HundeHundekauf

Hundevermittlung im Netz – nur seriöse Vermittlungen

Deine Hundevermittlung im Netz. Gib den Hunden eine Chance.

Hundevermittlung – Diese Hunde suchen ein neues zu Hause. Gib Ihnen die Chance, dies ist eine Win Win Situation, 1. für den Hund und 2. für das Tierheim oder die Pflegestelle. Dies ist nur ein kleiner Auszug der Liste. Bei unserem Partner Tiervermittlung.de kannst du auch direkt nach deiner gewünschten Hunderasse suchen.

Bevor du dir einen Hund zulegst, lies dir bitte dazu unseren Artikel zum Hundekauf dazu durch, hier geilt es nämlich einiges zu beachten.

  • Matilde sucht ein liebes Plätzchen……
    am 1. Oktober 2020 um 21:41 [Hund: Hütehund, 8 Jahre]Matilde und ihre Kinder konnten bereits vor langer Zeit schon, zu Araceli ins Tierheim ziehen, nachdem dort einige Plätze frei geworden waren. Sie hatten grosses Glück und sind damit der Perrera oder einem Leben als Strassenhund entkommen. Wir hoffen seither von ganzem Herzen, dass die Geschichte von Matilde endlich ein wirkliches Happy End nimmt, indem sie ein schönes Zuhause und eine liebevolle Familie findet. Es wäre sehr schade, wenn sie nicht ihr ganzes Leben im Tierheim verbringen müsste. Wenn Ihnen die hübsche Hündin gefällt, dann melden Sie sich bei uns und Matilde kann sich auf die Reise in eine glückliche Zukunft machen. Alles Gute, liebe Matilde !!! Matildes frühere Geschichte: Die Vermittlung von Matilde und ihren Babys ist sehr dringend, da die kleine Familie, sowie sieben weitere Hunde und einige Katzen demnächst ihr Zuhause verlieren werden. Die Tiere leben in einem kleinen Dorf von Córdoba und nun ist ihr Besitzer verstorben. Die Tochter des ehemaligen Besitzers lebt in Malaga und versucht von dort aus, ein Zuhause für die Tiere zu finden. Sie selbst besitzt schon einige Hunde, so dass sie keine weiteren mehr aufnehmen kann. Araceli, unsere Tierschutzkollegin vor Ort hat ihre Hilfe bei der Vermittlung der Katzen und Hunde zugesagt, in ihrem Tierheim unterbringen, kann sie leider auch keinen der Hunde, da es z.Zt. völlig überfüllt ist. Nun suchen wir dringend liebevolle Familien für die armen Wesen und hoffen somit verhindern zu können, dass sie letztendlich doch auf der Strasse oder in der Perrera landen. Infos aus Spanien Rasse: Hütehund-Mischling Geschlecht: weiblich Alter: geboren ca. Anfang 2012 Grösse: ca. 55cm Krankheiten: Keine bekannt Die Vermittlung der vielen Hunde wird schon nicht einfach sein, die grössten Schwierigkeiten aber sieht Araceli darin, für die Katzen ein Zuhause zu finden. Es wurde bereits Kontakt zu allen Tierheimen in Málaga aufgenommen, da diese über Katzenhäuser verfügen, aber alle haben abgesagt. Nun hoffen wir, wenigstens für die Hunde endgültige Plätze zu finden. In den nächsten Tagen bekommen wir neue Bilder und Informationen zu den Hunden. Zur Zeit werden die Tiere von einem Nachbarn versorgt, wir wissen jedoch nicht, wie lange noch. ( Araceli ) Möchten Sie Matilde bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

  • Julieta träumt von einer eigenen Familie
    am 1. Oktober 2020 um 21:41 [Hund: Podenco, 6 Jahre]Julieta wurde ursprünglich am 03.12.2018 mit zwei weiteren Hunden auf dem Land aufgefunden. Damals befand sie sich in einem sehr schlechten Zustand. Sie war bis auf die Knochen abgemagert und mit Bisswunden übersät. Sie lebte im Tierheim zunächst mit sechs weiteren Hunden verschiedener Größe, verschiedenen Alters und verschiedenen Geschlechts zusammen. Allerdings fraß sie im Tierheim kaum und man konnte gut merken, dass sie extrem traurig und depressiv war. Sie hatte ihren Schwanz zwischen den Beinen eingeklemmt, wirkte verängstigt und apathisch. Somit suchten wir mit Hochdruck erfolgreich nach einer Pflegefamilie für Julieta, damit sie ihre Fröhlichkeit wiederfinden und etwas an Gewicht zunehmen könnte. Ihre Pflegefamilie bestätigt uns nun, dass Julieta einfach nur ein wahrer Schatz ist. Sie ist lieb und zärtlich, ist gerne mit ihren Menschen zusammen. Sie geht ausgesprochen gerne spazieren und fährt auch hervorragend im Auto mit. Sie ist eine ruhige Hündin, bellt im Haus nicht, knabbert nichts an. Sie ist nicht allzu verspielt, obwohl sie durchaus mal einem Ball hinterher rennt oder sich ein Stöckchen schnappt. Sie lebt auf der Pflegestelle mit zwei weiteren Podencos zusammen, mit denen sie sich genial versteht. Mit ihnen spielt sie und schmust. Julieta passt sich Änderungen gut an. Am allermeisten gefallen ihr jedoch Streicheleinheiten. Wenn ihre Pflegemutter nach Hause kommt, dann wird sie von Julieta fröhlich begrüßt, die dann auch nach Zuwendung sucht. Julieta geht sehr gut an der Leine und liebt es, spazieren zu gehen, vor allem in vertrauten Gegenden. Sie ist jedoch durchaus in der Lage, in der Stadt spazieren zu gehen. Man merkt aber sehr deutlich, dass ihr ein ausgedehnter Spaziergang auf dem Land wesentlich besser gefällt. Julieta ist eine sehr menschenbezogene Hündin, die sicherlich mehr als glücklich wäre, wenn sie in einer Familie leben könnte, die sie umsorgt. Sie ist ideal für jede Art von Familie geeignet. Sie liebt Kinder, kommt mit anderen Hunden hervorragend zurecht. Informationen aus Spanien: Rasse: Podenco Geschlecht: weiblich Alter: geboren ca. 03.01.2014 Größe: 52 cm Schulterhöhe Länge: 60 cm Gewicht: 15 kg Kastriert: ja ( Refugio/Modulo A ) Möchten Sie Julieta bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr: 400,00 € inklusive Transportkosten

  • Sibia ist auf der Suche nach ihrem Glück
    am 1. Oktober 2020 um 21:41 [Hund: Podenco, 6 Jahre]Sibia wurde am Morgen des 19.03.2016 von den Helfern des Tierheimes auf der Fahrt zu ihrer Arbeitsstätte entdeckt. Die Arme war pitschnass vom starken Regen der vorausgegangen Nacht und sie war völlig desorientiert. Wie lange die Kleine alleine unterwegs war und woher sie kam, weiß leider niemand. Sicherlich ist sie eine weitere Podenca, die von ihrem Besitzer ausrangiert wurde, nachdem er keine Verwendung mehr für sie hatte. An diesem Morgen war es zudem sehr kalt und so zögerte Sibia auch keine Sekunde ins Auto zu springen, als ihr die Tür geöffnet wurde. Sibia war extrem dünn und hatte sehr großen Hunger und Durst. Aufgrund ihres Zustandes entschloss sich Araceli, Sibia nicht im Tierheim zu lassen, sondern sie auf eine Pflegestelle zu bringen, wo sie sich erst einmal erholen konnte. Mittlerweile geht es Sibia sehr gut, sie hat an Gewicht zugenommen und ist nun bereit, ihr endgültiges Zuhause zu finden. Wir suchen eine liebevolle Familie, die sich gerne bewegt und viel mit Sibia unternehmen möchte. Die Hündin ist recht aktiv und benötigt täglich ausreichend Auslauf und Beschäftigung. Möchten Sie die Familie sein, die unserer Sibia das schöne Zuhause schenkt, das sie noch nie hatte und wovon sie aber so sehr träumt? Wenn ja, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns, damit wir die Kleine auf ihre Reise ins Glück vorbereiten können. Alles Gute, Sibia !!! Infos aus Spanien Rasse: Podenca Geschlecht: weiblich Alter: geboren ca. 04.01.2014 Grösse : 43cm. Gewicht : 7,7 Kg Krankheiten: Keine bekannt Von Anfang an verhielt sich Sibia auf ihrer Pflegestelle sehr ruhig, ist freundlich zu allen, liebevoll und sehr gehorsam. Die Kleine versteht sich gut mit den anderen Hunden und hat auch keine Probleme mit den Katzen ihrer Pflegefamilie. Sie ist sehr aktiv, fröhlich, lebhaft und intelligent. Im Auto fährt sie sehr gut in einer Hundebox mit. ( Aracali ) Möchten Sie Sibia bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

  • Toby sollte eingeschläfert werden
    am 1. Oktober 2020 um 21:41 [Hund: Mischling, 5 Jahre]Die Geschichte von Toby ist sehr, sehr traurig und wir können nach wie vor nicht verstehen, wie Menschen zu so einer Entscheidung fähig sein können. Tobys ehemaliger Besitzer brachte ihn und seinen Hundekumpel Ron zum Tierarzt, damit dieser die beiden einschläfert. Der Mann war seiner Hunde überdrüssig geworden und wollte sie einfach nicht mehr. Zum Glück weigerte sich der Tierarzt, dies zu tun. Außerdem befand sich an jenem Abend eine unserer Mitarbeiterinnen aus dem Tierheim in der Klinik und als sie vom Schicksal der beiden Hunde erfuhr, zögerte sie nicht, Toby und Ron mitzunehmen. Beide warten nun in unserem Tierheim darauf, von liebevollen Familien, die sie zu schätzen wissen und sie wie ein weiteres Familienmitglied lieben, adoptiert zu werden. Natürlich können Toby und Ron unabhängig voneinander vermittelt werden und wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass die beiden nicht lange auf ihre Adoptionen warten müssen. Unser Tierheim ist derzeit leider stark überfüllt und der Geräuschpegel und der damit verbundene Stress ist sehr hoch. Also fassen Sie sich ein Herz und geben Sie Toby oder Ron oder beiden eine Chance auf ein schönes Leben. Viel Glück, Ihr Zwei !!! Infos aus Spanien Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Alter: geboren am 25.4.2015 Grösse: 53 cm Schulterhöhe Länge: 88 cm Gewicht: 31 kg Kastriert: noch nicht Krankheiten: Keine bekannt Toby ist ein sehr verschmuster, umgänglicher, sympathischer und hübscher Hund. Er geht gerne spazieren, döst gerne an der Sonne und lässt sich gerne verwöhnen. Er versteht sich genial mit Menschen, allen anderen Hunden und auch mit Katzen. ( Modepran ) Möchten Sie Toby bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

  • Bilbo möchte so gerne die Welt entdecken
    am 1. Oktober 2020 um 21:41 [Hund: Podenco, 7 Jahre]Eine unserer freiwilligen Helferinnen, die regelmäßig eine Kolonie herrenloser Katzen füttert, informierte uns, dass in der Gegend dort mehrere ausgesetzte Tiere lebten. Am darauffolgenden Sonntag gingen wir diese Straße ab, auf der Suche nach den streunenden Hunden. Wir kamen an einem geschlossenen und verlassenen Fabrikgebäude vorbei und unsere Überraschung war groß, als unter einem Bauschuttcontainer vier kleine Hundewelpen hervorkrochen. Das waren der kleine Bilbo und seine drei Geschwister. Sie waren noch Babys. Wir können uns kaum vorstellen, wie sie dort überleben konnten, zwischen dem ganzen Schutt und Staub. Wir haben die Zwerge sofort ergriffen und ins Tierheim gebracht, damit sie erst einmal in Sicherheit waren. Es war uns leider nicht möglich, auch die Mutter einzufangen, obwohl wir es immer wieder versuchten. Sie kam nicht in unsere Nähe und rannte aus lauter Angst vor uns Menschen immer wieder weg. Das ist nun bald drei Jahre her und nur eines der vier Welpen fand in Spanien ein Zuhause. Die drei anderen Babys, unter ihnen auch der kleine Bilbo mussten hinter Gitter aufwachsen, ohne die Liebe und Fürsorge einer Familie. Sie kennen nur die Streicheleinheiten und Zärtlichkeiten der Tierheimmitarbeiter, die mit ihnen spazieren gehen und sich um sie kümmern. Das ist natürlich bei der Vielzahl an Hunden im Tierheim nicht so intensiv möglich, wie es die Tiere aber bräuchten. Für Bilbo suchen wir nun ganz dringend ein Zuhause, damit sich seine Zukunft endlich zum Besseren wendet und er die kalten Gitterstäben und den Zementboden hinter sich lassen kann. Möchten Sie den hübschen Kerl bei sich aufnehmen und ihm ein Leben als geliebtes Familienmitglied schenken? Wenn ja, dann nehmen Sie bitte ganz schnell Kontakt zu uns auf, damit wir Bilbo auf seine Reise in ein liebevolles Zuhause vorbereiten können. Viel Glück, Kleiner !!! Rasse: Podenco Geschlecht: männlich Alter: geboren im August 2013 Grösse: 40 cm Schulterhöhe Gewicht: 13 kg Kastriert: noch nicht Krankheiten: Keine bekannt Gegenüber Menschen ist Bilbo anfänglich etwas ängstlich, aber sobald man etwas Zeit mit ihm verbringt, ändert sich das. Er hat noch Schwierigkeiten, an der Leine zu gehen, das muss noch geübt werden, aber mit Geduld wird auch das sich ändern. ( Cabra ) Möchten Sie Bilbo bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

  • Beni träumt vom Leben in einer Familie
    am 1. Oktober 2020 um 21:41 [Hund: Podenco, 2 Jahre]Ursprünglich lebte unser Beni auf der Straße. Wir können nur vermuten, was er dort alles erlebt hat. Sicherlich war es nichts Gutes, denn unser Beni hatte massive Angst vor Menschen und ließ sich nicht einfangen. Mit viel List und Tücke gelang es, ihn mittels einer Falle zu erwischen. Im Tierheim verlor er seine Ängste relativ schnell, obwohl er immer noch eine gewisse Vorsicht und Zurückhaltung zeigt. Mittlerweile genießt er aber Kuschel- und Streicheleinheiten von seinen vertrauten Bezugspersonen sehr. Im Auslauf spielt er gerne mit einem Ball, vor allem aber mit seinen Zwingerkumpeln, mit denen er sich toll versteht. Er lernt gerade, an der Leine zu gehen und macht es wirklich jeden Tag ein Stückchen besser. Sie sehen also, unser Beni ist ein echter Schatz, der nur noch Menschen braucht, die ihm Zeit geben, anzukommen und wieder richtig Vertrauen zu fassen. Seine Familie sollte viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergänge haben und natürlich auch Zeit für seine geliebten Kuscheleinheiten. Beni hätte überhaupt nichts gegen einen netten, souveränen Ersthund oder eine nette Ersthündin einzuwenden. Er ist klug und hätte sicherlich auch Freude am Besuch einer Hundeschule, natürlich nicht direkt am Tag der Ankunft. Eine gewisse Eingewöhnungszeit müssten Sie ihm bei seinem zurückhaltenden Naturell jedoch lassen. Ein ausbruchssicherer Garten, in dem er ausgiebig die Sonne genießen kann, das wäre sein Traum und Hauptgewinn. Informationen aus Spanien: Rasse: Podenco Geschlecht: männlich Alter: geboren ca. 7.1.2018 Grösse: 40 cm Schulterhöhe Länge: 42 cm Gewicht: 13 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt ( Refugio/Modulo A ) Möchten Sie Beni bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

  • Taylor kämpfte verzweifelt um sein Leben
    am 1. Oktober 2020 um 21:40 [Hund: Mischling, 10 Jahre]Taylor wurde in einem verlassenen Lieferwagen entdeckt. Der Arme war dort über viele Stunden eingesperrt und bekam kaum noch Luft. Völlig verzweifelt versuchte er durch Bellen auf seine Situation aufmerksam zu machen und hatte damit auch glücklicherweise Erfolg. Jemand hörte ihn und verständigte die Polizei, die sich sofort zusammen mit der Feuerwehr und dem Rettungsteam des Tierheimes zu der Stelle aufmachte, wo der ausrangierte LKW abgestellt war. Als sie dort eintrafen, war es eine Rettung in letzter Sekunde, denn Taylor war sehr nervös, dehydriert und sehr heiß. Sie brachen die Tür auf, um ihn herauszuholen und ihm Wasser zu geben. Danach wurde er nach einem Chip untersucht, aber Taylor hatte keinen, weshalb er ins Tierheim Modepran gebracht wurde. Seit jenem Moment hat sich nie jemand für ihn interessiert, er scheint einfach unsichtbar zu sein, dabei hat er so große Sehnsucht danach, in einem Haus und bei einer lieben Familie leben zu dürfen. Wo ist denn die perfekte Familie für diesen hübschen Kerl? Wenn Sie Interesse an unserem lieben Taylor haben und ihm eine zweite Chance geben möchten, dann freuen wir uns, wenn Sie sich ganz schnell bei uns melden. Es wäre so schön, wenn der liebe Kerl bald schon seine Reise ins Glück antreten dürfte. Alles Gute für dich, Taylor !!! Infos aus Spanien Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Alter: geboren ca. 1.1.2010 Grösse: ca. 50cm Gewicht: 30 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt Taylor ist ein sehr schlauer, gehorsamer, zärtlicher, fröhlicher und sympathischer Hund. Er versteht sich genial mit Menschen und mit Hündinnen. Mit Rüden hat er so seine Mühe und mit Katzen haben wir ihn nicht getestet. ( Modepran ) Möchten Sie Taylor bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr – nach Absprache

  • Tula
    am 1. Oktober 2020 um 21:34 [Hund: Rottweiler, 3 Jahre]Hier kommt Tula – eine süsse Rottweilerhündin, mit viel Potenzial. Tula ist zu ihren Menschen absolut liebevoll, freundlich und verschmust. Für ihre Familie macht Tula wirklich alles und beschützt diese auch. An ihrem ausgeprägten Beschützerinstinkt, sollte man weiterhin arbeiten. Tula hat das Hunde-Einmaleins bereits erlernt und würde gern darauf aufbauen. Hundeschule macht der jungen Hundedame nämlich viel Spass und so kann die Bindung zu ihren neuen Menschen gut aufgebaut werden. Leider mag Tula nicht alle anderen Hunde und zeigt sich dort nicht immer von ihrer besten Seite. Auch hierbei sollte ihre neue Familie weiter arbeiten, damit man gemeinsam einen ruhigen Weg findet. Alleine bleiben kann die junge Rottweilerdame bereits, trotzdem muss sie sich erst im neuen zu Hause einleben, bevor sie alleine ist. Bei geistiger und körperlicher Auslastung, dürfte dies aber kein Problem darstellen. Momentan ersichtlich ist Tula gesund, ausser die fehlende Nachimpfung, die bei Vermittlung gern noch übernommen werden kann. In manchen Bundesländern steht die süsse Maus leider auf der Rasseliste und muss einen Wesenstest ablegen, bitte informieren Sie sich darüber VOR einer Bewerbung bei uns. Nun aber genug von Tula und den Gesetzen – auf in die Tasten und eine Bewerbung an uns senden!

  • Nacido sanfte Schönheit im besten Alter
    am 1. Oktober 2020 um 21:20 [Hund: Deutscher Vorstehhund, 6 Jahre]Nacido Deutscher Vorstehhund-Mix Männlich kastriert 2014 geboren 64 cm 23 kg sanfter lieber Charakter Ist er nicht wunderschön unser sanftes Bübchen Nacido. Der Herbst ist da und wahrscheinlich war er es seinem Besitzer nicht mehr wert ihn durch den Winter zu füttern. Dabei hat er doch mit 6 Jahren noch mehr als die Hälfte seines Lebens vor sich. Wir versuchen jetzt für ihn ein wunderschönes Zuhause zu finden. Er soll wenn es draußen kalt ist ei warmes Plätzchen am Ofen haben, oder abends zusammen mit seinen Menschen auf dem Sofa kuscheln. Nacido kann schon bald in besucht werden Deutschland Wenn sie sich in Nacido verliebt haben freuen wir uns von ihnen zu hören. Er wird gechipt mit EU-Ausweis, kastriert entwurmt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei ihnen einziehen.

  • Fito, Rüde, ca. 7 Jahre alt
    am 1. Oktober 2020 um 21:14 [Hund: Podenco, 7 Jahre]Name: Fito Geschlecht: Rüde geboren: ca. 2013 Rasse: Podenco Größe: mittel (ca. 15 kg) Aufenthaltsort: Pension (Spanien) Geschichte: Fito muss wohl schon einige Zeit auf der Straße gelebt haben. Eines abends suchte er sich seinen Schlafplatz in einem offenen Auto – dort konnte er angstfrei die Nacht verbringen. Als der Besitzer morgens zur Arbeit fahren wollte, fand er Fito schlafend vor. Fito durfte direkt in eine Pension umziehen. Dort wurde er erst einmal gründlich angeschaute. Der arme Kerl war über und über von Zecken übersät und die Mücken schwirrten nur so um ihn. Jetzt ist Fito ungezieferfrei und hat sich für seine zukünftige Familie hübsch gemacht, denn er würde die Pension gerne in Richtung seiner eigenen Familie verlassen. Ein Zuhause, in dem er sich nicht fürchten muss, wo er ein eigenes Körbchen hat und alles erkunden kann, das wünscht sich Fito. Also er wäre bereit zu dem großen Abenteuer. Charakter: Fito ist ein Podenco mit einem tollen zimtfarbenen Fell, der rassetypisch viel Bewegung benötigt. Mit Menschen kommt Fito gut aus, ebenso mit anderen Hunden. Katzen mag Fito allerdings überhaupt nicht. Daher suchen wir für ihn ein katzenfreies Zuhause. Wer hat sein Herz für den tollen Fito entdeckt?

  • Tubo, Rüde, 9 Jahre alt
    am 1. Oktober 2020 um 21:14 [Hund: Mischling, 9 Jahre]Name: Tubo Geschlecht: Rüde Rasse: Mischling geb ca.: Januar 2011 Größe: mittel Aufenthaltsort: Pflegestelle (Spanien) Geschichte: Wir können es kaum fassen, Tubo wurde mit seinen 9 Jahren einfach in eine Tötung abgeschoben. Keiner wollte ihn mehr. Plötzlich war nichts mehr wie es bisher war – wie schlimm muss das für Tubo gewesen sein? Es ist für jeden Hund schwer wieder aus der Tötung heraus zu kommen, aber für einen älteren Hund ist es fast unmöglich. Aber er hat es geschafft. Tubo ist ein sehr unterwürfiger und scheuer Hund, was zusammen mit seinem Alter dazu führte, dass ihn die anderen Hunde im Tierheim angriffen. Daher durfte er auf eine spanische Pflegestelle ziehen. Tubo hofft so sehr, dass es Menschen gibt, die auch einem älteren Hund einen liebevollen Altersruhesitz geben. Er wäre auf jeden Fall bereit in seine positive Zukunft zu starten. Charakter: Tubo ist ein sehr liebevoller Hund. Anfänglich ist er etwas ängstlich, aber nach einer Zeit entspannt er sich und freut sich über viele Streicheleinheiten. Trotz allem, was ihm widerfahren ist, will er glücklich sein und geliebt werden. Wer gibt unserem Tubo ein warmes Körbchen in einem liebevollen Zuhause?

  • liebe 4 monatige Welpenmädchen leben im
    am 1. Oktober 2020 um 21:09 [Hund: Mischlinge, 4 Monate]Name:4 Welpenmädchen( die Bilder sind alt, es sind andere Welpen, sehr viele die auf Rettung warten. Alle leben in solchen Zwingern, es ist nur ein Bild um Ahnung zu bekommen wie die Welpen leben müssen. Bitte nachfragen.) Alter: 4 Monate Geschlecht: weiblich nicht kastriert Aufenthaltsort: beim Tierschutzverein Animal Care Team Timisoara in Rumänien Tiara lebt im Zwinger eines landwirtschaftlichen Betriebes mit ihren Geschwistern zusammen. Die Hunde leben ohne Hundehütte, das ganze Jahr über. Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere. Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance. Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen. Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider nicht getestet werden. Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland. Interesse an dem Hund? Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

  • Schenkst du Ricardo ein neues Leben?
    am 1. Oktober 2020 um 21:05 [Hund: Mischling, 3 Jahre]Baia Mare, Rumänien. Achtung, Herzensbrecher-Alarm! Ist unser Ricardo nicht einfach nur ein bildhübscher Kerl? Er ist erst seit kurzem im Shelter Baia Mare, Rumänien und zeigt sich dort nur von seiner besten Seite. Was er bisher erlebt hat? Wir wissen es leider wie so oft nicht. Hatte er jemals ein Zuhause? Wurde er jemals geliebt? Hat er sich bisher geschickt auf der Straße durchschlagen müssen, oder durfte er schon mal rundum umsorgt werden? Wir werden es wohl nie erfahren. Unsere Tierschützer schätzen den schicken Rüden auf ca. 3 Jahre. Er hat eine mittlere Größe von etwa 50 – 55 cm Die Helfer vor Ort berichten von seinem freundlichen Wesen. Aufmerksam und gespannt arbeitete er bei seinem Fotoshooting mit, ganz so als wolle er sich auch ja von der besten Seite zeigen. Hat es geklappt? Hat Ricardo dein Herz erobert? Wir wünschen uns für Ricardo eine liebe Familie, die Lust hat, dem agilen Rüden ganz von Anfang an zu zeigen, was es bedeutet, mit dem Menschen zusammen zu leben, zu spielen und zu arbeiten. Sicherlich würde Ricardo von einem Besuch in einer Hundeschule profitieren, die hilft, all das zu lernen, was er wohl bisher verpasst hat. Auch können wir uns vorstellen, dass er Spaß an Kopf- oder Nasenarbeit und ausgedehnten Spaziergängen hätte -kurz: Ricardo sucht das perfekte Hundeleben. Unser Ricardo ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt werden. Schenkst du Ricardo ein artgerechtes Leben?

  • YARA * verspieltes rudelfähiges Herzchen
    am 1. Oktober 2020 um 21:03 [Hund: Mischling, 6 Monate]Yara in 34474 Diemelstadt Hündin, nicht kastriert geboren ca. April 2020 z.Z. ca. 40cm (wird noch etwas wachsen) Seit Mitte September auf Pflegestelle in Deutschland. Yara ist eine süße kleine verspielte und verschmuste Mischlingshündin. Sie ist im April 2020 geboren und musste ihre ersten Lebensmonate leider in Rumänien im Shelter verbringen. Sie ist geimpft, gechipt, tierärztlich gecheckt und besitzt einen EU Pass. Derzeit ist sie ca. 40 cm groß, wird aber noch etwas wachsen. Seit Mitte September ist sie bei mir auf der Pflegestelle in Diemelstadt und fängt an, das Leben außerhalb von Gittern und Beton kennen zu lernen. In mein kleines Hunderudel von 6-7 Hunden hat sie sich problemlos integriert. Sie ist im Moment die Jüngste, weiß sich unterzuordnen, aber auch zu verteidigen wenn es nicht anders geht. Allerdings wird sie nie böse, sondern befreit sich nur aus den ihr unangenehmen Situationen mit den anderen Raufbolden. Sie ist sehr anhänglich und verschmust. Leine und Geschirr kennt sie bereits und läuft auch gut mit, hier kann allerdings noch dran gearbeitet werden. Fremden Menschen begegnet sie mit Vorsicht, lässt sich aber problemlos überall anfassen und auch hochheben. Mit größeren Kindern hat sie gar keine Probleme, kleinere muss sie noch kennen lernen. Hier wäre souveräne Führung und genug Platz wichtig. Sie scheint stubenrein zu sein, ist allerdings bei mir nicht 24/7 im Haus, so dass ich es nicht 100% beurteilen kann. Das Hundeeinmaleins muss sie noch komplett erlernen. Wer sie kennen lernen möchte kann das nach Absprache jederzeit tun. Kontakt 05694-1558 oder 0157 – 740 31870 https://prodogromania.de/vermittlungs-ablauf/

  • Hier kommt Hope!
    am 1. Oktober 2020 um 21:01 [Hund: Hütehund /Herenschutzhund Mx, 6 Jahre] Wir suchen für Hope ein tolles für immer Zuhause.Am liebsten als Einzelprinzessin,ohne weitere Hunde,aber mit Katzen 🙂 Hope ist 6 Jahre alt und wohnt hier zusammen mit Kindern, Katze und anderen Hunden. Uns fällt aber auf das sie gerne die volle Aufmerksamkeit hätte.Mit den Kindern ist sie einfach nur toll.Hope ist stubenrein und kann auch mit den anderen Hunden zusammen alleine bleiben. Wer schenkt dieser tollen Dame ein schönes zu Hause? Hope ist gechippt,kastriert,geimpft und wird mit Schutzvertrag u.Schutzgebühr ,nach positivem Vorbesuch vermittelt.Hundehilfe Europa e. V.

  • Lucky, der kleine hübsche Dickkopf 😉
    am 1. Oktober 2020 um 20:58 [Hund: Dackel-Mops-Mischling, 6 Jahre]Lucky, unser Dickkopf im Miniformat, haben wir am 31.08.2019 aufgrund von Abgabe bei uns aufgenommen. Lucky ist ein kleiner, fröhlicher Zeitgenosse, wenn alles nach seiner Pfeife tanzt. Er wuselt den Menschen um die Beine, hüpft fröhlich vor sich hin und freut sich über jede Aufmerksamkeit, die er nur bekommen kann. Er begegnet Menschen, die ihm vollkommen fremd sind, mit gesunder Skepsis und schaut auch gleich, ob er sie sich um die Pfote wickeln kann, lässt sich von ihnen streicheln um die Fremden kennenzulernen und um zu schauen, wie standfest sie sind. Er mag Spaziergänge und ausgiebige Kuscheleinheiten, wenn es ihm gerade in den Sinn passt und versucht in dem Zusammenhang auch durchaus seinen kleinen, niedlichen Dickkopf durchzusetzen und den Menschen mehr auf die Pelle zu rücken als ihnen lieb ist. Leider hat er in seinem bisherigen Leben keine Grenzen akzeptieren müssen und durfte fast alles tun und lassen, wonach ihm der Sinn stand. Er kennt es, dass Kinder mal zu Besuch kommen, hatte sie aber nie dauerhaft und auf längere Zeit um sich. Auch das Leben mit Artgenossen ist ihm fremd, dennoch zeigt er sich aufgeschlossen und kontaktfreudig, Streitereien geht er aber lieber aus dem Weg. Auf Spaziergängen kommt er mit der Anwesenheit anderer Artgenossen gut zurecht und freut sich über ihre Gesellschaft. Sie sind aber nicht existentiell wichtig für sein Leben. Der kleine Mann mit dem etwas größeren Ego möchte seine Menschen und den Wohnsitz für sich allein beanspruchen, Besuch wird zuverlässig angekündigt. Er braucht außerdem viel Ruhe, die ihm ein Haushalt mit Kindern nicht ermöglichen würde. Nasse und kalte Tage verbringt er lieber in seinem Körbchen und versteht nicht ganz, was die Menschen bei so einem Sauwetter draußen wollen :-). Für Lucky suchen wir jemanden, der diesem Ego gerecht werden kann, mit Durchhaltevermögen und dem Willen auch einem kleinen Hund noch Dinge beizubringen und die nötige Konsequenz an den Tag zu legen, sollte er die Dinge nicht so schnell einsehen wie der Mensch es sich wünscht. Des Weiteren hoffen wir für Lucky, einen Menschen zu finden, der auch die kleinen Hunde als vollwertige Hunde anerkennt und sich nicht auf der Größe des Tieres ausruht. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, kommen Sie einfach vorbei oder melden sich telefonisch bei uns, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

  • Tyson – der Hübsche
    am 1. Oktober 2020 um 20:58 [Hund: Malinois, 5 Jahre]Tyson, der Schönling, befindet sich seit dem 01.01.2020 bei uns in der Vermittlung. Tyson ist ein Menschen und Artgenossen freundlich gesinnter Malinois Rüde im besten Alter. Er freut sich über jede Streicheleinheit, die er bekommen kann und nutzt natürlich auch seine Körpergröße aus, um den Menschen zu seinem und ihrem Glück zu zwingen. Ganz rassetypisch ist er ein Bewegungsjunkie, mit einem gewissen Unwillen sich zu beruhigen. Er genießt ausgiebige Spaziergänge an der kurzen Leine oder der Schleppleine und läuft sehr angenehm neben seiner Bezugsperson. Er beherrscht die allgemeinen Grundkommandos und baut sein Wissen hierüber auch gerne weiter aus. Er ist das Tragen eines Maulkorbes gewöhnt und nimmt ihn gerne an. Fährt sein Stresspegel zu hoch, sind Übersprungshandlungen möglich, weshalb der Maulkorb zusätzliche Sicherheit für Hundeführer und Dritte bedeutet. Tyson kommt aus einem Haushalt mit Kleinstkindern, wird aber dennoch nicht in einen Haushalt mit Kindern vermittelt. Ebenso sollten keine Katzen mit im gleichen Haushalt leben. Sein Jagdtrieb ist ausgeprägt. Das Alleinsein in der Wohnung muss mit ihm noch geübt werden. Mit anderen Hunden kommt er gut zurecht, braucht aber nicht unbedingt das Dasein als Zweithund, regelmäßiger Kontakt zu seinesgleichen wäre dennoch förderlich. Tyson ist rassetypisch sportlich und agil, möchte die Energie dementsprechend auch umsetzen in Form von Agility oder einer anderen Art des Parcourslaufen mit allgemeinen Übungen, die ihn körperlich und geistig fördern und auslasten. Für Tyson suchen wir ein Zuhause mit Schäferhunderfahrenen Menschen, die sich den Mühen, die ein Hund wie Tyson mit sich bringt, nicht scheuen. Sie sollten genügend Zeit und Hundeverstand haben, um den Alltag mit Tyson auch genießen zu können. Suchen Sie ein Powerpaket mit Ausdauer? Einen Hund der Sie fordert, mit dem es aber auch richtig Spaß macht zu arbeiten? Dann kommen Sie vorbei und lernen diesen ausdrucksstarken Hund persönlich kennen.

  • Gino – der Bewegungsjunkie 😉
    am 1. Oktober 2020 um 20:58 [Hund: Dobermann, 2 Jahre]Gino unser kleiner Bewegungsjunkie (wobei sich das klein natürlich nicht auf seine körperlichen Maße bezieht). Er kennt die Grundkommandos Sitz und Platz und weiß diese auch in dem Ausmaß umzusetzen, sie für einen kurzen Moment zu befolgen. Auf Spaziergängen läuft er sehr angenehm an der Leine und akzeptiert auch die Notwendigkeit eines Maulkorbes auf seiner Nase. Ihm bekannten Menschen gegenüber verhält er sich fröhlich aufdringlich und will demjenigen zeigen, wie schön er doch ist. In ruhigen Momenten nimmt er auch gerne Schmuseeinheiten an. Fremden Männern gegenüber verhält er sich eher reserviert skeptisch und hält lieber einen größeren Abstand zu ihnen als den meisten lieb ist. Bei Unterschreitung der Individualdistanz geht er offensiv gegen das für ihn ungebührliche Verhalten des Menschen vor. Dem weiblichen Geschlecht gegenüber ist er freundlicher gesinnt, nimmt auch die Nähe viel eher an. Im Auslauf zeigt er jedem gern, wie viel und gut er sich bewegen kann, indem er die gesamte Fläche in Anspruch nimmt, sich im gestreckten Galopp, springend und Haken schlagend im besten Licht darzustellen. Dabei kommt es auch mal vor, dass er die Kurve zu eng nimmt und in die Beine der anwesenden Person läuft oder kurz vor dem Zusammenprall abbremsen muss. Die Kommunikation mit anderen Hunden ist durch die Tatsache der Amputation von Teilen seiner Ohren und der gesamten Rute erschwert. Die Verträglichkeit mit Artgenossen ist sympathie- und situationsabhängig. Er zeigt einen ausgeprägten Jagdtrieb, den er auch auf Katzen und rennende Kinder oder deren rollende oder fliegende Spielzeuge projiziert. Gino hat außerdem die Kontrolle über seinen Körper gerne selbst in der Pfote und ist dementsprechend not amused darüber, wenn, vor allem fremde Personen, zum Beispiel um ihn oder an seine Füße greifen wollen. Er hat außerdem in seinem vorherigen Zuhause gelernt, die Kontrolle über seine Menschen zu halten, aus der Angst heraus, dass Sie nicht selbst auf sich aufpassen können. Gino kann bis jetzt circa drei Stunden alleine bleiben, öffnet in der Zeit aber auch liebend gerne Türen, um in der Wohnung alles ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Er ist liebend gern überall mit dabei, wo seine Menschen sind und fährt auch sehr gut im Auto mit. Im Großen und Ganzen ist Gino ein wunderbarer Hund, der noch vieles lernen muss, was im Welpen- und Junghundealter verpasst wurde. Er genießt lange Spaziergänge oder auch die Ruhe in der Wohnung mit seinen Menschen. Er ist wissbegierig und lernfreudig, sobald man über Ginos ganz eigene Ungeduld hinweggekommen ist. Neue Situationen weiß er zu meistern, sofern ihn jemand anleitet und ihm zeigt, dass er sich nicht selbst um alles kümmern muss, wie er es in der Vergangenheit gelernt hat. Für Gino suchen wir ein ruhiges Zuhause, in dem die Geduld vorhanden ist, dem kleinen stürmischen Kerl alles Verpasste beizubringen und die negativen Aspekte so weit wie möglich abzugewöhnen. Wenn Sie einen jungen, lernwilligen, stattlichen Dobermann suchen, der gerne die Anwesenheit des Menschen genießt und liebend gerne überall hin mit fährt, wäre vielleicht Gino der Richtige für Sie.

  • Lieber Mischlingsrüde Balder Bruchsa
    am 1. Oktober 2020 um 20:54 [Hund: Mischlingsrüde, 3 Jahre]Hallo ich bin Balder, ich bin ein wie meine Menschen sagen hübscher Mischlingsrüde 🙂 leider wurde ich vorher schlecht gehalten und habe viel Hunger gelitten in meinem Leben. Nach langem Leiden bin ich nun aber in einer lieben Pflegefamilie unter gekommen, die mir das Leben zeigt. Nun fehlt mir nur noch eine für – immer – familie Balder geht unauffällig an der Leine und ist sehr aufmerksam. Er kommt prima mit anderen Hunden aus, ist ca 56cm gross, wiegt um die 17Kilo. Er ist in etwa 3 Jahre alt, kastriert, gechipt und geimpft. Ideal wäre ein etwas ruhigeres Plätzchen für die Maus. Wir wünschen ihm von Herzen ein liebevolles Zuhause. Balder wird nur mit Schutzvertrag und nach positiver Vorkontrolle abgegeben. Bei Interesse einfach melden :Tel 01727375956

  • Liebe ältere Hündin Candy
    am 1. Oktober 2020 um 20:52 [Hund: Mischlingshündin, 11 Jahre]Candy ist eine ausgesprochen liebe und freundliche Podenca/Galgo Mischung. Sie ist ca 11 Jahre alt, kommt gut mit anderen Hunden aus und lebt auf, sobald sie unterwegs ist.  Candy würde sich über eine liebevolle Familie freuen, die Zeit hat mit ihr schöne Spaziergänge zu machen, zu spielen und zu schmusen. Die Maus wiegt rund 22Kilo und ist ca. 57cm hoch. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert. Bei Interesse melden Sie sich gerne unter: 0163 1831936 Ein Transport nach Deutschland ist kein Problem, das kann organisiert werden

  • Lieber Rüde
    am 1. Oktober 2020 um 20:51 [Hund: Mischlingsrüde, 6 Jahre]Camero ist ein schöner und lieber Rüde. Er ist ca 6 Jahre alt, wiegt 28 Kilo und 58cm hoch. Er macht einen selbstbewussten Eindruck, geht gut an der Leine und ist Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen. Altersbedingt ist er inzwischen eher ruhiger, wobei Leckerchen durchaus einen absoluten Junghund aus ihm machen können. Camero ist gechipt, geimpft und kastriert. Bei Interesse melden Sie sich gerne. Tel: 0172 7375956  

  • GOLFO, eine treue Seele….
    am 1. Oktober 2020 um 20:51 [Hund: Pinschermischling, 5 Monate]Süßer gehts nur wirklich nicht! Das ist Golfo, ein Pinschermischling, der im Mai 2020 der Licht der Welt in Südspanien erblickt hat . Aber auch bei diesem goldigen Racker hat das Schicksal erbarmungslos zugeschlagen, kein Einzelfall in südlichen Ländern. Sicher war er unerwünschter Nachwuchs und wurde dann von herzlosen Menschen einfach auf die Straße gesetzt und sich selbst überlassen. Der Welpe irrte verloren auf Ubedas Straßen umher und schloss sich dann einem Arbeiter an, wich nicht mehr von seiner Seite. Dieser Mann nahm ihn dann mit nach Hause und informierte die Tierschutzkollegen, die uns um Vermittlungshilfe baten, da der Kleine in Spanien keine Chance auf ein neues Zuhause hat. Da dieser Mann den ganzen Tag arbeitet, ist das nur eine Übergangslösung für Golfo und erspart ihm das Tierheim. Aber die Zeit drängt…. Wie man auf dem Video sehen kann läuft Golfo diesem Mann immer noch treu hinterher, weil er Angst hat, dass man ihn wieder im Stich lässt. Er ist ein sehr anhängliches Kerlchen, das auf keinen Fall den Anschluss an die Menschen verlieren möchte. Wir suchen nun eine richtige Zukunft für den Zwerg. Golfo wünscht sich nichts sehnlicher als endlich im Leben aufrichtig geliebt zu werden, ein geborgenes Zuhause bei Menschen, die es ernst mit ihm meinen. Da seine Eltern unbekannt sind, wissen wir nicht, wie groß er ausgewachsen werden wird, bei derzeit 35 cm und 8,7 kg/Stand Ende September kann man mindestens von einem mittelgroßen Hund ausgehen. Das ein so junges Fellnäschen schon pfiffig ist und viel Beschäftigung sowie Erziehung braucht, sollte Ihnen klar sein, da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Der hübsche Bub könnte ganz schnell bei Ihnen einziehen, kompl. durchgeimpft, entwurmt und auf Leishmaniose getestet. Haben Sie viel Zeit und sind auf der Suche nach einem kleinen, absolut familientauglichen, menschenverliebten Racker? Dass Golfo eine treue Seele ist, das hat er ja schon bewiesen. Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben. Wenn Sie wissen, dass ein Junghund viel Arbeit macht und noch einiges fürs Leben lernen muss, dann sind Sie bei uns genau richtig. Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!

  • Liebe und süße Hundemädchen
    am 1. Oktober 2020 um 20:44 [Hund: —-, 6 Monate]Hallo ihr Lieben😊 Heute gab es ein kleines Fotoshooting mit unseren Black Beautys❤️❤️ Vicky, Mary und Rosy sind lieb und verschmust haben aber auch viel Blödsinn im Kopf😇Sie sind kleine Wirbelwinde die darauf warten endlich anzukommen und in ihr eigenes Körbchen ziehen können🥰 wir sind 6 Monate und nicht kastriert. Wenn ihr unsere Beautys kennenlernen möchtet, dann meldet euch unter +49 152 57364125 oder schickt eine Email an: Tierische.notfelle@googlemail.com

  • Pippin in Eitorf
    am 1. Oktober 2020 um 20:43 [Hund: Mischling, 5 Monate]Pippin Rasse: Mischling Alter: 5 Monate Geschlecht: männlich Größe: 39 cm (im Wachstum) Gewicht: 7,5 kg Manchmal ist es einfach Schicksal?.Ob die ausgesetzten Welpen in Rumänien rechtzeitig von tierlieben Menschen gefunden werden oder nicht und es somit zu spät für sie ist. Leider ist diese Praxis immer noch sehr gängig in Rumänien. Pippin wurde mit seinen Geschwistern rechtzeitig gefunden. Pippin hatte großes Glück. Dies war Anfang Juli. In der Zwischenzeit haben sich liebe Tierfreunde rührend um die Welpen gekümmert. Nun sind sie am 29.August nach Deutschland gereist und befinden sich auf einer Pflegestelle in Eitorf. Hier lebt er mit Hunden verschiedenen Alters zusammen und wartet auf seine eigene Familie. Pippin ist ein ganz entzückender junger Hunde voller Neugierde, anhänglich und sehr verspielt. Wenn Sie Interesse haben Pippin kennen zu lernen dann melden Sie sich bitte direkt bei der Pflegestelle unter 02243-8494037 oder 015202115834.

  • PIXI, ein süßes Hundemädel…
    am 1. Oktober 2020 um 20:40 [Hund: Jack-Russell-Terrier, 12 Monate]Auf Pflegestelle in Neumarkt/Bayern! Herzhunde sind wie Sterne am dunklen Himmel. Auch wenn manch einer in der Masse der in Not geratenen Hunde untergeht, hofft man erst recht mit ihnen und hofft aus tiefster Seele, dass auch sie irgendwann entdeckt werden und ihr großes Glück finden. So ein Hund ist Pixi, eine waschechte Spanierin! Ihr Blick spricht mehr als tausend Worte…. Ihre Vergangenheit werden wir nicht erfahren, wir können nur sagen, dass Pixi – zusammen mit ihrer Schwester Holly, die wir auch in Vermittlung haben – in einer Tötungsstation umgebracht werden sollte. Von ihrer Familie wurde sie für immer im Stich gelassen, kaum dass sie auf dieser Welt angekommen ist. Gott sei Dank konnten wir sie retten und mittlerweile hat die süße Maus eine Pflegestelle in Bayern bezogen. Aber auch das ist nur geliehenes Glück, das Zuhause für immer wird noch dringend gesucht. Der Jack-Russell-Terrier-Mischling ist ein unheimlich liebenswerter, sanftmütiger Schatz, aber sie ist sehr vorsichtig und vertraut nicht mehr jedem blind. Allerdings kann man Pixis Herz schnell erobern. Pixi ist und bleibt ein Hund der leisen Töne, mit momentan noch nicht viel Selbstbewusstsein! Ihre Unterwürfigkeit Menschen gegenüber zeugt von keinem guten Vorleben, so dass wir uns ein Zuhause bei einfühlsamen Hundekennern ohne Kindertrubel wünschen. Doch trotz allem ist Pixi ein menschenbezogener, liebebedürftiger Vierbeiner, anhänglich und verschmust. Wenn sie dann ihre 5 Minuten hat flitzt sie wie ein Wirbelwind durch den Garten, und es geht einem das Herz dabei auf, wenn man sie so unbeschwert sieht. Die Kleine ist gerade erst ein Jahr alt, daher sollte Ihnen klar sein, dass Pixilein schon Power hat und Beschäftigung braucht. Bei 30 cm Schulterhöhe und derzeit 5 kg könnte sollte sie auf jeden Fall noch ein bisschen zunehmen. Gesucht wird ein eher ländliches Zuhause mit eingezäuntem Garten bei Hundefans, die genau so eine arme kleine, vom Leben bisher bitte enttäuschte Hundeseele für immer glücklich machen möchten. Ein Sofaplätzchen sollte hier selbstverständlich sein und als Großstadthund kann Pixi leider nicht glänzen. Da Pixi sehr sozialverträglich ist, wäre ein souveräner Artgenosse an ihrer Seite ideal. Selbstverständlich ist unser Schätzchen gechipt, vollständig geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!

Mehr anzeigen

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht ist das auch für dich nützlich?
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"