Allgemeines & TippsHundeHundegesundheit

Perfekte Hausmittel bei Gelenkschmerzen des Hundes

Welche Hausmittel gegen Gelenkentzündungen helfen können, erfährst Du hier.

Ja, auch Hunde können unter Gelenkschmerzen leiden, welches die besten Hausmittel bei Gelenkschmerzen des Hundes sind, und wie man auch anderweitig eine Linderung der Schmerzen für den Hund erzielen kann, diesem Thema wollen wir uns heute widmen.

Da Hunde sich gerne austoben, aber auch das gewisse Maß an Bewegung brauchen, kann es auch bei Hunden, wie übrigens auch beim Menschen, bei zunehmenden Alter zum Gelenkverschleiß kommen. Darum sollten die Knochen von klein auf bereits durch die richtige Auswahl des Futters gestärkt werden.

Vorbeugende Massnahmen

Das Gewicht des Hundes im Auge behalten.

Als Hundebesitzer sollte man das Gewicht des Hundes im Auge behalten, der Gelenkapperat wird täglich beansprucht, und bei einigen Kilos mehr auf den Knochen macht es sich leider bei den Gelenkschmerzen im zunehmenden Alter auch spürbar. Der Krankheitsverlauf bei Arthrose wird duch Übergewicht beschleunigt.

dalmatiner ist übergewichtig
Dalmatiner ist übergewichtig

Darum solltest du als Hundehalter, wirklich jeden Tag das Gewicht deines Hundes und die ausreichende Bewegung dazu im Blick haben. So kann man auf längere Sicht Gelenkprobleme aus dem Weg gehen. Natürlich auch gesunde Ernährung spielt hierbei eine wichtige Rolle.

Ebenfalls kannst du durch den Hundesport auch die Muskeln deines Tiers stärken, beim Spazierengehen sollte mit älteren Tieren auf weichen Untergrund geachtet werden.

Beim Joggen und Radfahren sollte sich der Hund vorerst aufwärmen. Ein ausgedehntes Agility Training sollte wirklich nur mit jüneren und kerngesunden Tieren durchgeführt werden.

Schwimmen ist eine hervorragende Sportart, wo sich Tiere die Gelenkschmerzen haben, wohlfühlen. Es stärkt den Muskelaufbau, der Gelenkapperat wird aber zugleich durch das Wasser massiv entlastet.

Hochwertige Hundenahrung stärkt die Gelenke des Tieres.

Um Knochen und Knorpel mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen sollte auf eine ausgewogene Ernährung von klein auf geachtet werden. Bei älteren Tieren ist dabei auf besonders nährstoffhaltiges Futter zu achten. Dieses Futter erhält dabei alle wichtigen Vitalstoffe, wie Glucosamin, Kalzium sowie Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.

hochwertige hundenahrung
Hochwertige Hundenahrung

Liegt bereits eine Gelenkerkrankung vor dann sind entweder die Hausmittel bei Gelenkschmerzen oder fertig zu kaufende Gelenktabletten sinnvoll. Hochwertige Gelenktabletten für Hunde enthalten einen hohen Anteil an MSM sowie Grünlippmuschel-Pulver.

Beide Wirkstoffe beugen Entzündungen vor und wirken zudem schmerzstillend. Weiterhin wird der Gelenkapparat des Tieres durch die beiden Wirkstoffe zusätzlich gestärkt und die Regeneration der Muskeln angeregt.

Hunde bleiben somit auch im hohen Alter aktiv und verlieren nicht die Freude an ausgedehnten Spaziergängen.

Die Tabletten lassen sich problemlos zerteilen und sind daher einfach in das Futter zu mischen.

Die Unterstützung im Alltag mit praktischen Hilfsmittel

Damit auch bei älteren Tieren keine Gelenkprobleme entstehen, können sich Hundehalter praktische Hilfsmittel zurechtlegen. Ein ergonomisches Hundebett entlastet dabei deutlich die Gelenkprobleme. Diese Hundebetten sind mit viscoelastischem Schaum befüllt, der sich den Körperkonturen des Tieres genau anpasst. Zudem bleiben keine Dellen in dem Hundebett zurück, sodass der Körper des Vierbeiners im Schlaf optimal entlastet wird.

Sollte ein Reise mit Hund geplant werden so sollte eine Hunderampe zur Hilfe beim Ein- und Aussteigen aus dem Auto angedacht werden. Solche Rampen lassen sich platzsparend im Auto unterbringen und tun den Gelenken deines Hundes etwas Gutes.

petsafe teleskop hunderampe happy ride, tragbare leichte haustierrampe, ideal für autos, lkw, suvs, robuster aluminiumrahmen mit bis zu 181 kg tragkraft, seitliche führungen, rutschfeste oberfläche, l
Preis: 94,99 €amazon prime2 4 pfoten das portal für hund und katz
(Stand von: 2021/10/02 7:06 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 31,00 € (25%)
6 neu von 94,99 €6 gebraucht von 71,24 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Nicht nur im Auto kann man die Hunderampe benützen sondern auch zu Hause erleichtert es den Weg auf die Couch und von der Couch.

Hausmittel bei Gelenkschmerzen

Ingwer als Hausmittel bei Gelenkschmerzen

frischer ingwer, hausmittel bei gelenkschmerzen

Die Knolle enthält ätherische Öle und Gingerole. Sie kann Verdauungstörungen und Gelenkbeschwerden lindern. Diese Stoffe sind auch für den scharfen Geschmack verantwortlich. Laut Wikipedia hemmt Gingerol die Expression des Enzyms Cyclooxygenase-2, welches Entzündungsreaktionen z. B. Arthrose vermittelt.

Quark- und Kältewickel

quarkwickel bei gelenkschmerzen

Ein Quarkwickel kann zur akuten Schmerztherapie eingesetzt werden. Dazu den Quark aus dem Kühlschrank nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Anschließend auf ein Baumwolltuch geben und einschlagen. Nun den Quarkwickel auf die betroffene Stelle legen.

Sogenannte Nervenfastern leiten den Schmerz bei Gelenkentzündungen. Durch die Kälte des Quarkwickels wird die Geschwindigkeit dieser Nervenfasern verringert.

Aloe Vera für Hunde

Aloe Vera werden entzündungshemmende, wundheilende und immunstimulierende Eigenschaften zugeschrieben. Somit kann Aloe Vera gegen Gelenkentzündungen beim Hund unterstützend wirken. Da Aloe Vera Stoffe enthält, welche für Deinen Hund giftig sind, sollte es nur in Form von Gels angewendet werden.

Zeel gegen Gelenkentzündungen

Das Zurückgreifen auf homöopathische Mittel wird immer beliebter. Ein solches Mittel ist Zeel. Es soll bei Gelenkentzündungen helfen und den tierischen Bewegungsapparat positiv unterstützen.

Weitere Hausmittel bei Gelenkschmerzen

Ein Körnerkissen kann Deinem Hund ein angenehmeres Körpergefühl verschaffen. Dazu das Kissen ein paar Minuten in der Mikrowelle erwärmen. Anschließend auf die betroffene Stelle legen.

Zusätzlich zum Körnerkissen ist eine gemütliche Schlafunterlage hilfreich. So kann Dein Hund sich richtig entspannen und es wird Druck von den Gelenken genommen.

Kurze Fragen, ob dein Hund vielleicht schon unter Gelenkschmerzen leidet?

0%
0 Voten, 0 Durchschnittssterne
12
Erzeugt am
gelenkprobleme beim hund 4 pfoten das portal für hund und katz

Test - hat dein Hund eventuell Gelenkschmerzen?

1 / 7

Ist dein Hund bereits älter als 6 Jahre?

2 / 7

3 / 7

4 / 7

5 / 7

6 / 7

7 / 7

Zum Thema passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch möglich:

Abo ohne Kommentar.

Vielleicht ist das auch für dich nützlich?
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"