...
HundeHundekauf

Hundevermittlung im Netz – nur seriöse Vermittlungen

Deine Hundevermittlung im Netz. Gib den Hunden eine Chance.

Hundevermittlung – Diese Hunde suchen ein neues zu Hause. Gib Ihnen die Chance, dies ist eine Win Win Situation, 1. für den Hund und 2. für das Tierheim oder die Pflegestelle. Dies ist nur ein kleiner Auszug der Liste. Bei unserem Partner Tiervermittlung.de kannst du auch direkt nach deiner gewünschten Hunderasse suchen.

Bevor du dir einen Hund zulegst, lies dir bitte dazu unseren Artikel zum Hundekauf dazu durch, hier solltest du nämlich einiges beachten.

  • Holly, das Oreokeksle
    am 28. Februar 2024 um 22:05 [Hund: Mischling, 6 Monate]Holly, das Oreokeksle Geschlecht: Hündin Geb.: 15.08.2023 Endgröße: ca. 30cm Eingereist: 24.02.2024 Pflegestelle: in 71717 Das zuckersüße kleine Mäuschen ist am Samstag, den 24.2.23 zu ihrer Pflegefamilie eingereist und macht sich dort, wenn man bedenkt, dass sie erst ein paar Tage dort ist, schon ganz prima. Holly ist sehr freundlich und neugierig auf alles neue um sie herum. Mit ihrer vierbeinigen Pflegemutter versteht sie sich super und schaut sich so einiges von ihr ab. Wenn sie erst einmal aufgetaut ist, spielt sie noch sehr gerne. Kinder mag sie sehr gerne, jedoch sollte man darauf achten, dass sie ausreichend Ruhephasen bekommt, damit man sie nicht überfordert. Das Sicherheitsgeschirr ist ihr noch etwas suspekt, was sie aber bei schönen Gassi Runden schnell vergisst und dann schön mitläuft. Ihr PS-Mama ist ganz begeistert, weil das Mäuschen, nach so kurzer Zeit, schon fast stubenrein ist. Bei einer Vermittlung an Hundeanfänger setzen wir den Besuch einer Hundeschule voraus. Holly ist geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Wer sich mit Holly das Leben bereichern und für das Mäuschen sorgen? Melde dich gerne bei Sonja 0172 7371869 telefonisch, per WhatsApp (keine SMS!) oder füll direkt eine Selbstauskunft aus: https://www.xn--glcksnschen-stuttgart-b2b16c.de/kontakt/selbstauskunft/ —
  • Kyro – sanfter Langzeitinsasse
    am 28. Februar 2024 um 21:53 [Hund: Mischling – Appenzeller, 10 Jahre]Kyro🐾 Dieser mittelgroße freundliche und äußerst sanfte Hundejunge wurde bereits 2021 aus einer rumänischen Tötung gerettet. Kyro ist ca. 2014 geboren. Er kommt gut mit Artgenossen klar und macht sich ungern schmutzig. Leider läuft ihm mittlerweile seine Zeit davon. Er wartet nun schon seit 3 Jahren auf eine Chance. Wer hat ein Herz für diesen tollen Burschen? Kyro reist kastriert, gechipt, geimpft und gegen Parasiten behandelt mit EU-Ausweis in sein neues Zuhause.
  • Harry, fröhlicher Hundemann, ca. 2 Jahre
    am 28. Februar 2024 um 21:51 [Hund: Mischling, 2 Jahre]Harry, fröhlicher Hundemann, ca. 2 Jahre, ca. 6 kg, ca. 26 cm Harry irrte spät in der Nacht durch die Straßen, bis ihn eine Tierliebhaberin fand und ihn sicherte. Nach seinem Aussehen zu urteilen hat der kleine Hundemann schon einiges in seinem kurzen Leben mitgemacht. Sein Hals zeigt Spuren einer Kettenhaltung. An seinen Ohren sind Wunden zu erkennen. Man geht von einigen Hundekämpfen aus. Harry ist ein charmanter, aufgeschlossner Hundejunge, der den Kontakt sucht. Durch seine liebevolle und charmante Art wickelt er alle um die Pfote. Er ist so ein witziger, kleiner Mann. Vorsichtiges Knabbern endet bei ihm in liebevollem Spielen. Harry ist ein äußerst freundlicher Hund, von der ersten Minute an. Er liebt es spazieren zu gehen, ist sehr interessiert an seiner Umwelt und ist wachsam was um ihn herum so passiert, jedoch ohne überdreht zu sein. Momentan ist Harry mit zwei anderen Hunden zusammen im Zwinger, was problemlos funktioniert. Der hübsche kleine Hundemann sucht eine Familie, die ihm zeigt wie schön das Leben außerhalb der Kettenhaltung sein kann und die dem aktiven, freundlichen Harry die Welt zeigt und das Hunde 1×1 beibringt. Harry reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus: Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Bitte lassen Sie uns Ihre ausführlichen Kontaktinformationen zukommen, damit wir uns persönlich bei Ihnen melden können. https://www.fellengel-in-not.de/news/kontaktformular/ Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur gegen eine Schutzgebühr von 430 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für teilweise Kastration, Chippen, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen & Transport Ihres Hundes. Videos, weitere Bilder und Informationen finden Sie auf unserer Homepage: fellengel-in-not.de
  • Anna (2) verlor ihre Babies 😢
    am 28. Februar 2024 um 21:49 [Hund: Mischling evtl. Bracke , 4 Jahre]Anna (2) 🐾 Diese mittelgroße freundliche und äußerst lebhafte Hundemama wurde mit ihren Welpen aus einer rumänischen Tötung gerettet. Leider sind die Kleinen wenige Tage später an Parvovirose verstorben. Anna kann schon etwas an der Leine laufen und ist sehr menschenbezogen. Wir denken, sie hatte einmal einen BesitzerWer hat ein Herz ❤️ für sie? Anna ist 2020 geboren, sehr freundlich zu Kindern und anderen Hunden gegenüber. Sie reist kastriert, gechipt, geimpft und gegen Parasiten behandelt mit EU-Ausweis in ihr neues Zuhause.
  • Maya – schmusig und verspielt
    am 28. Februar 2024 um 21:48 [Hund: Deutsch Kurzhaar-Labrador Mischling, 11 Monate]Name: Maya Rasse: Deutsch Kurzhaar-Labrador Mischling Geschlecht: weiblich Geburtstag: 03.2023 Ungefähre Größe: ca. 47 cm, ca. 16 kg (geschätzt, wird noch minimal wachsen) Kastriert: nein, noch zu jung Katzentest: auf Anfrage Erkrankungen: keine bekannt Mittelmeertest: Snap 4dx negativ Aufenthaltsort: 19089 Crivitz Maya und Inka, Laufsteg frei für zwei Traummodels! Diese beiden extra klasse Ladies wurden mit ca. 5 Monaten durch reinen Zufall von einer Familie im Wald gefunden. Die Familie nahm die beiden einsamen Schneckchen mit zu sich nach Hause. Bei der tierärztlichen Kontrolle waren die Tierärzte im Generellen zufrieden mit ihrem Zustand. Die Familie versuchte erst einmal, die beiden selber im eigenen Bekanntenkreis zu vermitteln, was aber nicht gelang. Daraufhin brachten sie beide ins Tierheim nach Odai. Unsere Kooperationspartnerin war zufälligerweise gerade vor Ort und konnte beobachten, wie ruhig, liebenswert und entspannt Maya und Inka bei der Übergabe waren. Kein Fremdeln, keine Ängste, keine Aggression – im Gegenteil, zum Zeitpunkt der Abgabe war gerade ein 3-jähriges Kind mit dabei, und es war sehr auffällig, wie entspannt und liebevoll Maya und Inka auf das Kind reagierten. Glücklicherweise zeigte sich unsere Pflegemama Raluca bereit, die beiden schicken, jungen Damen bei sich privat aufzunehmen. So wurden sie davon verschont, in der wirklich kalten Jahreszeit in Rumänien in einem feuchten Betonzwinger übernachten zu müssen, vor allem, da beide über ein sehr kurzes und wahrlich nicht dichtes Fellkleid verfügen. Raluca beschreibt die beiden Schätzchen als Traumhündinnen! Maya und Inka sind sehr freundliche, menschenbezogen und wirklich brave Hündinnen. Im Haus verhalten sie sich recht ruhig und respektieren die Einrichtungsgegenstände und neigen nicht dazu, diese zu bearbeiten bzw. zu verändern. Menschenkontakt ist für beide das allerhöchste; immer wieder bemühen sie sich, ein Plätzchen in der Nähe von Raluca zu ergattern. Maya ist eher das Kuschelkätzchen von beiden. Auch auf ihren Spaziergängen nehmen sie immer freundlich und neugierig Kontakt zu allen Spaziergängern auf. Im Umgang mit Ihresgleichen sind beide erst einmal bissle vorsichtig. Nach einer kurzen Beschnüffelungsphase spielen sie aber ausgelassen und fröhlich mit jedem Hund, egal ob Rüde oder Hündin. Sprich, wir können von einem intakten Sozialverhalten bei den beiden sprechen. Ein ausgeprägter Jagdinstinkt ist weder bei Maya noch bei Inka zu erkennen. Sie beobachten interessiert Vögelchen und Katzen, haben aber nicht das Bedürfnis, direkt zur Attacke anzusetzen. Ja, liebe Leser und Leserinnen, in Ihrer Haut möchten wir jetzt nicht stecken, sich ggf. für eine der beiden wunderschönen Hundemodels entscheiden zu müssen. Aber Sie dürfen auch gerne beide adoptiert *lach* Charakterlich unterscheiden sich beide eigentlich gar nicht, optisch, okay, da würden Sie sich bei Maya eher für die Variante Deutsch Kurzhaar entscheiden, wobei bei Inka die Labrador Liebhaber auf ihre Kosten kämen. Vielleicht mögen Sie sich noch einmal in Ruhe von der Vermittlerin Marie Sasse beraten lassen? Bitte beachten Sie die angegebenen Sprechzeiten. Jederzeit können Sie aber auch eine E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer senden. Marie Sasse (Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch) Mobile: +49 (0) 177 7442743 (auch WhatsApp) e-Mail: sasse@tsv-europa.de Link zur Hauptseite für weitere Fotos und Videos: https://tierschutzverein-europa.de/tiervermittlung/maya-in-rumaenien-pflegestelle-bei-raluca/
  • 2-jährige freundliche Mascha
    am 28. Februar 2024 um 21:47 [Hund: Norwich-Terrier, 2 Jahre]Mascha ist eine liebe kleine Hündin 2 Jahre alt sucht ein Zuhause. Mascha wurde hochschwanger auf der Straße in der Ukraine von netten Leuten gefunden und ins Tierheim gebracht. Seit dem lebt Mascha auf einer privaten Pflegestelle mit 2 andren Hunden und Katzen. Mascha ist gechipt, geimpft, kastriert. Sie kommt am 3.03 nach Bayern und kann adoptiert werden. Bei Interesse bitte schreiben
  • Barnabás, ruhiger Schönheit, ca. 1 Jahr
    am 28. Februar 2024 um 21:47 [Hund: Mischling, 11 Monate]Barnabás, ruhiger Schönheit, ca. 1 Jahr, ca. 40 cm, ca. 15 kg Barnabás irrte mit einigen anderen Hunden in einem verlassenen Gebiet umher, als Tierfreunde sie entdeckten und die Tierschützer informierten. Barnabás war anfangs noch sehr misstrauisch gegenüber Menschen. Langsam aber stetig öffnet er sich und fasst Vertrauen und Menschen, die er schon kennt, begrüßt er mittlerweile mit Freude. Noch kann er Anfassen nicht genießen und braucht Zeit, um Vertrauen zu fassen und eine Bindung aufzubauen. Das bessert sich aber zunehmend. Mit Leckerlis lässt er sich gut bestechen, was sehr hilfreich ist! Während seiner Streifzüge war Barnabás mit mehreren Hunden zusammen, und sein Verhältnis zu anderen Hunden ist bis heute sehr gut: er ist aufgeschlossen und fügt sich in das Rudel ein. Er interessiert sich für Katzen, zeigt aber keine Aggressionen und will sie nicht verletzen. Seine zukünftigen Besitzer müssen sich darauf einstellen, dass man sein Vertrauen nicht über Nacht gewinnt. Das bedeutet auch, dass das Training vor allem am Anfang Geduld erfordern wird. Im Moment lernt Barnabás schon einige Grundkommandos und obwohl er wahrscheinlich noch nie an der Leine gelaufen ist, geht er relativ brav und zieht nicht. Er möchte lernen, ist motiviert und steht sich mit seiner Schüchternheit einfach manchmal selbst etwas im Weg. Auch Autofahren meistert er schon sehr gut. Barnabás ist ein relativ leicht zu handhabender, sehr freundlicher und liebesbedürftiger Hund mit einem ruhigen Temperament, der bei konsequenter und geduldiger Erziehung eine gute Wahl für einen weniger erfahrenen Besitzer sein kann. Wir können uns gut ein Zuhause mit souveränem Ersthund vorstellen, das ist aber kein Muss. Auch mit Kindern kommt Barnabás gut zurecht, wenn sie ihm die Zeit geben, die er braucht. Möchten Sie dem schüchternen Barnabás ein Zuhause schenken, in dem er ankommen und aufblühen darf? Dann melden Sie sich bei uns! Barnabás reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Wenn sie diesem Schützling ein Zuhause schenken wollen, dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus: Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Bitte lassen Sie uns Ihre ausführlichen Kontaktinformationen zukommen, damit wir uns persönlich bei Ihnen melden können. https://www.fellengel-in-not.de/news/kontaktformular/ Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur gegen eine Schutzgebühr von 430 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für teilweise Kastration, Chippen, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen & Transport Ihres Hundes. Videos, weitere Bilder und Informationen finden Sie auf unserer Homepage: fellengel-in-not.de
  • Batyu, aufgeschlossener Hundejunge, 7M
    am 28. Februar 2024 um 21:42 [Hund: Mischling, 6 Monate]Batyu, aufgeschlossener Hundejunge, ca. 7 Monate, ca. 30cm, 6kg Der kleine Batyu wurde vor einigen Monaten aus einer Tötungsstation gerettet und sitzt inzwischen bei einer Pflegestelle auf gepackten Koffern, bereit für seinen zweiten Start ins Leben. Batyu zeigt sich dort als typischer Welpe und geht offen und freundlich auf Menschen zu. Beim Training und auf Spaziergängen möchte der schwarze Wirbelwind alles richtig machen und achtet auf seinen Menschen. Leine und Geschirr sind für ihn kein Neuland mehr und auch im Auto ist er ein angenehmer Mitfahrer. Artgenossen findet Batyu super. Mit ihnen kann er ausgelassen toben und versteht sich mit Groß und Klein. Katzen hat er bisher noch nicht kennenlernen dürfen aber erfahrungsgemäß lassen sich Hunde in Batyus Alter sehr gut mit den Samtpfoten vergesellschaften. Wir suchen für unseren süßen, schwarzen Junghund ein Zuhause, in dem er gänzlich ankommen darf. Das Leben im Haus, Alltagsgegenstände und -geräusche sind für Batyu noch fremd. Mit Geduld und etwas Zeit wird sich der Sonnenschein aber sicher schnell an sein neues Umfeld gewöhnen. Gerne darf in seiner Familie bereits ein sozialer Ersthund leben und auch Kinder oder Katzen wären kein Problem. Batyu reist geimpft und gechipt mit seinem EU Heimtierausweis in sein neues Körbchen. Sollten Sie Interesse an unserem Schützling haben, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus. Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Bitte lassen Sie uns Ihre ausführlichen Kontaktinformationen zukommen, damit wir uns persönlich bei Ihnen melden können. https://www.fellengel-in-not.de/news/kontaktformular/ Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur gegen eine Schutzgebühr von 430 EUR abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierarztkosten für teilweise Kastration, Chippen, Entwurmung, fällige weitere Untersuchungen & Transport Ihres Hundes. Videos, weitere Bilder und Informationen finden Sie auf unserer Homepage: fellengel-in-not.de
  • Schaf Alec
    am 28. Februar 2024 um 21:39 [Hund: Mischling, 3 Monate]Gefunden auf einem Schrotplatz in Mazedonien, mit seinen Geschwistern ohne Mutter. Dort gibt es Schakale, die auf eine Mahlzeit warten. Die Ehrenamtlichen nahmen sich seiner an. Nun ist er ca. 3 Monate und ist 3 kg schwer. Sicherlich wird es einmal ein Großer, vielleicht ein Hütehund. Definitiv kein Stadthund. Wer gibt ihm eine Chance? Gechipt, für die Ausreise geimpft , ärztlich voruntersucht und mit einem Mittelmeercheck. Bei Interesse schreiben Sie uns gerne eine Nachricht ,wichtig – einer Telefonnummer bzw. E-mail Adresse. Unser Kontakt: hundehoffnungberlin@
  • Kornelia – eine ganz bezaubernde Maus
    am 28. Februar 2024 um 21:38 [Hund: – – -, 1 Jahr]Kornelia – ein mutiges, tapferes Hundemädel Stell dir vor es ist ein eisiger, scheußlicher Winterabend. Dir ist kalt, du hast Hunger, Durst und einfach nur Angst. Angst vor der Dunkelheit und Angst vor dem was kommt. Zwei Hände heben Dich aus dem Kofferraum raus, lassen dich stehen, fahren auf und davon und Du verstehst die Welt nicht mehr. Mit Dir werden noch 2 andere Hundedamen, die eine hochträchtig und die andere mit ihren 6 Welpen, am Straßenrand ausgesetzt. Pure Angst und Verzweiflung möchte in Dir hochsteigen. Doch Dir bleibt nichts anderes übrig als zu warten, warten, warten… auf Hilfe. Und diese Hilfe kam bei Sonnenaufgang, denn ihre alten Besitzer waren zumindest so freundlich Kornelia direkt vor dem Tor des Shelters in Privlaka auszusetzen. Kornelia, die im November 2022 geboren wurde, sehnt sich so sehr nach einem Neustart in einer Familie und hat schon ihre Wunschliste fertig : Ein Zuhause mit einem eigenen Körbchen Spaziergänge, bei denen sie toben, flitzen und Spaß haben kann Sicherheit und eine liebevolle, souveräne Hand die sie an den Familienalltag heranführt und begleitet Bitte ganz wichtig das Kuscheln und Kraulen nicht vergessen! Gegenüber anderen Hunden zeigt sie sich als eine freundliche, soziale und selbstbewusste Hündin, die gerne in ein bestehendes Rudel eingeführt werden kann, das Hundeleben aber auch als Einzelprinzessin genießt. Kornelia ist bereits geimpft, gechippt und kastriert. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wird vor ihrer Ausreise durchgeführt. Sie wird nur mit positiver Vorkontrolle, Tierschutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Wenn Sie ihr ein Zuhause geben möchten, dann bitten wir Sie, uns im Voraus einige Informationen zu geben, indem Sie unsere Vermittlungsanfrage ausfüllen. Vielen Dank! https://www.vox-animalis.de/kontakt/selbstauskunft/?id=741&lfdnr=434&tiername=Kornelia&aufenthaltsort=Privlaka&aspemail=info%40vox-animalis.de&manuellemail=info%40vox-animalis.de&tier=Kornelia+434
  • Pomeranien Prinz sucht ein zuhause
    am 28. Februar 2024 um 21:26 [Hund: Zwergspitz, 4 Jahre]Prinz ein toller Kleiner Pommeranian vier Jahre geimpft gechipt entwurmt und kastriert sucht ein zuhause Prinz ist sehr verspielt freundlich verschmust Artgenossen verträglich Geht toll an der Leine und ist stubenrein Bei Interesse und Fragen meldet euch gerne und bitte hinterlasst eine Telefonnummer für ein persönliches Gespräch vorab
  • Dreibeinchen SALLY sucht ihr Zuhause
    am 28. Februar 2024 um 21:23 [Hund: Mischlingshund, 3 Jahre]Dreibeinchen Sally wurde im August 2020 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 42 cm und ein Gewicht von ca. 15 kg. Sally ist geimpft, entwurmt, entfloht, gechippt und kastriert. Sally wurde vor zwei Jahren mit einem schwer verletzten Bein in Rumänien auf der Straße gefunden. Leider war die Verletzung so schlimm, dass das Bein amputiert werden musste. Um eine gute Heilung der Wunde zu ermöglichen, wurde Sally in einer rumänischen Pflegefamilie untergebracht. Dort lebte sie nur im Haus und kennt daher leider nicht viel. Inzwischen geht es ihr wieder gut und die Wunde ist verheilt. Sally ist etwas moppelig, daher muss dringend an ihrem Gewicht gearbeitet werden. Nun heißt es für Sally aber erstmal Neustart in unserer Hundeauffangstation in 45309 Essen. Bei uns zeigt sich Sally als sehr liebe, lebensfrohe, verträgliche und menschenbezogene Hündin. Wir üben nun behutsam das Laufen an Geschirr und Leine mit ihr, damit sie lernt mit ihrem Handicap klarzukommen und ihr Hundeleben trotz nur drei Beinchen in vollen Zügen genießen kann. Sie möchten unserer Sally die Welt zeigen und ihr ein schönes Für-Immer-Zuhause bieten? Dann melden Sie sich gerne zwecks Terminabsprache bei uns und lernen Sie sie in unserer Hundeauffangstation in 45309 Essen kennen. Sally soll Katzen und auch Kinder bereits kennengelernt haben und sich als verträglich erwiesen haben. Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Tel: 0171-2078431 Terminvergabe von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr. – Nach 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr öfter versuchen da wir uns um die Hunde kümmern. E-Mail: pro-vita-animale@gmx.info
  • Picollo sucht dringend ein Zuhause
    am 28. Februar 2024 um 21:22 [Hund: Yorkshire Terrier, 12 Jahre]Senior Picollo (11 Jahre, Yorkshire Terrier) musste sein liebgewonnenes Zuhause leider verlassen! Trotz dass sein Frauchen ihn so sehr liebte und sich all die Jahre immer gut um ihn gekümmert, ging es leider nicht mehr, denn sie wurde selbst krank und konnte sich deshalb und auch altersbedingt nicht mehr um ihre kleinen Fellnasen kümmern. Frauchen kam ins Altersheim, und so wurde Picollo zusammen mit seiner langjährigen Seniorenfreundin Bella (12 Jahre, Shih Tzu-Maltheser-Mix) ins Heim gebracht. Frauchen und die beiden Hunde ereilte das gleiche Schicksal, nur an nun getrennten Orten. Wie wahnsinnig traurig! Picollo und Bella waren beide in sehr verwahrlostem Zustand. Mit stark verfilztem Fell, arg müffelnd und viel Schmutz kamen die beiden daher zuerst mal in den Genuss einer 5 stündigen (!) Fell- und Hautpflege. So lange dauerte es, um die beiden Purzelchen wieder ordentlich und artgerecht herzurichten! Dann kam ein Routine-Gesundheits-Check, den beide gut gemeistert haben. Soweit man das beurteilen konnte, fehlt ihnen anscheinend nichts außer ein paar Zähnen: Picollo hat gar keine Zähne mehr und Bella wurde sofort beim Tierarzt notbehandelt. Viele ihrer Zähne waren kariös und total kaputt, so dass sie gezogen werden mussten. Beide sind daher durchgängig auf Nassfutter angewiesen. Bella und Picollo verstehen natürlich nicht, wie sich ihre bisher gekannte Welt so sehr verändern konnte. Als sensible Senioren macht ihnen diese radikale Lebensumstellung nun stark zu schaffen. Sie stehen beide unter überwältigendem Stress und brauchen dringend Hilfe! Weil die zwei schon ihr ganzes Leben zusammen verbracht haben, wünschen wir uns für sie einen Alterswohnsitz, in dem sie beide zusammen bleiben können. Sie sind geimpft, gechippt und ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wird vor ihrer Ausreise durchgeführt. Eine Kastration findet je nach Gesundheitszustand und Alter ebenfalls vor der Ausreise statt. Bella und Picollo werden nur mit positiver Vorkontrolle, Tierschutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Wenn Du ihnen ein Zuhause geben möchtest, dann bitten wir Dich, uns im Voraus einige Informationen zu geben, indem Du unseren Fragebogen ausfüllst. Vielen Dank! https://www.vox-animalis.de/kontakt/selbstauskunft/?id=739&lfdnr=430&tiername=Picollo%20(Reserviert%20für%20Pflegestelle)&aufenthaltsort=Privlaka&aspemail=info%40vox-animalis.de&betreueremail=christine.tanzmeier-uhl%40vox-animalis.de&psemail=vera.sonnenberg.67%40gmx.de&manuellemail=info%40vox-animalis.de&tier=Picollo%20(Reserviert%20für%20Pflegestelle)+430
  • Leo möchte auch endlich mit❤️
    am 28. Februar 2024 um 21:21 [Hund: -Mischling, 4 Jahre]-Vergessene Fellnasen- Leo, 4 Jahre und eher einer der kleinen. Auch er ist einer der Vergessenen, doch jetzt ist seine Zeit. Er sucht aktiv nach einer Familie und hofft endlich eine zu finden. Er ist ein aktiver kleiner Kerl die gerne die Welt erkunden will. Er ist verträglich und kann daher gerne zu schon vorhandenen Hunden. Kastriert, gechipt, geimpft und mit EU Pass wartet er mit gepackten Koffern auf seinen großen Tag. ❤️
  • Lucas wurde einfach aussortiert
    am 28. Februar 2024 um 21:20 [Hund: Podenco, 4 Jahre]Lucas wurde auf den Straßen eines Dorfes in Valencia aufgegriffen. Wir kennen diesen Ort, denn dort leben viele Jäger. Diese setzen ihre Podencos aus, wenn sie ihnen lästig werden oder wenn sie eben für die Jagd nicht geeignet sind. Bei Lucas stellten wir bereits am ersten Tag fest, dass er einfach nur ein wunderbarer Hund ist. Er dankt uns immer wieder für seine Rettung und dafür, dass wir bereit sind, ihm ein besseres Leben zu ermöglichen. Wir möchten uns deshalb gar nicht vorstellen, wie grauenhaft sein Leben bei seinem Vorbesitzer gewesen sein muss, dass er das Tierheim im Vergleich als einen so angenehmen Ort empfindet. Aber wir wissen leider, wie es bei den Jägern zugeht …Lucas ist einfach ein bezaubernder Hund. Er ist lieb, gutherzig und ausgesprochen gutmütig. Er ist ein extrovertierter und sympathischer Hund, sehr zärtlich und auch ausgesprochen klug. Sein ganzes Wesen vermittelt Fröhlichkeit und seine gute Laune ist ansteckend. Wir verstehen deshalb auch überhaupt nicht, weshalb er bisher noch keine Familie gefunden hat. Er spielt gerne, liebt Spaziergänge. Er fährt auch prächtig mit dem Auto mit. Er mag andere Hunde und sogar Samtpfötchen. Mit Menschen, seien es erwachsene Personen oder Kinder, kommt er prima zurecht. Informationen aus Spanien: Rasse: Podenco Geschlecht: männlich Alter: geboren ca. 10.5.2019 Grösse: 60 cm Schulterhöhe Länge: 80 cm Gewicht: 18 kg Kastriert: Ja ( Modepran ) Möchten Sie Lucas bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten
  • Rafa ist ein so liebenswerter Hundebub
    am 28. Februar 2024 um 21:19 [Hund: Mischling, 4 Jahre]Rafita, wie wir unseren Rafa nennen, wurde ursprünglich von einer unserer freiwilligen Helferinnen gerettet. Jemand setzte ihn auf dem Land aus, ganz in der Nähe, wo sie lebt. Und so brachte sie ihn zu uns ins Tierheim. Nach kurzer Zeit wurde er auch von einer unserer Freiwilligen adoptiert. Sie konnte ihn allerdings nicht behalten und brachte ihn nach einem Jahr zurück. Rafa ist eigentlich nur ein großer Plüschbär. Er liebt es, auf unserem Schoß zu sitzen und Küsschen zu geben. Er genießt es auch, wenn wir ihn umarmen, hinter den Ohren kraulen. Er mag es überhaupt sehr, wenn wir ihm Aufmerksamkeit schenken und mit ihm spielen. Rafa ist ein Hund, der problemlos alles mit sich machen lässt. Er lernt schnell und es ist sehr einfach, ihm Grundkommandos beizubringen. Rafa ist auch nicht übermäßig aktiv. Natürlich geht er gerne auf dem Land spazieren und liebt es, im Auslauf zu spielen. Rafa leidet allerdings unter Trennungsangst. Wer kann ihm dies auch nach seinem bisherigen Schicksal verdenken? Wir suchen für ihn deshalb eine hundeerfahrene und sportliche Familie, die gerne mit ihm spazieren oder wandern geht. Er braucht Menschen, die mit ihm zusammen daran arbeiten, dass er seine Angst vor Einsamkeit und Zurückweisung verliert. Es wäre auch ideal, wenn noch ein weiterer Hund in der Familie leben würde, der Rafita beim Überwinden seiner Probleme helfen könnte. Katzentauglich ist unser Rafa allerdings leider nicht. Informationen aus Spanien: Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Alter: geboren ca. 6.2.2020 Grösse: 56 cm Schulterhöhe Länge: 58 cm Gewicht: 20,4 kg Kastriert: Ja ( Refugio/Modulo A ) Möchten Sie Rafa bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten
  • Pepi verdient ganz viel Liebe……
    am 28. Februar 2024 um 21:17 [Hund: Podenco, 3 Jahre]Ende April 2022 wurden wir von einer Familie telefonisch informiert, dass eine Hündin in ihr Haus eingetreten sei und dort ihre Babys bekommen hatte. Natürlich fuhren wir sofort dorthin und fanden Pepi, die Mutter von sechs, erst zwei Tage alten Welpen. Von der Familie erfuhren wir, dass es sich ursprünglich um acht Hundebabys gehandelt hatte, zwei verstarben leider. Von dieser Familie erfuhren wir auch, dass Pepi schon sehr lange ausgesetzt war. Von Zeit zu Zeit war sie vorher schon in der Umgebung des Hauses aufgetaucht, aber so ängstlich, dass sie sich nicht einfangen ließ. Die Familie stellte ihr immer Futter und Wasser hin, weshalb Pepi zurückkam. Dies wird wohl auch der Grund gewesen sein, dass sie sich traute, dort ihre Kinder zu bekommen. Sie wusste ja, dass dieses Haus ein sicherer Platz für sie war. Auch als sie die Babys bekam, war sie zunächst ängstlich. Erst allmählich begann sie dann einem Kind der Familie zu vertrauen und ihr ganzer Charakter veränderte sich zunehmend. So begleitete sie die Familie, wenn diese aufs Land zur Arbeit gingen und mit der Zeit ließ sie sich sogar streicheln. Jetzt im Refugio vertraut Pepi den Freiwilligen komplett. Sie ließ uns vom ersten Tag an die Welpen anfassen und auch sich selber streicheln. Dennoch ist sie natürlich in gewissen Momenten immer noch scheu, aber nicht mehr im engeren Sinne ängstlich. Pepi versteht sich prima mit ihren Hundefreunden, so dass wir denken, dass ein Zuhause mit einem vorhandenen Artgenossen für sie sicherlich positiv wäre. Informationen aus Spanien: Rasse: Podenco Geschlecht: weiblich Alter: geboren ca. 1.7.2020 Grösse: 45 cm Schulterhöhe Gewicht: 12 kg Kastriert: Nein Krankheiten: Keine bekannt ( Cabra ) Möchten Sie Pepi bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten
  • Ich bin Kalea – und liebe kuscheln
    am 28. Februar 2024 um 21:17 [Hund: Mischling, 11 Jahre]Name: Kalea Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: geboren Mai 2012 Größe/ Gewicht: ca. 60 cm / ca. 36 kg Hallöchen, ich bin Kalea und freue mich, von mir erzählen zu dürfen! Nachdem ich Ende 2021 irgendwo in Rumänien gefunden wurde, kam ich in ein Tierheim, wo ich endlich Sicherheit erfahren durfte. Dort blieb ich allerdings nicht, denn mittlerweile lebe ich auf einer Pflegestelle in 13407 Berlin und warte darauf, dass mich meine Für-Immer-Familie abholen kommt. Bei meiner jetzigen Pflegefamilie habe ich schon richtig viel gelernt, zum Beispiel was Sitz, Platz und die anderen Grundkommandos sind, dass man sein Geschäft draußen macht und dass es gar nicht schlimm ist, für einige Zeit alleine zu bleiben. Trotzdem liebe ich es, meine Menschen um mich herum zu haben! Denn gestreichelt und gekuschelt könnte ich den ganzen Tag werden. Ich bin zwar mit 60 cm und 36 kg gar nicht soo klein und leicht, lasse mich aber trotzdem gerne in die Arme zum Kuscheln fallen! Vielleicht liegt das aber auch an meiner etwas tollpatschigen Art, dass ich mich manchmal etwas unterschätze. Gassi gehen gehört sonst auch noch zu meinen Favoriten, denn dabei kann man so viel entdecken! Dort brauche ich jedoch meine Bezugspersonen, denn wenn es hektisch und laut wird, verunsichert mich das noch. Deshalb wäre es toll, wenn mein zukünftiges Zuhause in einer ruhigen Umgebung liegt, ohne laute Straßen. (Ein weiterer Traum von mir wäre noch ein eigener Garten, aber psst, das ist ein Geheimnis!) Alsoo, wenn du mich kennenlernen möchtest, zögere nicht meinen Verein zu kontaktieren oder die Selbstauskunft auf unserer Website via Selbstauskunft Adoption – Hunderettung Europa auszufüllen! Ich freu mich auf dich! Ich bin kastriert, geimpft und gechipt und werde durch unseren gemeinnützigen Tierschutzverein Hunderettung Europa e.V. vermittelt. Es fällt eine Schutzgebühr von 490€ an. #rescuedog #tierschutz #adoptdontshop #kuschelkalea
  • Ördög, freundlicher Rüde, 5J 63739
    am 28. Februar 2024 um 21:16 [Hund: Mischling, 5 Jahre]Ördög, freundlicher Rüde, ca. 5 Jahre, ca. 41 cm, 16kg *in 63739 Aschaffenburg* Der kleine, schwarze Ördög ist einfach bei einem Herren aufgetaucht und suchte Zuflucht. Der konnte ihn nicht behalten und bat das Tierheim um Hilfe. Da dort kein Platz frei war wurde er auf einem Firmengelände untergebracht bis er ins Tierheim ziehen kann. Zum Glück handelte es sich hier um einen Tierfreund und er hat so eine Chance auf ein neues Leben in einer liebevollen Familie. Ördög zeigt sich als sehr freundlicher Mischlingsmann. Etwas schüchtern ist er anfangs noch, was natürlich verständlich ist, bei so viel neuen Eindrücken. Wir sind uns jedoch sicher, dass Ördög in seiner Familie schnell auftauen wird. Im Umgang mit Artgenossen zeigt er sich freundlich und zurückhaltend. Wird ein Rüde zu aufdringlich, verkrümelt sich Ördög lieber und sucht stattdessen die Zuwendung seiner Menschen. Mit der Zeit mag der liebenswerte Kerl noch das kleine Spielkind in sich entdecken, noch zeigt er sich wenig an Toben und Rangeln interessiert. Wir suchen für den kleinen Herzensbrecher ein Zuhause, in dem er in Ruhe ankommen darf und er mit liebevoller Geduld an neue Dinge herangeführt wird. Ördög muss das Hunde 1×1 noch lernen und auch das Leben im Haus kennt er vermutlich noch nicht. Ördög reist kastriert, geimpft und gechipt in sein neues Körbchen. Sollten Sie unserem Schützling ein Zuhause geben wollen, füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.
  • Willy Darcy hat alles verloren……
    am 28. Februar 2024 um 21:16 [Hund: Mischling, 6 Jahre]Die Geschichte von Willy Darcy ist eine ganz traurige. Sein Besitzer starb und Willy Darcy und sein Bruder blieben mehrere Tage allein in der Wohnung zurück. Als er dann ins Tierheim kam, war er natürlich total durch den Wind und sehr verängstigt. Er wollte den Zwinger nicht mehr verlassen und war sehr traurig. Ganz langsam lebte er sich ein und eines Tages begann er sogar wieder zu lächeln und wurde fröhlicher. Aber dieses Glück war nur von kurzer Dauer, denn nachdem sein Bruder adoptiert worden war und er alleine zurückbleiben musste, wurde er wieder trauriger. Zudem wird er immer übersehen, sobald Interessenten ins Tierheim kommen, alle gehen achtlos an seinem Zwinger vorüber. Es tut uns im Herzen weh, denn Willy Darcy ist ein unglaublich lieber, gut erzogener Hund, der dich sofort gefangen nimmt, wenn du ihn kennenlernst. Er verdient es, adoptiert zu werden und in einem Haus glücklich leben zu dürfen. Willy Darcy ist ein sehr gutmütiger, zärtlicher und gehorsamer Hund. Er geht sehr gut an der Leine, spielt mit seinen Zwingerkameraden und er legt sich gerne auf eine Wolldecke, um es bequem und wohlig zu haben. Willy Darcy versteht sich perfekt mit erwachsenen Menschen, mit Kindern, mit anderen Hunden und auch mit Katzen. Mit Rüden hat er zu Beginn etwas Schwierigkeiten, aber bei guter Vorstellung gibt es keine Probleme. Infos aus Spanien Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Alter: geboren am 20.07.2017 Grösse: 62 cm Schulterhöhe Länge: 77 cm Gewicht: 30 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt ( Modepran ) Möchten Sie Willy Darcy bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten
  • Gordito hat leider sein Zuhause verloren
    am 28. Februar 2024 um 21:15 [Hund: Mischling, 4 Jahre]Gordito kam mit drei weiteren Hunden zu uns, alle lebten zuvor auf einem Bauernhof bei einer betagten Frau. Leider starb diese und als ihre Tochter den Hof übernahm, sagte sie, dass sie sich nicht um die Hunde kümmern konnte und so landeten alle bei uns im Tierheim. Glücklicherweise wurden zwei bereits adoptiert, aber Gordito und Sultan hatten leider noch nicht das gleiche Glück. Sie blieben unglücklich zurück. Gordito verdient es aber sehr, eine Familie zu haben, die sich um ihn kümmert und von Herzen lieb hat. Er ist nämlich ein wahrer Schatz, der jedermanns Herz im Sturm erobert. Gordito nennen wir zärtlich „den Guten“ weil er das wirklich vom Charakter her ist. Er ist ein gutmütiger, sympathischer, extrovertierter und zärtlicher Schmusebär, der Spaziergänge über alles liebt und gerne gestreichelt und verwöhnt wird. Er versteht sich genial mit Erwachsenen, Kindern, anderen Hunden, aber auch mit Katzen. Infos aus Spanien Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Alter: geboren am 1.12.2019 Grösse: 58 cm Schulterhöhe Länge: 87 cm Gewicht: 25 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt ( Modepran ) Möchten Sie Gordito bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten
  • Toto seine Familie wollte ihn nicht mehr
    am 28. Februar 2024 um 21:15 [Hund: Mischling, 3 Jahre]Toto wurde an einer stark frequentierten Straße in Valencia entdeckt, wo er ständig Gefahr lief, von einem Auto erfasst zu werden. Wir wurden von der Polizei über Toto informiert und kamen glücklicherweise rechtzeitig, bevor dem armen Kerl etwas Schlimmes geschehen konnte. Im Tierheim angekommen untersuchten wir Toto zu allererst mit dem Lesegerät und freuten uns sehr, dass wir einen Mikrochip bei ihm fanden. Sofort nahmen wir Kontakt mit den Besitzern auf und waren dann völlig entsetzt, als uns diese erklärten, Toto sei ihnen entlaufen und sie würden ihn nicht mehr wiederhaben wollen. Es wäre ihnen unmöglich, für ihn zu sorgen und sie würden ihn in die Obhut des Tierheimes geben. Die ersten Tage im Tierheim war er sehr traurig, aber dank der Pflege und Liebe aller Mitarbeiter, begann er eines Tages wieder zu lächeln und fröhlicher zu werden. Toto ist ein sehr zärtlicher, aktiver, fröhlicher und sympathischer Hund, der sehr gerne spazieren geht und es liebt, gestreichelt zu werden. Toto versteht sich sehr gut mit erwachsenen Menschen, mit Kindern und mit Hündinnen. Bei Rüden fällt ihm die Kontaktaufnahme nicht so leicht und es entscheidet die Sympathie. Zurzeit lebt er jedoch völlig problemlos mit einem Rüden zusammen. Katzen erwecken seine Neugierde, aber er tut ihnen nichts. Toto verdient eine Familie, die sich um ihn kümmert und ihn für immer liebt. Diese Familie zu finden, haben wir dem hübschen Hundebub nun ganz fest versprochen. Infos aus Spanien Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Alter: geboren am 01.01.2021 Grösse: 62 cm Schulterhöhe Länge: 80 cm Gewicht: 25 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt ( Modepran ) Möchten Sie Toto bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten
  • Mina wer zeigt ihr die Sonnenseite ???
    am 28. Februar 2024 um 21:13 [Hund: Deutscher Schäferhund, 1 Jahr]Mina lebt seit April 2023 bei uns im Tierheim. Davor wurde sie von Welpe an, als Hüterin einer Finca gehalten. Während dieser Zeit, war sie meistens allein und hatte nicht viel Kontakt zu Menschen. Wir wissen das, weil es uns aus der Nachbarschaft zugetragen wurde, aber sie scheint uns Menschen das nicht nachzutragen. Im Tierheim ist sie gerne in unserer Gesellschaft und versucht stets, unsere Mitarbeiter und freiwilligen Helfer auf sich aufmerksam zu machen. Mina ist eine noch sehr junge und besonders hübsche Schäfermischlingshündin. Sie ist ihrem Alter entsprechend, fröhlich und energiegeladen. Ihren Zwinger teilt sich Mina mit weiteren Hündinnen und Rüden und sie versteht sich mit allen gut. Sie könnte also gut in eine Familie vermittelt werden, die bereits andere Hunde hat. Auf Spaziergängen an der Leine ist sie recht impulsiv und erregt sich manchmal, wenn sie dabei einem anderen Hund begegnet. Das muss sie noch lernen, sie ist noch jung und durch das Leben im Tierheim gestresst. Mina braucht nur jemanden, der ihr das beibringt. Katzen erwecken ihre Aufmerksamkeit, aber sie macht ihnen nichts, weshalb wir denken, dass Mina gut in einen Haushalt mit Samtpfoten vermittelt werden kann. Zu uns Menschen ist sie überaus zärtlich, sie möchte von den Freiwilligen beachtet werden und ihnen ihre Liebe zeigen. Mina braucht ein Zuhause, in dem sie für immer geliebt wird. Noch weiss sie nicht, was ein Zuhause und eine Familie bedeutet, aber sicherlich wird sie das sehr schnell zu schätzen wissen. Mina ist intelligent und sie passt sich Änderungen schnell an. Mina ist eine unschuldige Hündin, die seit ihrer Geburt nur Pech hatte, aber jetzt ist es an der Zeit, ihr Schicksal zu ändern. Wir möchten, dass Mina das Zuhause bekommt, das sie verdient und wo sie endlich glücklich sein darf. Infos aus Spanien Rasse: Schäferhund-Mischling Geschlecht: weiblich Alter: geboren am 16.04.2022 Grösse: 56 cm Schulterhöhe Länge: 55 cm Gewicht: 20,5 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt ( Refugio/Seniorenabteilung ) Möchten Sie Mina bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten
  • Schäferhundfreunde aufgepasst❤️
    am 28. Februar 2024 um 21:13 [Hund: -Mischling, 2 Jahre]-Vergessene Fellnasen- Buddy ist sehr offensichtlich ein Schäferhund. Ein 2 jähriger stattlicher Rüde mit einer imposanten Größe und Optik. Kurz gesagt: Ein wunderschöner Hund. Auch er sucht seine Familie für immer. Rasseerfahrung ist erwünscht. Gerne auch zu anderen Hunden da er sehr verträglich ist und gerne tobt. Genau so gerne liegt er einfach nur im Rasen und genießt die Sonne. Natürlich ist er kastriert, geimpft, gechipt und hat auch einen EU Pass so das der nächste Transport seiner sein kann. ❤️
  • Terio sucht ein Zuhause für Immer
    am 28. Februar 2024 um 21:12 [Hund: Mischling, 2 Jahre]Terio musste schon als kleiner Welpe erfahren, wie es sich anfühlt ungeliebt zu sein und verlassen zu werden. Er wurde ausgesetzt aufgefunden und kam zu uns ins Tierheim, wo er aber nach kurzer Zeit bereits adoptiert wurde. Er bekam eine Familie und ein Zuhause, wo er glücklich aufwuchs. Leider hat er das alles nun wieder verloren, nachdem ihn seine Besitzer zurück ins Tierheim brachten. Ihre familiäre Situation hatte sich drastisch verändert und sie konnten sich nicht mehr um Terio kümmern. Es ging ihm anfangs natürlich nicht gut im Tierheim, da er ja das Leben in einem Zuhause gewohnt war. Aber dank der Pflege und Liebe aller Mitarbeiter hat er sich mittlerweile ein wenig aufgerappelt. Lächelnd präsentiert er sich vor der Kamera, in der Hoffnung, eine Familie zu finden, die ihn liebt und umsorgt und das für immer. Terio verdient die Bestnote 10 und man verliebt sich sofort in ihn, sobald man ihn kennenlernt. Terio verdient eine Familie, die ihn nie mehr enttäuscht. Möchten Sie diese Familie sein? Terio ist wirklich unglaublich lieb. Er ist sehr verschmust, fröhlich und gutmütig. Er liebt das Wasser, hat viel Energie und er versteht sich super mit erwachsenen Menschen, mit Kindern und mit Hunden. Mit Katzen denken wir, würde er wahrscheinlich nicht zurechtkommen. Infos aus Spanien Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Alter: geboren am 31.3.2021 Grösse: 60 cm Schulterhöhe Länge: 85 cm Gewicht: 27 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt ( Modepran ) Möchten Sie Terio bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten

Zum Thema passende Artikel

4 Kommentare

  1. Wir würden gerne Frisia kennenlernen😃
    Haben ein Rüde ,Cäsar ist 10 Jahre ,,fit
    und liebt andere Hunde,besonders die Hunde Damen.
    Cäsar kommt auch aus der Organisation vier Pfoten,
    vor Sieben Jahren.
    Wir wohnen in Niederkrüchten Elmpt.
    Haus mit Garten ,gegenüber gleich Wiese und Wald .
    Wir würden uns freuen von ihnen zu hören .
    Mit freundlichen Grüssen
    Frau Nora Rosenfeld. Dentler
    Mit

    1. Hallo Frau Rosenfeld, sie müssen auf das Bild oder die Überschrift des gewünschten Hundes klicken, dann werden Sie direkt zur Tiervermittlung des Ortes weitergeleitet. Wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß mit ihrem Hund oder vielleicht auch bald Ihren Hunden.

      1. Guten morgen 😄
        Gut das noch gefunden habe,
        Es tut mir leid ,aber sehen von der Vermittlung ab.
        Wir wohnen am Niederrhein ,und der Weg ist zu weit ,um
        Frisia kennen zu lernen, und es nicht mit unseren Hund .
        Ich wünsche eine passende Vermittlung .
        Liebe Grüsse Nora Rosenfeld. Dentler

        1. Kein Problem, das verstehen wir mit der Entfernung, ich hoffe Frisia findet ihr trautes Heim demnächst, danke für ihre Mitteilung, wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar.

Vielleicht ist das auch für dich nützlich?
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"