gefalle. Mit wedelnden Grüßen, Eure Mary Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. —————————————————————————————————————————————————————— Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Haruki, mit den traumhaft schönen Augen
    am 1. Oktober 2022 um 10:32 [Hund: Mischling, 3 Jahre]Haruki Rasse : Mischlingshündin Alter : geb. ca. 6/2019 Größe : ca. 45 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: unbekannt Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : Liebe Menschen! Ich bin die Haruki … eine zauberhafte Mischlingshündin die Anno 2019 geboren wurde. Ich bin mittelgroß und derzeit gut beleibt, Bild wobei ich schon einen kräftigeren Körperbau in die Wiege gelegt bekommen habe. Ich trage einen Kurzhaarputz in mittelbraun, habe weiße Abzeichen an meinen Pfötchenspitzen und auf der Brust (dort zum Teil auch in Batikoptik). Bild Um meine Schnauze herum findet ihr eine kunstvolle Anordnung schwarz gesprenkelter Tupfen auf weißem Grund, das Ganze in eine Blesse übergehend und sich über meine Stirn ziehend. Ich bin eine Hündin mit großem Herzen … Früher war ich ja sehr schüchtern und ängstlich, aber bis einschließlich Heute habe ich fleißig Karriere gemacht und mich zu einer zutraulichen lieben Vertreterin gemausert. Ich kämpfte gegen Schatten und Gespenster um da hin zu kommen, wo ich Heute stehe … worauf ich auch wirklich ein klein wenig stolz bin. Ich vertrage mich prima mit den anderen Hunden und vertreibe mir hier gerne die Zeit mit Spielen und Toben. Meine Geschichte : Ich wurde im August letzten Jahres zusammen mit einer anderen Hündin von der Straße aufgegriffen. Damals waren wir beide völlig durch den Wind, haben das Gute im Menschen scheinbar nicht oft genießen dürfen und haben uns sehr geängstigt. Aber Papperlapapp, meine Vergangenheit ist Schnee von Gestern und soll hier nicht weiter Unruhe stiften. Was ich mir wünsche : Ich wünsche mir von großen Herzen und versichere an Eides statt, daß ich aufrichtig und voller Ungeduld endlich ein normales Hundeleben an der Seite einer lieben Familie führen möchte und mir diese lieber Heute als Morgen angeln möchte. Ich suche Liebe, Nestwärme und Geborgenheit … das volle Programm! Ich möchte wieder die Welt hinter den Tierheimmauern erkunden, Spaß haben, fröhlich und lustig sein… frei im Herzen, weil ich jemanden an meiner Seite habe, dem ich etwas bedeute. Ich hoffe die Telefone laufen jetzt heiß und ich bekomme ganz viele tolle Anfragen … Der Winter steht bald vor der Tür und den würde ich so gerne an einem warmen Ofen verbringen dürfen. Mit wedelnden Grüßen, Eure Haruki Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. ————————————————————————————————————————————————————————– Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Emese, auf der Suche nach Vertrauen
    am 1. Oktober 2022 um 10:32 [Hund: Mischlingshündin, 6.5 Jahre]Emese Rasse : Mischlingshündin Alter : geb. ca. 1 / 2016 Größe : ca. 62 cm Verhältnis zu Männern: gut (noch sehr schüchtern) Verhältnis zu Frauen: gut (noch sehr schüchtern) Verhältnis zu Kindern: unbekannt Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : Ein schüchternes -Hallo-, mein Name ist Emese. Ich bin eine große erwachsene Mischlingshündin im Labbi-Look. Ich habe kurzes schwarzes Fell mit einem kleinen weißen Fleck auf der Brust. Meine Pfleger sagen, mein Haar ist sehr sehr schön und glänzt wie ein schwarzer Diamant. Ich habe wundervolle braune Augen in dessen Blick man sieht, daß sie leider noch das Vertrauen zum Menschen finden müssen. Vom Grundcharakter bin ich lebenslustig und verspielt, zeige ein ausgelassenes entspanntes Verhalten, solange ich mich unter Artgenossen bewege. Menschen aber sind mir noch unheimlich. Ich habe Angst wenn sie mich anfassen und muß erst noch verinnerlichen wie schön es im Umgang mit ihnen zusammen sein kann. Meine Geschichte : Ich wurde völlig verwahrlost, unterernährt und im Überlebenskamp befindend aus schrecklichen Haltungsbedingungen heraus gerettet. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich auch noch meine Welpen zu versorgen, was mir in der damaligen Lebenssituation viel Stress bereitet hat. Warum ich den Menschen gegenüber noch so ängstlich bin, wird daran liegen, daß ich entweder gar keine Erfahrungen damit gemacht habe oder aber eben sehr schlechte… Was ich mir wünsche : Jetzt suche ich sehr geduldige und hundeerfahrene Menschen, die bereit sind mir zu zeigen, daß es auch anders im Zusammenleben Mensch-Hund gehen kann. Es ist zu erwarten, daß ich eine sehr lange Zeit brauchen werde, um das gelernte Verhalten im Umgang mit den Menschen wieder abzulegen. Zeit ohne -Abgabetermin zum Liefern- meinerseits, Empathie, Liebe und ein versierter Umgang mit mir sind eine unverrückbare Voraussetzung dafür, eine enge Bindung zu Dir einzugehen zu können. Ich brauche tatsächlich auch einen souveränen Hund an meiner Seite, der mir bis zum -Umbruch- Sicherheit gibt und mich stützt. Ich würde das Eis zur Gattung Mensch gerne brechen … suche dafür aber -die Nadel im Heuhaufen- unter Euch. Aber deshalb aufgeben??? Nein, das kann ich nicht… Vielleicht gibt es ja genau DICH irgendwo da Draußen … und vielleicht schickt mir das Schicksal DIESEN Engel, der mich in ein normales Hundeleben führt und den Schatten von meiner Seele nimmt… Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. —————————————————————————————————————————————————————————– Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Tango
    am 1. Oktober 2022 um 10:26 [Hund: Mischling, 3 Monate]Name: Tango Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Geboren: ca. 06/2022 Endgröße: Kastriert: nein Andere Hunde: ja Katzen: nicht getestet Kinder: ja Handicap: nein Aktueller Aufenthaltsort: Spanien Eroberer aller Herzen, dass ist Tango. Der Mischlingswelpe ist einfach bezaubernd in seiner Art und Wesen. Menschenherzen um seine Pfötchen wickeln, dass kann Tango jetzt schon. Er ist Welpen typisch neugierig und verspielt. Leider ist seine Hundewelt eine kleine Welt – das Tierheim. Tango wäre bereit, sein Hundeherz ins Köfferchen zu packen und sich auf die Reise zu begeben. Tango sucht sein Zuhause… und eine größere Welt, die er zusammen mit seiner zukünftigen Familie erkunden und erobern kann. Seine weitere Entwicklung sollte nicht im Tierheim erfolgen. Jeder Welpe sollte ein Zuhause mit seinem festen Platz und ein eigenes weiches Körbchen haben. Tango will zusammen mit seiner zukünftigen Familie alles lernen, was es für einen Welpenjungen zu erlernen gibt, damit aus ihm ein toller Lebensbegleiter wird. Die Adoption eines Welpen ist keine Entscheidung für den Augenblick, sondern eine Entscheidung für ein ganzes Hundeleben. Aus Welpen werden bestenfalls Senioren und es liegt in Ihrer Verantwortung, dass Sie in allen Lebensphasen an der Seite von Tango stehen und ihn liebevoll und fürsorglich durch sein Hundeleben begleiten. Mit dem Einzug von Tango wird ihr Alltag ein anderer. Welpen wollen beschäftigt und erzogen werden. Sie wollen mit ihren Menschen die Welt erobern und mit ihnen bis an das Ende der Welt gehen. Die Aufnahme eines Welpen bedeutet genügend Zeit für ihn zu haben. Bei der Erziehung kann es bei der einen oder anderen Lektion schon mal ein wenig mehr Geduld bedürfen, bevor Tango diese versteht und umsetzen kann. Geben Sie dem kleinen Kerl Zeit für alles, denn alles wird neu für ihn sein. Über einen Hundekumpel in seinem zukünftigen Zuhause würde sich Tango bestimmt freuen. Eines haben alle Hundekinder gemeinsam: Sie benötigen Liebe, Fürsorge, Zeit und Lust auf viel gemeinsame Abenteuer. Sie benötigen verlässliche Beziehungsstrukturen und strukturierte Alltagsabläufe. Und am Ende des Tages sollten alle Hundekinder auf einen Tag zurückblicken, an dem sie geliebt wurden und friedlich, zufrieden und behütet in ihrem Körbchen einschlafen dürfen. Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer eine besondere Verantwortung zu übernehmen. Sollten Sie ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Tango haben und es steht bereits ein Körbchen zur Eroberung für ihn bereit, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns freuen. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten. Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. » Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre. Kontakt: Sandra Herdel sandra.herdel@salva-hundehilfe.de
  • Bronco
    am 1. Oktober 2022 um 10:21 [Hund: Podenco Mischling, 5.5 Monate]Bronco , geb. 15.4.22 ,derzeit 40 cm hoch ,ist auf seiner PS angekommen und zeigt sich dort als fröhlicher aufgeweckter Welpe. Auf der PS lebt er mit großen und kleinen Artgenossen zusammen. Erste Spaziergänge macht er schon gut mit und er genießt es natürlich auch gekuschelt zu werden. Bronco ist einfach ein lustiger Floh. Nun fehlt nur noch die passende Familie ,die Freude daran hat , ihm das Hunde 1×1 beizubringen und ihm ein liebevolles zuhause bieten kann.
  • Laika sucht ein Zuhause
    am 1. Oktober 2022 um 10:20 [Hund: Mischling, 8.5 Jahre]Mit dem Namen Laika verbindet man eigentlich eher eine Hündin oder einen nordischen Hund. In diesem Fall verbirgt sich ein mittelgroßer, schwarzer, struppiger Streuner aus Kiskunfélegyháza hinter dem Namen. Tierliebe Menschen haben ihn in sehr schlechtem Zustand aufgegriffen und in Sicherheit gebracht. Sie haben ihm auch den Namen gegeben. So haben die Tierheimmitarbeiter ihn dort abgeholt und ins Tierheim gebracht. Anfangs war Laika verschüchtert und misstrauisch, mittlerweile zeigt er sich schon aufgeschlossen und freundlich. Durch das Zwingergitter ist Laika freundlich und interessiert an anderen Hunden. Auch mit Kindern ist er freundlich und zugänglich. Laika ist ein eher stillerer Hund, der freundliche und geduldige Menschen sucht, die ihn auf dem Start in einen neuen Lebensabschnitt begleiten und ihm die Chance geben ein anhänglicher fröhlicher Familienhund zu werden. Hat dieser hübsche, freundliche Hund namens Laika ihr Interesse geweckt rufen sie mich an oder schreiben eine Mail. Wir besprechen alles Weitere, klären alle Formalitäten und Laika reist baldmöglichst geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt nach Deutschland. Mit dabei sein EU-Heimtierausweis in dem alles dokumentiert ist. Laika wurde am 24.02.2022 negativ auf Herzwürmer getestet
  • Kömeny sucht ein Zuhause
    am 1. Oktober 2022 um 10:20 [Hund: Mischling, 2 Jahre]Kömeny, was übersetzt Kümmel heißt, ist auf ein Industriegelände gelaufen und dort geblieben, bis Tierheimmitarbeiter ihn dort abholten. An seinem Hals sieht man deutlich Spuren des Angebundenseins, ob Kömeny ausgesetzt wurde oder entlaufen ist, weiß man nicht, vermisst wurde er nicht. Kömeny hat einen großen Bewegungsdrang, viel Freude am Laufen und Spielen. Im Haus kann er sich angemessen und ruhig verhalten. Kömeny ist neugierig und interessiert an Allem, ein aufgeweckter, kluger Charakter, der es liebt zu lernen. Fremden Menschen gegenüber ist Kömeny eventuell erst etwas zurückhaltend, hat er -seine- Menschen kennengelernt, ist er anhänglich und loyal. Unterwürfig ist er nicht, mit den richtigen Menschen, dem richtigem Umgang ist Kömeny ein treuer, nachgiebiger Hund mit einem großen Herzen, starkem Charakter und einem offenen, klaren Gesichtsausdruck . Mit älteren Kindern kommt er gut aus, sofern diese anständig mit ihm umgehen und ihn nicht als -Spielzeug- benutzen. Auch mit Hunden ist Kömeny gut verträglich. Mit Kömeny hat man einen guten verlässlichen, auch wachsamen Hund an seiner Seite, der interessiert und aufmerksam alles beobachtet. Mit ihm hat man ein Gegenüber, dass bei gutem und kompetentem Umgang -alles- für seine Menschen tut. Hat dieser große schwarze Hund ihr Interesse geweckt? Rufen sie mich an oder schreiben mir eine Mail, wir besprechen alles Weitere. Wenn alles passt, kann Kömeny geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert mit seinem blauen EU-Heimtierausweis reisen. Herzwurmtest steht noch aus.
  • Rufusz
    am 1. Oktober 2022 um 10:19 [Hund: Siberian Husky, 1 Jahr]Rufusz Alter: geb. ca. 05.07.2021 Größe: ca. 58 cm Geschlecht: männlich Kastriert? ja Rasse: Siberian Husky Rufusz lebt noch in der Tötung Békés in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Du interessierst für diesen Hund? Unter dem nachfolgenden Link wirst Du direkt zur Anzeige auf unsere Homepage weitergeleitet: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/rufusz Dort gelangst Du auch mit dem „Anfrage Button“ rechts unten in der Anzeige, ohne Umwege direkt zu unserem Bewerbungsbogen. Unser hübscher Rufusz wartet auf ein passendes Zuhause, wo er endlich ein erfülltes Husky Leben führen darf! Rufusz streunerte alleine durch die Straßen und einen Besitzer konnte man weit und breit nicht ausfindig machen. Warum Rufus heimatlos wurde, wissen wir leider nicht. Sein Schicksal war somit vorerst besiegelt und er fand den Weg in die Tötungsstation Bekes, wo er heute auf ein Happyend wartet. Rufusz ist ein lieber Vierbeiner mit einem noch vorsichtigen und schüchternen Wesen. Menschliche Nähe, liebe Worte und Streicheleinheiten waren ihm bisher fremd und Rufusz lernt nun, dass es gute Menschen gibt, die ihm nichts Böses wollen. Mit ein paar lieben Worten ist das Eis schnell gebrochen und er zeigt sich dann interessiert und neugierig. Er lässt sich anfasse und auch streicheln. Rufusz benötigt eine Bezugsperson, die ihn souverän in ein besseres Leben begleiten und bestimmt wird er sich schnell zu einem abenteuerlustigen und aktiven Vierbeiner entwickeln der endlich sein Leben in vollen Zügen genießen darf. Zudem muss man noch hinzufügen, dass Huskys aus Ungarn ein niedrigeres Energielevel besitzen und ein normales Temperament an den Tag legen, was die Lauffreudigkeit betrifft. Bisher konnte Rufusz kaum etwas kennenlernen und er muss erst langsam und geduldig an die alltäglichen Dinge und Abläufe herangeführt werden. Zudem möchte Rufusz noch das Hunde-ABC sowie die grundlegenden Basics erlernen und beigebracht bekommen. Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus und er ist ein verträglicher Hund, der sich mit allen gut versteht und bestens auskommt. Rufusz wünscht sich regelmäßigen und ausgiebigen Auslauf, möchte viele spannende Abenteuer an der Seite seiner Menschen erleben. Durch die Wiesen rennen und viel Zeit draußen in der Natur verbringen. Wenn du auch die Natur liebst und ebenso ein aktiver Mensch bist wie unser Vierbeiniger Freund Rufusz, dann wärst du genau der Mensch, auf den er sehnlichst wartet. Rufusz großer Wunsch ist es endlich seinen festen Platz in einer Familie zu finden. Über einen Besuch auf unserer Homepage, würden wir uns freuen: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/
  • Anhängliche und verschmuste TORTUGA!
    am 1. Oktober 2022 um 10:15 [Hund: Mischling, 3 Jahre]Name: Tortuga Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich/kastriert Größe: 48 cm/12 kg geboren: 07/2019 Aufenthaltsort: Spanien/Jodár Schweiz: keine vollständige Rute, daher leider keine Einreise in die Schweiz möglich Beschreibung: Unsere spanischen Tierschützer berichten: Tortuga ist Hündchen, das beschlossen hat, sich selbst zu retten. Zeus, einer unserer Freiwilligen, war nach einem anstrengenden Vormittag im Tierheim auf dem Weg nach Hause, als er in der Ferne eine verängstigte und desorientierte Hündin sah und das Auto anhielt, weil er dachte, dass es unmöglich sei, sie einzufangen, aber zu seiner Überraschung stieg er aus dem Auto und rief sie, und Tortuga sprang automatisch auf den Rücksitz. Es fehlte nur noch, dass sie sagte: -Mein Herr, starten Sie den Wagen und fahren mich zu einem sicheren Ort-. Tortuga ist ein weiteres Abfallprodukt der Jäger, wir nehmen an, dass sie für deren Zwecke nicht in Frage kommt, da sie kaum Jagdtrieb hat. Wenn sie bei Menschen ist, bleibt sie in deren Nähe und springt vor Freude umher. Sie versteht sich gut mit allen Hunden, sie hat auch keine Ambitionen wegzulaufen. Wer möchte dieses Herz von Hündin adoptieren? Bitte beachten Sie: Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wieder. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit -ein Überraschungsei-, denn jeder Hund kann sich – genau wie wir Menschen – verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder -Durchgangsstation-. Zuhause gesucht: Für Tortuga suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus. Sie finden es hier: https://tierischgeholfen.de/allgemeines/selbstauskunft-hund.html Kontakt Cornelia Mertins cornelia@tierischgeholfen.de +491776272625 (auch WhatsApp) Link zur Homepage: www.tierischgeholfen.de Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht: Für Tortuga suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten…). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an kula@tierischgeholfen.de. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen! Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Tortuga Vielen vielen Dank!
  • Lola
    am 1. Oktober 2022 um 10:09 [Hund: Pinscher Mischling, 1.5 Jahre]Lola ,geb.3.3.2021,ist ein ca 37 cm hohes ganz zartes Pinscher Mix Mädchen und wiegt 8 kg. Lola kommt nicht von der Straße. Sie hat in einer Familie gelebt und kennt den Alltagsablauf. Nicht mehr gewollt , kam sie zu unserer Tierschutzfreundin nahe Malaga. Inzwischen in Deutschland macht sie den Alltag in der PS super mit. Lola ist eine ganz liebe, ist sehr anhänglich und menschenbezogen und wünscht sich wieder ein tolles zu Hause. Lola kennt und mag Katzen. Lola ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf MMK getestet.
  • TUNO – lieb, sozial, freundlich, aktiv
    am 1. Oktober 2022 um 10:07 [Hund: Mischling, 1.1 Jahre]Tuno wartet in *** Chiclana/ Spanien Rasse: Mischling Geboren: 13.09.2021 Größe: 48cm, 22kg Charakter: menschenbezogen, lieb, sozial, freundlich, aktiv Katzenfreundlich: kann getestet werden Kinderlieb: keine Angaben Kastriert: keine Angaben Der liebe Tuno wurde von einer Familie in das Refugio gebracht. Sie gaben an, dass sie ihn auf der Straße gefunden haben und ihn nicht behalten könnten. Das spanische Team hatte da aber so seine Zweifel. Tuno ist ein junger, aktiver und sportlicher Hund. Es machte eher den Eindruck, als wäre Tuno nicht ausgelastet und sehr nervös. Der junge Rüde war sichtlich gestresst und all das vermittelte eher den Eindruck, dass der süße kleine Welpe nun zu einem energiegeladenen Rüden heranwächst und das der Familie zu ‘aufwendig’ war… Die Wahrheit werden wir wohl nie erfahren. Tuno hat nun jedenfalls die Chance auf ein neues Leben in einer liebevollen Familie. Er ist sehr menschenbezogen, lieb, sozial mit seinen Artgenossen und alterstypisch aktiv. Der tolle Rüde ist sehr schlau und gelehrig. Sicherlich würde er sich freuen, mit seinen neuen Besitzern gemeinsam vielleicht so etwas wie mantrailing oder ähnliches zu machen. Tuno wurde bereits negativ auf Leishmaniose, Ehrlichiose und Filarien getestet. Wir suchen eine hundeerfahrene Pflegestelle oder Adoptionsfamilie, die Geduld, Ruhe und Verständnis hat, Tuno in der Eingewöhnungsphase souverän zu begleiten und vor allem anzuleiten. Artgerechte Auslastung, Spaziergänge in der Natur, Kontakt zu netten Artgenossen und Schmusezeit mit lieben Menschen werden dazu beitragen, dass Tuno so seine mehr als verdiente Chance bekommt, ein wunderbares Familienmitglied für Sie werden zu können. Wir bemühen uns gemeinsam mit dem spanischen Team, die Hunde gut kennenzulernen und ihr Verhalten im Tierheim zu beschreiben. Trotzdem können sich manche Hunde in der ersten Zeit in der neuen Familie, temporär anders im Verhalten zeigen als im Text beschrieben. Die Hunde müssen hier bei uns in Deutschland mit vielen neuen Eindrücken, fremden Hunden und unbekannten Menschen zurechtkommen und diese kennenlernen. Bitte geben Sie den Hunden immer die Zeit, die sie dafür brauchen! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team – Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich und fordern gerne weitere Informationen in Spanien bei unserem Team vor Ort an. Ansprechpartner und Telefon: Ingrid Clever Mobil: 0172 / 9018717 E-Mail: vermittlung@aspa-ev.de Unsere Hunde sind gechipt, geimpft, besitzen einen EU Heimtierausweiß und werden in entprechendem Alter kastriert wenn dies alle Indikatoren zulassen (keine Frühkastration). Vor Ausreise wird ein aktueller und aussagekräftiger Bluttest im Labor auf Mittelmeerkrankheiten mit einem großen Blutbild und den wichtigsten Organwerten erstellt (bei Hunden ab dem 6. Lebensmonat). Vermittlung nur nach einem Beratungsgespräch, positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag sowie gegen Schutzgebühr. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage vom Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V. www.aspa-ev.de Wir sind kein Tierheim, sondern ein Tierschutzverein mit bundesweit verteilten Pflegestellen. Ein Teil unserer Hunde wartet noch in unserem Partnertierheim in Spanien auf ein Zuhause. Die Auslagenerstattung unserer Hunde beträgt in der Regel 430,00 Euro. Ausgenommen davon sind Hunde mit Handicap oder graue Schnauzen.
  • anhängliche Hündin sucht Zuhause
    am 1. Oktober 2022 um 10:03 [Hund: Mischlingshündin, 1 Jahr]Hallo, ich heiße Jule und bin eine kleine, fröhliche Podenco Hündin, 1 Jahr jung, 40 cm Schulterhöhe und ich wiege 9 Kg. Ich mag gern laufen oder mit anderen Hunden spielen, auch gern mit dem Ball. Ich bin sehr anhänglich und mag gern Gassi gehen oder schmusen. In meinem neuen Zuhause würde ich mich sehr über einen spielfreudigen Hund oder größere Kinder freuen, mit denen ich im Garten spielen kann. Im Auto fahre ich auch gern mit, aber nach Eingewöhnung kann ich auch gut allein zuhause bleiben. Ich bin kastriert, geimpft, gechippt und kerngesund. Wer möchte mich einmal in meiner Pflegefamilie in Norderstedt kennen lernen und mit mir Freundschaft schließen ?
  • Baccara
    am 1. Oktober 2022 um 10:02 [Hund: Podenco Mischling, 5.5 Monate]Baccara geb.15.4.22, derzeit 40 cm hoch, ist auf ihrer PS in Wolfsburg angekommen und lernt den Alltag in einer Familie kennen. Das Pflegefrauchen ist jetzt schon ganz begeistert von der tauben Hündin. Erste Spaziergänge hat sie souverän absolviert und sie macht sich auch bemerkbar wenn sie raus muss. Autofahren ist kein Problem, Oma und Opa besuchen, (alter Mann mit Stock), kein Problem, Kinder im Haushalt oder zu Besuch, ( 3 Jahre) kein Problem. Auf ihrer PS lebt sie mit Kind, Hund, Katze und Kaninchen zusammen. Gechipt, geimpft und entwurmt sucht sie nun das passenden zuhause. Die PS hat Erfahrung mit tauben Hunden und kann sie beraten.

Zum Thema passende Artikel

4 Kommentare

  1. Wir würden gerne Frisia kennenlernen😃
    Haben ein Rüde ,Cäsar ist 10 Jahre ,,fit
    und liebt andere Hunde,besonders die Hunde Damen.
    Cäsar kommt auch aus der Organisation vier Pfoten,
    vor Sieben Jahren.
    Wir wohnen in Niederkrüchten Elmpt.
    Haus mit Garten ,gegenüber gleich Wiese und Wald .
    Wir würden uns freuen von ihnen zu hören .
    Mit freundlichen Grüssen
    Frau Nora Rosenfeld. Dentler
    Mit

    1. Hallo Frau Rosenfeld, sie müssen auf das Bild oder die Überschrift des gewünschten Hundes klicken, dann werden Sie direkt zur Tiervermittlung des Ortes weitergeleitet. Wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß mit ihrem Hund oder vielleicht auch bald Ihren Hunden.

      1. Guten morgen 😄
        Gut das noch gefunden habe,
        Es tut mir leid ,aber sehen von der Vermittlung ab.
        Wir wohnen am Niederrhein ,und der Weg ist zu weit ,um
        Frisia kennen zu lernen, und es nicht mit unseren Hund .
        Ich wünsche eine passende Vermittlung .
        Liebe Grüsse Nora Rosenfeld. Dentler

        1. Kein Problem, das verstehen wir mit der Entfernung, ich hoffe Frisia findet ihr trautes Heim demnächst, danke für ihre Mitteilung, wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar.

Vielleicht ist das auch für dich nützlich?
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"